Quickverschluss Sullivan

Hallo,

ich suche schnellverschlüsse für meine höhenruderanlenkung.
model piper 3,60m, 20 kg....schleppmaschine.

bisher montiere ich das leitwerk und verbinde die anlenkungen mit kugelkopfzange.
das geht mit der zeit auf die kugelgelenkanschlüsse.

bei meiner suche nach kugelköpfen/pfannen mit "klippverschluss" bin ich letztes jahr bei den sullivans gelandet.

hat jemand erfahrung mit der haltbarkeit von diesen teilen?

alternativen mit m3 gewinde und m2-m3 bolzen?
- Gabelköpfe (einfache Ausführung) scheiden aus
- Gabelköpfe mit Sicherungsbolzen scheiden aus (sicherungsbolzen m3/m4 ist zu dick)

Gruß
Tom
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    65,9 KB · Aufrufe: 163
  • 3.jpg
    3.jpg
    19,8 KB · Aufrufe: 235
Zuletzt bearbeitet:

bee2

User
bei meinem Helios (2m, 1100g) kein Problem. Ist aber evtl. auch eine *bischen* andere Anforderung als dein 20kg-Brummer. Da hätte ich aus dem Bauch heraus ein mulmiges Gefühl.
 

Alt-F4

User
Sullivan Ball Connector with Locking Sleeve

Sullivan Ball Connector with Locking Sleeve

Hallo Tom,

sowohl die kleinen, als auch die großen finden in meinen Modellen Verwendung. Bin sehr zufrieden mit den Teilen.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass es etwas besseres gibt um abnehmbare Ruder anzulenken.

Ob die auch für eine 1:3-Piper ausreichend sind, kann ich nicht beurteilen. Bei meiner 1:5-Piper Cub funktionieren sie einwandfrei (die kleinen).

:)
 

Wired

User
Was sind das für Modelle?

Was sind das für Modelle?

@ Alt-F4,

was sind das für Modelle? Und welche Verbindung machst Du damit? Ich habe das gleiche "Problem" wie dusk till dawn, ich möchte bei meinem Paf Trainer mit nem 30 Benziner das Höhenruder abnehmbar gestalten, bin aber unsicher, wie sich das mit den Benziner - typischen Vibrationen verhält. Hält die Feder das aus?

Andere Frage: Hat schonmal jemand das Kunststoffteil der kleinen auf M3 aufgebohrt (d 2,5 - 2,7)

Grüße Philipp
 
ich habe diese teile auch schon aus metall gesehen.
allerdings weiss ich nicht mehr wo.....google suche war da nicht erfolgreich.....habe da ein bild gefunden und die entsprechende firma angemailt (war nur mail adresse). habe nie eine antwort erhalten.
vielleicht kennt jemand die teile aus metall?
 
Hi Tom,
schon mal hier durchgeguckt? Hab die auch an der EDGE am SLW.

MfG Jannik

Hi Jannik,

ja habe ich.
Die "Gabelkopf mit Federklappbolzen" wären immer meine Wahl....leider passen sie diesmal nicht.
Ich brauche Klappbolzen die einen 2mm Stift haben und der Gabelkopf soll ein M3 gewinde haben. Aber auch das finde ich nicht.....
Dazu kommt das der Abstand der beiden Gabeln meist zu groß ist......

*SChnief*
 

Alt-F4

User
Hallo Philipp,
@ Alt-F4,
was sind das für Modelle? Und welche Verbindung machst Du damit?

die abnehmbaren Höhenruder von verschiedenen Scaleseglern.
Aktuell außerdem das komplette Leitwerk (abnehmbar) einer Piper Cub mit drei Anlenkungen.

:)
 
Hi Jannik,

ja habe ich.
Die "Gabelkopf mit Federklappbolzen" wären immer meine Wahl....leider passen sie diesmal nicht.
Ich brauche Klappbolzen die einen 2mm Stift haben und der Gabelkopf soll ein M3 gewinde haben. Aber auch das finde ich nicht.....
Dazu kommt das der Abstand der beiden Gabeln meist zu groß ist......

*SChnief*

Hallo Tom,

hast Du in der Zwischenzeit was passendes gefunden? Ich suche nämlich auch genau so einen Gabelkopf zum Anlenken eines abnehmbaren Höhenruders.

Grüße
Martin
 
Hi,
ich verwende die Dinger auch in z.B 1:3 Klapps, aber in M3.
Bei Deinem Brummer haette ich dann doch etwas bedenken.
Wenn ich das Teil betrachte ist der einzigste Schwachpkt. der Ring, oder?
Dann koenntest Du aber ein Alu Rohr/ Drehteil drueber schieben und verkleben.
Ich koennte mir vorstellen, dass die Abgase vielleicht das Kunststoff angreifen.
Auf jeden Fall schadet der Ring nix und ist gut fuers Gefuehl....
Gruss
Juergen
 
Hallo Tom,

hast Du in der Zwischenzeit was passendes gefunden? Ich suche nämlich auch genau so einen Gabelkopf zum Anlenken eines abnehmbaren Höhenruders.

Grüße
Martin

Hi Martin,

ich verwende seit diesem Thread hier dann Kugelköpfe, die ich mit einer Kugelkopfzange dran und ab mache. Das ganze jetzt schon in der 2ten Saison mit den gleichen Kugelköpfen. Keine Ermüdungserscheinungen.

Die Sullivan Köpfe gibt es bei Schweighofer auch aus Alu, nur kann ich mich nciht daran erinnern das sie jemals lieferbar waren.

Im Simprop Katalog 2012, Seite 235 gibts die auch aus Aluminium.

Ich glaube bei Gromotech (oder so ähnlich... :-) ) gibts auch normale Kugelgelenke mit einem Klipp zum öffnen dran.

Gruß
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Tom,

anscheinend gibt es immer noch keine kleinen Gabelköpfe mit Sicherungsclip. Das kleinste sind wahrscheinlich die von Gromotec mit 3mm Gewinde (Würde passen) und dem 3mm Bolzen (zu dick). Insgesamt sind die Teile auch sehr groß. Daher werde ich ebenfalls normale M3 Gabelköpfe einsetzen. Sind ja auch relativ gut zu öffnen und bei den geringen Stückpreisen kann man sie aus Sicherheitsgründen öfter auswechseln.

Aber eine Gabelkopfzange...? Ein sehr seltenes Werkzeug... Google spuckt dazu nur das hier aus. Ich habe sonst immer einen breiteren Schraubendreher verwendet.

Viele Grüße
MArtin
 
Hallo Tom,

anscheinend gibt es immer noch keine kleinen Gabelköpfe mit Sicherungsclip. Das kleinste sind wahrscheinlich die von Gromotec mit 3mm Gewinde (Würde passen) und dem 3mm Bolzen (zu dick). Insgesamt sind die Teile auch sehr groß. Daher werde ich ebenfalls normale M3 Gabelköpfe einsetzen. Sind ja auch relativ gut zu öffnen und bei den geringen Stückpreisen kann man sie aus Sicherheitsgründen öfter auswechseln.

Aber eine Gabelkopfzange...? Ein sehr seltenes Werkzeug... Google spuckt dazu nur das hier aus. Ich habe sonst immer einen breiteren Schraubendreher verwendet.

Viele Grüße
MArtin


Sorry Martin,

ich meinte natürlich Kugelköpfe bzw. Kugelkopfgelenke *grummel*....nicht mein Tag heute :-)

Das dazugehörige Werkzeug : http://www.google.de/search?hl=de&g...urce=og&sa=N&tab=wi&ei=8R09T5v9C9HOsgbf08ThBA

Gruß
Tom
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten