Regler Pico Mos 36 mc bec/brake

Everything that flies

Vereinsmitglied
Hallo liebe Experten,
brauche dringend Eure Hilfe! Es geht um den o.g. Graupner Regler. Habe für mein Patenkind einen flugfertigen, zwar gebrauchten aber fast neuwertigen E-Segler gekauft, wo auch der Regler bereits dabei ist.Diesen möcht ich ihm zum 18. Geburtstag schenken. Soweit so gut.
Der Flieger hat 4 Servos (Seite/Höhe Quer) und einen Direktantrieb Ultra 900 von Graupner
mit 9x5 er Latte und er soll an 8 Zellen NIMH 3300 fliegen.
Mein Problem nun ist, dass in der Bedienungsanleitung des Reglers definitiv nicht drin steht für wieviele Servos er geeignet ist. Es steht der Satz: Das BEC-System ist mit max. Standardservos belastbar......keine Spur von wieviel.
Was mich dann noch mehr stutzig macht, ist aber, daß zum BEC-System eine ausdrückliche Warnung vor Überlastung durch übersteigen des zulässigen Werts bei Verwendung von mehreren Servos drinsteht. Auch hier keine Angabe wieviel denn zuviel sind....
Und dann lese ich die technischen Daten:
Betriebsspannung 7,2-14,4 V (6-12 NiCd ich hoffe auch NiMH Zellen)
Belastbarkeit: Maximal 100 A für 1 Sec
bei 7-12 Zellen: 25 A (4 Minuten)
36 A (1 Minute)
BEC-System ca. 5,5 Volt
dann kommts: 6-7 Nicd max 1 A (2 Minuten)
7-10 NiCd max 0,4 A (2 Minuten)
Cut off- bei ca. 5,6 Volt
Zusätzlich steht dann noch ergänzend, Wenn das BEC System betrieben wird, so beträgt die Belastbarkeit nur etwa 50 % und der maximale Spitzenstrom darf nur kurzzeitig fließen....

Da ich technisch einfach nicht bewandert bin, würde ich es so deuten, dass bei 8 Zellen und einem BEC von nur 0,4 A im Prinzip ja nur ein Servo dranhängen könnte, das zieht doch so um die 0,4 A oder? Das kann ich mir aber einfach nicht vorstellen. Schon alleine die Querruderdifferenzierung bewirkt ja, dass mindestens 2 Servos immer gleichzeitig am werkeln sind, da ich ihm am Anfang Seite auch noch dazumische, mindestens drei.
Kann ich nun den Regler gleich vergessen oder seh ich da einfach was falsch.
Ach ja der Regler ist nicht mehr im Graupner Programm, er hatte die Bestellnummer 2856.
Vielen Dank für Eure Mühe und Eure Hilfe.
Mein Patenkind hat am 01.04. Geburtstag und ich will ihm den Flieger halt komplett fertig schenken und die Konfiguration muss passen....
Liebe Grüße
Dieter

[ 26. Februar 2005, 09:35: Beitrag editiert von: FliegerDidi ]
 

Everything that flies

Vereinsmitglied
Also,
nachdem bisher eh noch keine Antwort gekommen ist, antwort ich mir selber. Habe ne Englische Übersetzung zu dem Regler gefunden, geht bis maximal nur 2 Servos, so wie ich vermutet hatte. :mad:
Kann ich bei dem Modell also schlicht und einfach kicken. :mad: Dass da vorher noch nix passiert ist grenzt also quasi an ein kleines Wunder..... :rolleyes:
Kauf ich mir also nen neuen Regler für den Flieger vom Patenkind.... ;)
Gruß
Dieter
 
Oben Unten