Royal Evo & Futaba F14 im Lehrer - Schüler Betrieb, geht das?

Darius

Vereinsmitglied
Hallo zusammen,

ich möchte meine EVO 12 und einen älteren F14 Sender im LS-Betrieb nutzen. Ich habe gesehen, dass die EVO sowas können müsste, aber wie? Was brauche ich dazu noch? Wie nimmt die F14 die Signale auf?
Ich weiß ich könnte ein System a la ACT kaufen, aber das ist mir ehrlich gesagt zu teuer, wo doch die EVO alles drinne hat und ich außerdem meinen Sohn per Kabel ganz gerne an mich binde, dann läuft er wenigstens net mit dem Schülersender rum ;)

Wer hat das schonmal gemacht? Wer kann helfen?
 
Hallo,

Nehmen sie besuch auf meine Website.
Der Ground (masse) von der F14 muss angeschlossen wurden zum Ground von der Evo, und der OUT-Signal von der F14 zum IN/OUT von der Evo. Dass ist alles!
Und dann der Evo richtich programieren...aber damit kan ich dich nicht hilfen.
Olivier
 

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
Darius,

in Kürze (in einigen Stunden, höchstens aber in ein max. zwei Tagen) findest Du eine Übersetzung von Oliviers Artikel, na wo denn?, klar doch, im RCN-MAGAZIN!! ;)
 

Darius

Vereinsmitglied
Hallo zusammen,

Eckard, Ihr seid doch die Größten :D

Danke Olivier, die Programmierung der EVO bekomme ich hin. Ich kann ja hier im Forum fragen :D
Ich lese aber auf Deiner Page, dass der F14 Sender keine LS Schnittstelle hat und dass das umgebaute nicht mit einer MC15 funktioniert. Denkst Du denn, dass es sich lohnt den Sender selbst anzuschließen? Ich möchte ungern da rumbasteln und nachher geht mein Sender nicht mehr... Braucht der Futaba Sender noch einen Akku oder geht das ohne?

[ 16. Februar 2004, 16:39: Beitrag editiert von: Darius ]
 
Hi, Darius,

Normalerweise arbeitet das L/S zwischen dem F14 und dem Evo: beide benutzen ein negatives PPM-Signal. Aber, da das F14 normalerweise auf 8 Accuzellen arbeitet, ist es möglich, daß die
Spannung für der Evo zu hoch ist. Um Safe zu spielen müssen Sie diese Spannung messen. Wenn stark als 5 Volt, ist es ratsam, einen Widerstand von 680 Ohm im serie auf dem PPM-Signal und eine
Zenerdiode von 4.7Volt zwischen Masse und Signal einzusetzen.
Ausserdem ist es nicht möglich, den Lehrer-Sender mit dem Schuler-Sender oben anzutreiben, weil Multiplex mit 6 Zellen arbeitet. Dieses Problem wird in Kapitel 2 erklärt (Aufmerksamkeit
Gefahr n°1). So in Ihrem Fall hat jeder Sender sein eigenes Spannung-Versorgungsteil, und nur Signal und Masse werden von Schuler auf Lehrer-Sender gebracht.
Olivier

[ 18. Februar 2004, 11:35: Beitrag editiert von: olivier2 ]
 
Oben Unten