Schlechtes Anlaufverhalten bei Mfly 180/11 und YGE 12 Steller

MR3

User
Hi,
habe folgendes Problem. Mein Mfly läuft sehr schlecht an. Beim Gasgeben dreht er erst gar nicht dann sehr zögerlich und manchmal erst entgegengesetzt. Dann plötzlich kommt die Drehzahl und der Schub, aber erst so ab Halbgas. Wenn er einmal läuft kann man ihn gut regeln. Nur ganz Leerlauf kann ich beim fliegen nicht geben, da er sonst nicht mehr schnell genug oder gar nicht anläuft. Habe alle Timings ausprobiert, mit Timing 3 komme ich auf das beste Ergebnis, ist aber immer noch nicht zufriedenstellend.
Irgendwelche Ideen woran es liegen könnte?

Gruß Mark
 
Das liegt sicherlich an deinem Timing. Versuche mal deinen Steller mit einem anderen Timing zu programmieren.

Was hast du denn für einen Motor?
 
Hi. habe den Mfly 180/11 und den YGE 12 Steller, steht auch in der Kopfzeile oben ;)
Habe schon alle Timingstufen ausprobiert. Mit keinem ist das Ergebnis zufriedenstellend. Was soll ich machen?

Gruss Mark
 
Anlaufschwierigkeiten

Anlaufschwierigkeiten

Guten Abend,
Anlaufschwierigkeiten kenne ich auch. Die treten vor allem bei Motoren auf, die ein sehr hartes Rastmoment haben.
Außerdem hatte ich mal einen Motor falsch verdrahtet. Ein Wicklungsstrang war verkehrt herum angeschlossen. Dieser Motor lief sehr schlecht an, wurde schon ohne Propeller heiß und hatte kaum Leistung.


Ist der Motor mit einem anderen Regler schon mal gut gelaufen?
Läuft ein anderer Motor mit dem Regler richtig?

Finde erst mal raus, welche von den beiden Komponenten die Zicken macht.

Gruß
Hans
 
hi.

habe auch die 9x4,7 drauf. Werde morgen mal ne 8x4,3 testen.
Angeschlossen ist alles richtig.
Werde auch mal nen anderen Regler probieren. Mal sehen ob es was bringt.
Aber irgendwie finde ich das schon komisch, da ja angeblich diese Kombination zig mal im Einsatz sein soll, ohne Probleme.

Grüße Mark
 
Hallo,

Was für eine Software hast du den, also wie alt ist der Regler??? Wenn er so 1Jahr ist, kann es sein, das du noch die alte Version hast!! Habe die neue Version und es geht tadellos!!
 
Hallo

ich hatte das gleiche Problem mit nem Schnurzz! Lag an der Wicklung (Windungsschluss)! Es reicht schon wenn der Draht beim wickeln oder danach mal dumm angeschlagen wurde! Kontrollier mal die Wicklung und die Kabel und wenns dann nicht läuft einfach mal einschicken ;)

Gruß Stefan
 
hi.
habe den regler und den motor erst neu gekauft. Im Oktober bei Effektmodell bestellt. Kann ja aber trotzdem sein das ne alte Software drauf ist. So wie es aussieht muss ich dann wohl den Motor und den Regler wieder zurückschicken. Und mir gegebenenfalls eine neue Software draufspielen, oder den Motor überprüfen lassen.

Gruß Mark
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten