Schmerzen

Volker Cseke

Moderator
Teammitglied
Ein Ehepaar kam zur Entbindung ins Krankenhaus. Bei Ihrer Ankunft teilt Ihnen der Arzt mit, daß er eine neue Maschine erfunden hat, die einen Teil der Wehenschmerzen auf den Vater übertragen könnte. Er fragt das Paar, ob es die Maschine ausprobieren will. Beide waren von der Idee begeistert und so setzte der Arzt die Skala für die Schmerzübertragung auf 10%. Er erklärte, daß selbst diese 10% mehr Schmerzen erzeugen würden, als der Vater je erfahren hat.

Aber als die Wehen einsetzten, fühlte sich der Ehemann ausgezeichnet und bat den Arzt noch eine Stufe höher zu gehen. Daraufhin setzte der Arzt die Skala auf 20%. Dem Ehemann ging es weiterhin sehr gut. Daraufhin beschlossen sie ruhig mal auf 50% zu gehen. Der Ehemann fühlte sich nach wie vor sehr gut. Da es seiner Frau beträchtlich zu helfen schien, ermutigte er den Arzt ALLE Schmerzen auf ihn zu übertragen.

Die Frau brachte, ohne jeden Schmerz, ein gesundes Kind zur Welt. Sie und ihr Mann waren begeistert!

Als sie nach Hause kamen, lag der Postbote tot auf der Veranda...
 
Oben Unten