Schwerpunkt B4 4,60m

Paf-Fred

User
Servus
Wer kann mir den Schwerpunkt einer alten B4 4,60m von H. Glatthorn ca. 40 Jahre alt sagen .
Habe den Flächenstahl als Schwerpunkt genommen , aber so flog sie nicht gut , vielleicht kann mir Jemand helfen .

Danke vorab
Gruß
Fred
 
Hallo Fred,

460cm Spannweite ist für die B4 eine schöne Größe, wie ich finde. Und dann auch noch eine der legendären Ritz-Mafia, klasse. Wenn Du "flog nicht gut" etwas genauer Beschreiben könntest, so könnte man Dir noch gezielter weiterhelfen. RC-Flight Academy hat die Einstellwerte seiner B4 veröffentlicht. Gleiche Spannweite und vermutlich auch das gleiche Profil. Das kann unter Umständen schon mal helfen.
 
Hallo Börny

Hallo Börny

Beim Anstechen 45 Grad hat sie unterschnitten , und dann schlecht auf Höhenruder reagiert . Sie ist so mit
Nase nach oben geflogen , EWD sind so ca. 1 Grad.
Gruß
Fred
 
...und Dein Schwerpunkt? Hm, so ganz verstehe ich Dich nicht. Hat sie nun unterschnitten und so einen deutlichen Kreisbogen nach untern geflogen oder hat sich nach dem loslassen des Steuerknüppels die Nase wieder nach oben genommen? Unterschneiden bei hohen Geschwindigkeiten kann auch mit tordierenden Tragflächen zu tun haben. Aber wollen wir den Teufel mal nicht an die Wand malen ;) .
 
Schwerpunkt

Schwerpunkt

Mein Schwerpunkt beim Flachstahl ist auch 100 mm , so besonders schnell war sie nicht . Beim loslassen ist sie
immer steiler nach unten geflogen sie hat nicht abgefangen .
Fred
 
na, dann würde ich sagen ist das Stabilitätsmaß zu gering und es fehlt Blei in der Nase, vllt. mal 50- 100 Gramm zupacken und sehen was passiert.
 
...ja, da hat er recht.

Nutzt die Suchfunktion und suche nach der Diskussion um die Rippin-B4 in gleicher Größe. Dort wird der Schwerpunkt weiter vorne angegeben. Ggf. hilft der Erfahrungsaustausch dort weiter.

Nur so am Rande: ich hatte eine, für die Größe sehr leichte, DG100 mit 5m Spannweite. Diese hat im nahezu senkrechten Sturzflug nicht auf das Höhenruder reagiert. Sie hat sich nur mit Störklappen bremsen lassen, um dann langsam wieder auf das Höhenruder zu reagieren. Flugverhalten sonst war entspannt wie bei einem Amigo. Bin sie sehr gerne geflogen, leider habe ich sie vor vielen Jahren weiter gegeben. Sie fliegt heute noch.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten