Seitenzug bei zweimott?

SB 13

User
Hallo zusammen,

sollen die motorachsen paralell zur rumpfmittellinie verlaufen, oder eventuell etwas "vorspur" haben?

Danke fuer weitere infos!

Gruss Ralf
 
Hallo, kommt auf den Abstand vom Motor zum Rumpf an. Auf den Motor selbst auch, ist es ein 400 speed oder was Grösseres? Bei geringen Abstand zum Rumpf und kleinen Motor können beide ruhig 0Grad Seitenzug haben. Bei Stärkere oder mehr Seitenabstand sollte man den linken mit bis zu 2 Grad plus und den rechten mit 0 - max2Grad minus einbauen. Bei Elektromotoren hast natürlich auch die Möglichkeit das beide Motoren zum Rumpf drehen - umpolen!
mfg Peter
 
Hallo Peter und David,

hat mich mehr so im allgemeinen interessiert!

Letzte woche hab ich endlich die a10 zum ersten mal in die luft bekommen und vorher beim einstellen und auswiegen kam mir die frage mit dem seitenzug!
Motoren sind viper450l mit drei lipos.

A10kl.JPG

Gruss
Ralf
 
Hallo Ralf,

respekt, ein sehr schönes Modell!! *neid*;)

Ich kann nur von meinem Blue Shark sagen, dass ich dort zwei BL´s ohne Seitenzug eingebaut habe und keine Probleme mit habe- fliegt wie an der Schnur gezogen. :)

David
 
Helau zusammen

Bei der Tante JU sind die aussenmotoren auch nach aussen (bestimmt 5 °) gestellt um bei einseitigem motorausfall automatisch das seitenruder einseitig anzublasen und damit den seitenzug auszugleichen!
Bei meinen zweimots lasse ich einen links und einen rechts drehen und alles auf null!
Für die twinstar von MPX habe ich zwei rechtsleufer 400 ter mit getriebe 5:1 mit dreiblatprops die drehen ganz schön nach links, deshalb werde ich dem rechten mal etwas sturz verpassen, dann wird es hoffendlich besser.
Da habe ich nämlich noch keine links laufende schraube für, leider !!

Gruß Aloys.
 
helihansl schrieb:
luftschraube umdrehen :confused: das bringt garnichts.
wenn dann braucht man eine luftschraube für linkslauf.

Au mann! Halloooo, das war ja grad der Witz an der Sache, sonst hätte ich es ja nicht geschrieben :p :cool:

Sind dir diese nicht aufgefallen? => :D :D :D

David
 
Ich danke euch fuer die infos!

David: Nur keinen neid, den baukasten gibts bei aerona....

Gruss,
Ralf
 
Noch ein bild von gestern.

a10flugkl.JPG


Antriebsstrang, im moment: simprop viper 400L, APC 6.5*5, schulze slim 50, 3poliquest 3700, fluggewicht 1750gr.,
Der bodenstart von graspiste kein problem, das bugrad ist angelenkt und die motoren parallel zum rumpf!

Gruss
Ralf
 
Hallo Ralf

Eine schöne aufnahme von Deinem modell.
Und jetzt noch das fahrwerk rein .
Das höhere gewicht wird durch die verbesserte aerodynamik mehr als ausgeglichen!

Gruß Aloys.
 
Hallo Aloys,
da hast du voellig recht!
Das werde ich mit fuer die naechste, etwas groessere version vornemen!

Jetzt muss ich noch die chromschicht von den felgen kratzen, dann siehts nicht ganz so schlimm aus ;-)

Gruss
Ralf
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten