Speicher durcheinander bei MX-16

jmoors

Vereinsmitglied
Hallo alle,

bei meiner MX-16s sind nun zum dritten Mal meine Einstellungen defekt. Z. B. habe ich den Butterfly auf Schalter 2 liegen. Als ich gestern Abend die Anlage einschaltete, war keine Reaktion mehr auf Schalter 2. Dafür wurde beim Gas geben auf Knüppel K1 proportional der Butterfly hinzugenommen.

Stellt euch das in der Luft vor: Ihr gebt bei eurem (Elektro-) Segler Halbgas und der Butterfly steht auf 50%! Vor lauter Verzweifelung gebt ihr Vollgas und der Butterfly geht parallel dazu auf 100%!

Das ist nur ein Beispiel. Auch andere Einstellungen sind defekt. Bei frühren Vorkommen waren es andere Einstellungen, die gemischt/defekt waren. schon mal vorab: Die Anlage ist nie stromlos. Ein Akku ist immer in der Anlage und der war auch noch nie leer, da ich den Akku bei Ladestand < 50% immer lade.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Nach einem sehr kurzem Telefonat mit Graupner stand fest, dass ich die Anlage einschicken muss.

Ansonsten bin ich mit der MX-16s sehr zufrieden, da sie Möglichkeiten bietet, die sonst nur "große" Anlagen haben und zudem noch keine Quarze benötigt.


Gruß, Jürgen
 

jmoors

Vereinsmitglied
Das Resultat...

Das Resultat...

Anscheinend bin ich (glücklicher Weise) der Einzige, dem das passiert ist.

Wie auch immer: Ich hatte meine Fernsteuerung an Graupner gesendet, die sie nach eingehender Prüfung zurück sendeten, aber leider keinen Fehler finden konnten.
Darauf hin habe ich die Fernsteuerung nochmals an Graupner gesendet und vermerkt, dass ich es nicht verantworten kann, mit einer Anlage zu fliegen, die ein solches Verhalten aufweist.
Daraufhin hat Graupner wieder die Fernsteuerung untersucht und abermals keinen Fehler gefunden. Graupner hat jetzt den kompletten Sender ausgetauscht und diesen erfeulich schnell zugesendet. Vielen Dank an Graupner - In der Hoffnung, dass es sich nur um einen Fehler in einem einzelnen Gerät handelt.

LG, Jürgen
 
Oben Unten