Telemetrie Anzeige im Sender

Hallo

die Überschrift ist etwas schwierig zu formulieren, was ich aber wissen will:

Ein Regler sendet Daten über den Telemtriekanal bei HOTT und die Daten werden im HOTT Sender angezeigt. Da weiß ich das funktioniert.

NUR: was ist dann bei Multiplex m-link, macht der Regler das dann auch oder zerstöre ich da meinen Sender. Oder wird nichts angezeigt?

Woher weiß der Regler was er welchem Sender sendet, habe mal aufgeschnappt Übertragungsprotokoll, sind die verschieden zw. HOTT und m-link?

Frage deshalb so komisch weil ich ein DAU bin in Elektronik und weil zB. Unilog m-link, HOTT und Jeti Duplex kann.

Danke für eure Hilfe.

Gruß Albert
 
Uff...

Uff...

Dein Regler muss das Protokoll des Fernsteuersystem´s sprechen.

Dann klappt das auch, wenn nicht, dann nicht, kaputt wird da nichts gehen.

Bei SM-Modellbau erkennt der Sensor bzw. das Telemetriegerät das Protokoll.

Zumal du ja dann den entsprechenden Empfänger für den Sender haben musst.

Was für Geräte willst du denn genau nutzen/kombinieren ?

Gruß Bernd
 
Hallo

wollte die neuen Jeti Spin 200 oder 300 opto mit m-link nutzen.
Denn die neuen dicken Spin bieten jetzt auch Telemtrie aber leider nur mit Duplex.
Daher die Frage.

Gruß AT
 
Spin

Spin

hab noch nen Spin99Pro hier liegen, meine aber das dort die Kapazität als für mich
wichtigen Wert vergessen wurde, lege meine Hand aber dafür nicht ins Feuer, weil
ich die Anleitung schon lang nicht in der Hand hatte.

Der Regler wartet auch noch auf sein Modell.

Wie per PN geschrieben, Jeti spricht kein MSB ( M-Link )
Variabel sind da nur die Fremdanbieter ( SM-Modellbau, wstech z.B. )

Gruß Bernd
 
Hallo,
wenn eine Jeti-Regler genutzt werden soll, muss gffls. ein Stromsensor von MPX (150A) zwisxchengeschaltet werden. Dann ist es egal, welcher Regler zum Einsatz kommt, ansonsten bleiben nur die, die MSB sprechen.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten