Tiltrotor Heli

Ich trage mich mit dem Gedanken, ein Modell mit einem Titlirotrosystem, so wie in dem Film Avatar zu sehen ist zu bauen. Die Planung liegt in den ersten Zügen. Ansteuerung der beiden Rotoren, Anordnung der Gyros etc. ist noch nicht wirklich entschieden.:rolleyes:

Falls Interesse besteht, werde ich mal über den Entwicklungsfortschritt berichten.

Vielleicht gibt es ja hier im Forum einige die ein ähnliches Projekt im Auge haben :-)

Gruß aus Bochum

Dietmar
 

StephanB

Vereinsmitglied
Hallo Dietmar,
klingt interessant. Hast Du dich schon für einen Controller entschieden?
Von der KK-Platine gibts inzwischen eine Software für zweirotorige Systeme . Und die Platine selbst gibt es inzwischen extrem preiswert und mit Segen des Entwicklers in Hongkong beim Backorderking.
Ich baue zurzeit an einem Avatar Scorpion, allerdings mache ich es mir einfach und verzichte auf Rotortilt. Stattdessen verwende ich eine klassische Tricopter-Konfiguration, habe also einen dritten Propeller am Heck.
Grüße
Stephan
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Stephan,
ja, den Controller von KK habe ich mir auch schon angesehen. Klingt sehr interessant, vor allen Dingen der Preis. Ich wollte eigentlich mit 2 einfachen Gyros die Stabilität um Hoch - und Querachse regeln. Durch eine leichte V-Form der beiden Rotoren soll sich eine gewisse Stabilität um die Längsachse einstellen. Falls das aber nicht so funktioniert, werde doch wahrscheinlich auf den KK Controller zurückgreifen.
Zur Zeit bin ich mit dem Entwurf der Steuerung des Kopfes beschäftigt. Er soll leicht sein, aber dennoch präzise zu steuern sein.

Gruß
Dietmar
 

StephanB

Vereinsmitglied
Hallo Stephan,
Ich wollte eigentlich mit 2 einfachen Gyros die Stabilität um Hoch - und Querachse regeln.
Bin recht skeptisch. Was ist mit Gier? Nimm lieber gleich eine dafür gemachte Steuerungsplatine.

Durch eine leichte V-Form der beiden Rotoren soll sich eine gewisse Stabilität um die Längsachse einstellen. Gruß
Dietmar
Das funktioniert nach meinem Dafürhalten nicht.

Du hast ein spannendes Projekt, aber auch ein anspruchsvolles. Der Ansatz nur mit Gyros wird kniffelig.

Grüße
Stephan
 

StephanB

Vereinsmitglied
Aloys,
ja, kenne ich. Er verwendet ebenfalls eine Koptersteuerung, Quadrokopter in seinem Falle. Die Eigenbau-Props sind toll.
Grüße
Stephan
 
So die Steuerung der beiden Motoren ist fertig. Ich mache mal Fotos und stelle sie rein. Leider sind die bestellten Motoren und Regler noch nicht da.:(
Ich werde erst einmal ein "Prototyp" bauen um die ganze Steuerungsmimik zu testen und einzustellen. (so ein Rahmendings)

@Stephan: Ich habe mir die Sache mit den Gyros nochmal überlegt. Du hast recht, am besten ist das KK Board. Ich habe in der Bucht schon ein geschossen für nur 25 Euro:):)
Das Programmierkabel habe ich mal vorsichtshalber mitbestellt.

Dietmar
 

StephanB

Vereinsmitglied
@Stephan: Ich habe mir die Sache mit den Gyros nochmal überlegt. Du hast recht, am besten ist das KK Board. Ich habe in der Bucht schon ein geschossen für nur 25 Euro:):)
Das Programmierkabel habe ich mal vorsichtshalber mitbestellt.

Dietmar

Dietmar,
in der Bucht verkaufen einige Chinesen fehlerhafte KK-Boards, die nicht durch die Qualitätskontrolle durchgekommen sind. Ich drücke Dir die Daumen, daß deines nicht dazu gehört.
Grüße
Stephan
 
Tiltrotor

Tiltrotor

Hallo Dietmar,

ich krame mal Deinen uralten Tread raus. Was ist aus Deinem Projekt geworden? Fliegt der Avatar oder hast Du das Projekt aufgegeben?

Gruß Markus
 
Hallo Dietmar,

ich krame mal Deinen uralten Tread raus. Was ist aus Deinem Projekt geworden? Fliegt der Avatar oder hast Du das Projekt aufgegeben?

Gruß Markus

Hallo Markus,
Aus Zeitgründen habe ich das Projekt leider beenden müssen.
Ich bin jetzt im Ruhestand und wohne mittlerweile in Antalya. Da ich jetzt etwas mehr Zeit habe, ist mein neues Projekt eine XC-142, hier mal der Link zu youtube:


Sieht mehr nach Flugzeug aus:)
Im Moment bin ich gerade dabei die Pläne auf CAD zu zeichnen. Spannweite liegt bei 1.7m Länge so 1.52m.
Als Flugelektronik werde ich den KK 2.1.5 einsetzen weil es für diesen Controller eine VTOL Software gibt, die die Transistion zwischen dem Hovern und Geradeausflug managen kann.
Das Modell wird in einer Gemischbauweise aus Depron und Balsa erstellt werden. Gewicht wird komplett so um die 3 Kg liegen..

Die Kippmechanik des Flügels hat mir ein wenig Kopfzerbrechen bereitet, ist aber mittlerweile Schnee von gestern
Wenn ich mit dem Bauen anfange, werde ich hier einen Baubericht veröffentlichen.
Vielleicht gibt es den einen oder anderen der Interesse hat:D

Viele Grüße aus dem sonnigen Antalya.

Dietmar
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mein Kompliment, gute Arbeit und gut umgesetzt. Sag mal woher hast du denn die Lagerböcke? Würde mich doch sehr interessieren, könnte ich auch für mein Projekt gebrauchen:D
Was hast du denn für eine Fräse? Selbst gebaut?
Ich spiele auch mit dem Gedanken, die Zeichnungen sind schon alle fertig, aber ich bin mir noch nicht über die Software im Klaren. Was benutzt du denn?

Gruß

Dietmar
 
Mein Kompliment, gute Arbeit und gut umgesetzt. Sag mal woher hast du denn die Lagerböcke? Würde mich doch sehr interessieren, könnte ich auch für mein Projekt gebrauchen:D
Was hast du denn für eine Fräse? Selbst gebaut?
Ich spiele auch mit dem Gedanken, die Zeichnungen sind schon alle fertig, aber ich bin mir noch nicht über die Software im Klaren. Was benutzt du denn?

Gruß

Dietmar

Danke :-D Die Lagerböcke sind selbergefräst und dann wurde ein Kugellager hereingepresst. Die Fräse ist eine von VHF mit 500mm x 500mm Fräsfläche.

Lg Henry
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten