Umrüstsatz für JL L39 Bugfahrwerk

airtech-factory

User gesperrt
Hallo,

ich überlege einen Ümrüstservice für den Stahlstift am Bugfahrwerk der JL L39 anzubieten.
Das ganze sähe dann so aus:
Ihr schickt mir das komplette Fahrwerk, ich drehe eine neue Hülse für die Klemmaufnahme, damit ein 8mm Passtift mit Innengewinde eingebaut werden kann. Der Passtift wird mittels Senkschraube in der Hülse gehalten. Zudem werden die Bohrungen im Anlenkhebel und im Federbein auf 8mm aufgebohrt.
Dann geht das ganze wieder fertig montiert retoure.

Preis dafür 45€ incl. Versand.

Wer Interesse hat bitte Kontaktaufnahme per email oder PN.

Jörg
 
Fahrwerk umgebaut

Fahrwerk umgebaut

Hallo L-39 Piloten

Habe mir das Fahrwerk der JL L-39 wie oben beschrieben von Jörg umbauen lassen. :cool:
Kann ich uneingeschränkt empfehlen. Sauber verarbeitet und es macht einen sehr soliden Eindruck.
Herzlichen Dank an Jörg für den schnellen und unkomplizierten Service.

Beste Grüsse

Cédric
 
Passhülse???

Passhülse???

ich will hier ja keinem, schon gar nicht dir jörg, das geschäft vermiesen. aber warum so kompliziert?
ich habe mir ne harte 8mm imbussschraube mit langem schaft gekauft. die mechanik und das fahrwerksbein dementsprechend aufgebohrt und die schraube auf die richtige länge gesägt.

hält seit ca 50 flügen auf gras!!!;)

uwe
 
Hey Uwe,

ich find die Lösung nicht kompliziert, sondern technisch perfekt. Andere Lösungen mögen jedoch durchaus auch funktionieren!

Eine Inbusschraube wird nie die Festigkeit eines gehärteten Passtiftes bringen, je nach Beschaffenheit der Graspiste und der Landekünste wird die Schraube auch verbiegen oder brechen, wenn zu hart.

Du als Sahnebutterweichlander :D zählst da nicht zu :p

Ausserdem kriegste mit normalen "Standardwerkzeugen" das Loch in der Hülse nicht gescheit aufgebohrt.

Jörg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten