Uns so etwas nennt sich ein Fachhändler

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Hi Eric,

also ich als Flieger würde das so hinnehmen.
Erklär uns unwissenden doch mal wo der Stuß versteckt ist? :D
 

Yeti

User
Da es sich bei der Seawind um eine vorbildähnliche Yacht und nicht um ein Boot einer speziellen RC-Bootsklasse handelt, verschiebe ich es mal in die allgemeine Segelschiff-Rubrik :p

Gruß Yeti
 
Hallo,

ich denke für jemanden der vom Segeln keine Ahnung hat hört sich das Ganze super an.

Jemanden der sich beim Segeln und insbesondere beim Bootstrimm auskennt rollen sich spätestens ab hier die Fussnägel:

Insgesamt wird über diese Maßnahmen eine geringere Wellenbildung erreicht, was letztendlich wiederum zu hoher Geschwindigkeit führt. Das Rigg ist ¾ getakelt. Das obere Mastende steht frei und kann bei böigem Wetter leicht ausfedern. Dies wirkt stabilisierend auf die Segeleigenschaften. Das Rigg wird über Unter- und Oberwanten getrimmt. Hinzu kommt ein massiver Baumniederholer aus Aluminiumdrehteilen. So lässt sich der Mast in seiner Biegung und seinem dynamischen Verhalten auf entsprechende Wetterbedingungen einstellen.
 
Original von Eric :
Lest Euch mal den Stuss

den dieser "Fachhändler" von sich gibt.

Schlimm so etwas
Jetzt frag´ ich mich wer hier mehr Stuss verzapft hat ? Mir klingt noch im Gehörgang, daß Du in Erwägung gezogen hattest, bei der Firma Kyosho als "Testfahrer für Segelyachten" anzuheuern :D :D . Nun Eric, hier ist oberste Disziplin die Webseite seines "Arbeitgebers" zu kennen, was von Dir nicht erfüllt wird ! :p

Der von Dir angeprangerte Fachhändler hat lediglich die Aussagen von Kyosho Deutschland zitiert. Hier nachzulesen :eek: :
Webseite Kyosho Deutschland ... Seawind

Also beim nächsten Mal vor lautem Herumtönen erst einmal vernünftig recherchieren ! ;)

Mfg
Joachim
 

Gast_633

User gesperrt
danke an eric fuer den anstoss. dieser text ist mir auch schon aufgestossen. aber in ebay ist sowieso alles erlaubt. was ich da oft lese oder auch fuer preise sehe , laesst mich oft nur den kopf schuetteln.
auch die gerne verkaufte segelfolie (zeichenfolie) ist ein beispiel von vielen. (viel zu dick fuer irgend ein anstaendiges segel). also seid auf der hut, ich kaufe und verkaufe auch bei ebay, aber man sollte schon genau wissen was man tut.

hab mich auch dem beitrag hinterhergeklickt.nicht wundern, eric damit muessen wir leben. ;)

andreas
 
@ Eric

Nanu, mit einmal eine dünne Haut ? Einen persönlichen Angriff hast Du doch gestartet, in dem Du dem von dir zitierten Händler Stuss unterstelltest. Also akzeptiere auch, wenn Du dann für deine diffamierende Äußerung einen auf den Deckel bekommst.
Sicher ist Kyosho nicht dein regulärer Arbeitgeber, daher auch meine Schreibweise : "Arbeitgebers" , die noch um den Zusatz "Testfahrer für Segelyachten" ergänzt ist! Im Übrigen rührt diese ironisch gedachte Anspielung von deiner folgenden Äußerung her :
Zitat Eric vom 12.Januar2004 19:24 in Thema "Fortune 612 von Kyosho"

Da mir Kyosho demnächst eine Fortune unentgeltlich zur Verfügung stellen wird (mit ein bisschen Glück sogar die neue, im BMW Oracle Design ) , werde ich objektiv darüber berichten können.

....Beziehungen muss Mann haben
Ich hatte also nicht im Geringsten vor Dich persönlich anzugreifen, sondern habe nur klargestellt. Da Du dich nun aber angegriffen fühlst, solltest Du dir nachfolgendes Zitat einmal durchlesen und selber beherzigen ;) ( ! ) :
Zitat Eric, unter allen seinen Beiträgen eingefügt :

Vorsicht! Dieser Beitrag könnte ironisch gemeint sein.
Also Nix für Ungut Eric, aber beim nächsten Mal solltest Du überdenken, was Du da von dir gibst. :D

Einen schönen Sonntag mit F1
Joachim
 

Ortwin

User
:D

Robin Hood?? oder einfach zuviel Zeit??

:D
 
Tut mir leid,lieber Joachim, verstehe ich nicht

Die Artikelbeschreibung ist nun mal stuss, aus meiner Sicht und anscheinend bin ich ja nicht der Einzige.

Wo der Händler das her hat ist doch völlig egal, Er hat es nun mal reingesetzt. Warum sollte ich irgendwelche Recherchen starten um herauszufinden wer der Urheber des Textes ist ?.

Ich wollte ansich nur darauf hinweisen was manchmal für Dummheiten geschrieben werden, um Kunden zu ködern. Von Kyosho kann ich daß ja noch eher verstehen, die geben sicherlich Ihre Texte an eine Agentur oder an Ihre Werbeteilung, die müssen dann aus ein Datenblatt etwas werbewirksames zusammentexten.

Wenn ich schon lese : "Die Königsklasse" kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Ertsmal ist das keine Klasse, zweitens wenn es eine geben würde , dann höchstens die M-Boote.

Die richtigen Segler hier werden sicherlich nicht auf solche Texte reinfallen, wobei ich zugeben muss daß der federnde, weil zu weiche Mast, geschickt in einem "Vorteil" umgetextet wird.

Ich wollte ansich auch nicht mit diesem Thread eine Diskussion auslösen über was ich wo, wann und warum mache.

Alles Klar ?

[ 21. März 2004, 10:01: Beitrag editiert von: Eric ]
 
Auweia, müssen Dir die Füsse schmerzen ! :D

Leider hast Du nicht mitbekommen, daß mir dein beruflicher Werdegang unerheblich ist. Es ging in meinen Ausführungen alleinig um deine Äußerung, das eben der Händler Stuss verbreite. Die Aussagen hatte dieser jedoch kpl. der Werbeinformation von Kyosho übernommen, was ja auch sein gutes Recht ist, und von Kyosho sicherlich gern gesehen wird. Bevor Du allerdings Unterstellungen losläßt, solltest Du tatsächlich ein Mindestmaß an Recherche betreiben, denn sonst könnten derartige Aktionen auch in´s Auge gehen!

Wer in vollem Umfang den Werbeaussagen irgendwelcher Anbieter vertraut, dem ist natürlich nicht zu helfen. Es ist ja hinlänglich üblich, Schwächen zu verschweigen, oder kunstvoll in Vorteile umzutexten. :p

Ob nun die, von Dir angeführten, M-Boote "die Königsdisziplin" darstellen, das darf bezweifelt werden. Die Bandbreite im Segelschiffsmodellbau ist derartig groß, das es meiner Meinung nach keine Königsdisziplin geben kann. Natürlich kannst Du hier alles in Sparten einteilen, dann ergeben sich allerdings mehrere Königsdisziplinen. ;)

Nun begriffen :confused:

Mfg
Joachim
 
Puuh, lieber Joachim, Du solltest echt Politiker werden, die labern auch immer so viel und versuchen ständig den Brei aufzurühren. Suchen die im Hamburger Senat nicht noch jemanden!? Irgendwie nervt das doch tierisch. Kommst Du Dir nicht ein wenig blöd bzw lächerlich vor!?
Ich fand den Anstoß von Eric sehr sympathisch auch wie er im folgenden zu Deinem Text Stellung bezieht.
Manche Leute versuchen echt ständig sich unsympathisch zu machen, was ihnen dann auch meistens gelingt. Genau wie die Politiker :D
MfG
Sven :rolleyes:
 

Ortwin

User
@ Sven

Hab JT auf der Messe in HH mal 5 Minuten zugehört...hat gereicht, langt vollkommen, deckt sich mit dem hier Veröffentlichten...

Kann mich Deiner Meinung nur anschließen.

*Ober! zahlen bitte*
 

Walter Ludwig

Moderator
Teammitglied
Hallo Skippers,

kaum ist man mal 36 Stunden nicht am Netz, schon müsst ihr Euch fetzen.

Langsam vergeht mir der Spass daran. Wenn ihr Euch hauen wollt, geht doch "vor die Tür".

Und um weiteren persönliche Anfeindungen entgegenzutreten schließe ich diesen Beitrag.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten