• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Vermietung des Vereinsgeländes für eine Veranstaltung

Liebe Modellflugkollegen,

m Oktober möchte eine Modellbaufirma auf unserem Vereins-Flugplatz eine Kundenveranstaltung durchführen. Erwartet werden, je nach Wetter, unter Umständen über 100 Gastflieger.

Da dies unsere Kapazitäten was Flugleitung, Kontrolle der Versicherungsnachweise und Zulassung, bzw Lärmzulassung der Flugzeuge übersteigt, möchte ich unseren Flugplatz sozusagen komplett für einen Tag an den Veranstalter vermieten und ihm dabei die Flugleitung und die Pflicht zur Einhaltung aller Vorschriften bezüglich Luftrecht und Versicherungspflicht übertragen. Unser Verein würde nur für Speisen und Getränke sorgen.

Gibt es für so etwas einen Mustervertrag? Hat jemand so etwas schon einmal gemacht? Worauf muss ich achten?

Mit fliegerischen Grüßen,

Peter
 
Hallo,

da sind aber einige Dinge zu klären.

falls Ihr dem DMFV angeschlossen seid, solltet Ihr Eurer Vorhaben mit dem Verbandsjustziar Carl Sonnenschein erörtern.

Sollten aufgrund dieser Veranstaltung einzelne Punkte Eurer Aufstiegserlaubnis überzogen werden, müste dies bei Eurer zuständigen Luftaufsichtsbehörde beantragt und die Veranstaltung genehmigt werden. Andere behörden kämen sicher auch noch mit ins Boot. Verkehrsaufsicht, Umweltamt, Odnungsamt etc.
Begebt euch da nicht auf dünnes Eis.
 

Dix

User
Ist es Euer Gelände?
Könnten da auch Einschränkungen schon aus dem Pachtvertrag kommen? z.B. verpachtet an Verein. Nutzung nur durch Vereinsmitglieder. Weitervermietung ausgeschlossen...
 
Oben Unten