Wärmflasche für OrbitECU?

Hallöchen?
Ich hab da mal eine Frage! Seid 6 Monate habe ich ein MW54 turbine mit orbit Elektronik.
Die ersten zwei Testläufe für ca. 10 Min. waren gut, dann die letzten zwei Wochenenden habe ich versucht die Turbine zum laufen zu bringen.

Es fing an, das die Glühkerze nicht geglüht hat, obwohl die Einstellungen richtig waren (gemessen mit Messgerät war 0,6 Volt und am Display 1,92 Volt) dann 5 Minuten später gingen die Ventile und Pumpe nicht mehr.

Die Lufttemperatur draußen war ca. 3Grad plus. Nachdem ich alles wieder in den Keller gebracht hatte,habe ich alle Kabel auf Wackelkontakt und Kurzschluß und alles andere an Möglichkeiten geprüft. Akku war voll bei 1800 mAH.

Nach einer Stunde Prüfung habe ich mit der Turbine gespielt, dann habe ich sie angeschaltet und im Display zeigt er 15Grad plus an.

Ich habe die auf einem Brett montierte Turbine auf den Boden gelegt und versucht zu starten bis die Propanphase gestartet hat und schnell wieder abgeschaltet.

Das ist mir jetzt zweimal passiert, das es in der Kälte nicht ging. Ist es möglich, das die ECU eine bestimmte Betriebstemperaturgrenze hat?

Ich freue mich über Antworten und Hilfe zu dem Thema, oder soll ich gleich eine andere ECU von einer anderen Firma kaufen? Weil ich sehr skeptisch bin, was die Funktionstüchtigkeit angeht. Viele Grüße Richard
 
Hallo Richard :)

Also ich hab auch die Orbit Elektronik (ich betreib damit eine Trefz Turbine). Konnte bei der Elektronik bisher keine Temperaturprobleme feststellen. Lief sogar bei ca. minus 4 grad ohne Probleme.
Das einzige Problem das ich bei Temperaturen unter null grad hatte war, daß der Elektrostarter nicht immer zuverlässig "ankuppelte". Das führ ich aber nicht auf die Elektronik zurück.

Grüße
Christian
 

Maden

User gesperrt
Also ich würd´ sagen, ab zum Hersteller damit. Wenn irgendein Bauteil der ECU auf Wärme/Kälte reagiert ist es defekt und gehört ausgetauscht. Sollten die keinen Fehler finden, würd ich damit nicht mehr fliegen und mir ne "richtige ;)" ECU von projet oder jet-tronics kaufen. Kostet auch kaum mehr......

P.S.: Schonmal die Akkus gewechselt ? Evtl. reagieren ja auch nur die mit Spannungsverlust auf Kälte.
 
Hallo ManfredK!

Kannst Du mir bitte den Unterschied zwischen einer "richtigen" ECU und der Orbit ECU erklären... :o
Ich dachte immer, ich hätt eine "richtige" ECU... ;)

Grüße
Christian
 
Danke Jungs für den guten Tip, ich werde morgen die AECU einschicken.

Ich habe schon Feedback von Orbit und denen ist das Problem bekannt, das es die AECU ist oder der Empfänger.

Er sagte auch das Futaba/Graupner nur bis 0 Grad die Funktionstüchtigkeit garantieren, wenn man also bei Minusgraden fliegt, ist das ein eigen Risiko was man eingeht.

MfG
Richard
 

F4

User
hallo Christian,

nur keine Panik, es kann an verschiedensten Dingen wie Empfänger, Akkus,etc liegen wenn es nicht richtig funktioniert.
Es ist nicht immer die Aecu.
Du hast auch eine "richtige Aecu", habe selber auch zwei Orbit Aecus ,bei jeder Temperatur einwandfrei!
Hier sind wahrscheinlich wieder "selbsternannte Experten", die sich dazuverdienen wollen.
Orbit hat auf alle Fälle eine zuverlässige Elektronik, die sich locker mit anderen messen kann. Außerdem sehr gute Beratung und schnellen Service!(Keine Angst, bin kein Orbit Vertreter -auch kein Familienangehöriger)
 
Hallo F4 :)

Na dann kann ich ja beruhigt sein ;)

Ich hab bisher auch nur gute Erfahrungen mit der Orbit AECU gemacht :cool:

Nochmal "Schwein" gehabt :D

Grüße
Christian
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten