Warnung vor dem FPV Einkauf beim Spanier Electronicarc

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hiermit möchte ich alle davor warnen bei Electronicarc (Electronicarc.com) in Spanien einzukaufen. Ich hatte am 28.01.2013 fpv Artikel bestellt bei und via Paypal bezahlt. Soweit so gut. Allerdings war eine Fehllieferung (Tx FatShark 250 mW anstatt meine bestellte Tx 100mW) dabei und ein defektes Teil (Ez 100A Current Sensor). Eine Rechnung habe ich ebenfalls nicht bekommen!
Nach langen Mails hin und her sollte ich beide Teile zurück senden, damit diese getauscht oder repariert werden. Das zog sich wieder sehr lange hin. Nach mehrfachen Anfragen meinerseits wurde mir von Eladio Martinez (Electronicarc) am 01.04.2013 mitgeteilt, dass meine Teile versendet wurden. Danach brach jeder Kontakt ab, obwohl ich fast täglich eine Mail an Electronicarc sende. Mittlerweile ist auch die Einspruchsfrist von Paypal (45 Tage) abgelaufen, sodass ich keine Handhabe mehr habe um einen Teil des Geldes einzufordern und somit auf dem Schaden sitzen bleibe. Was ich daraus gelernt habe ist, nie wieder bei den Spaniern einzukaufen! Daher meine Warnung an alle, passt auf eure Einspruchsfrist auf und kauft lieber erst gar nicht bei Electronicarc.com!
 
Naja, wenn du fast täglich eine mail an jemanden schickst wirst bald mal im Spam Filter landen.
Dann sind seit der Meldung das deine Ware verschickt wurde (1. April) gerade mal 10 Werktage vergangen. Und nur weil du vielleicht einmal Pech hattest gleich alle Spanier unter Generalverdacht zu stellen ist bei einem Erstposting nicht nett. Herzlich willkommen übrigens.
Abgesehen davon sind eh nur 25mW (5,8Ghz) oder 10mW (2,4Ghz) Videosender zulässig und somit wäre deiner eh nicht einsetzbar. Ja, auch Wildflieger sollen sich mit den Rechtlichen Aspekten auseinandersetzten. In einem anderen Forum hast du die selber Geschichte gepostet und dargelegt das du Wildflieger bist, was nichts schlechtes ist, nur die Regeln gelten trotzdem.

Auch ist zu bedenken das solche Shops in der Regel keine großen Unternehmen sind. Oftmals macht das einer nebenbei. Als Kunde sieht man ja nur die Webseite und nicht was dahinter steckt.
Helfen kann es übrigens auch mal anzurufen: calling: + (34) 617 51 98 05

Und das wichtigste: Wir kennen jetzt nur deine Seite und Eindrücke. Ob Der Spanier die Sache vielleicht ganz anders sieht können wir nicht beurteilen.

War es wenigstens billig?


Andreas
 
[...] Und das wichtigste: Wir kennen jetzt nur deine Seite und Eindrücke. Ob Der Spanier die Sache vielleicht ganz anders sieht können wir nicht beurteilen. [...]

Das ist der springende Punkt bei so einer Angelegenheit. Und deshalb gehört so etwas auch nicht in ein öfentliches Forum, da es eine Vertragssache ist, die nur den Käufer und Verkäufer etwas angeht. Also bitte zukünftig NuR 1.1, 1.2 und 1.5 beachten und eventuell vor dem Posten auch mal das lesen: Was in einem Internetforum gesagt werden darf!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten