• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Was ist / Für was braucht man "Snap-Flap"

Jaro

User
Snap-Flap ist das Herunterfahren von Querrudern und Wölbklappen (bei einem 4-Klappenflügel) um wenige Millimeter beim Ziehen des Höhenruders. Damit wird die Wölbung und damit der Auftrieb erhöht und das Modell kann einen engeren Radius fliegen.

Bei F3F-Wenden und im Kunstflug (Quadratloops) wird es beispielsweise eingesetzt. Immer wenn das Modell richtig "springen" soll...

Ciao
Jaro
 

Thommy

User †
Hallo Tobias,
Snapflap ist im Prinzip ein Mischer von Höhenruder auf Wölbklappen und oder Querruder.
Wenn man Tiefe gibt, dann gehen die WK und QR nach oben, bei Höhe gehen diese Klappen nach unten.
Damit gelingt es besonders enge Wenden zu Fliegen, auch bei Viereckloopings geht es wesentlich einfacher um die Ecke zu kommen.

Das alles hat aber auch manchmal Nachteile, mit verschiedenen Modellen kann ich bei aktiviertem Sanppflap keine gerissenen oder gestossenen Rollen mehr fliegen.

OK, Jaro war schneller.

Gruß
Thommy
 

EuriX

User
Braucht man das? Ist es ein nice to have.
Oder ist es wirklich nur für Wettbewerbe interessant?


Bei mir würde ich es wenn dann im Flamingo 06 von Tangent einsetzen...
 
Oben Unten