• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Welches Flügelprofil?: ASW 24 (Werner Mihm)

HolgerM

User
Guten Morgen,
habe eine 4m ASW 24 von Werner Mihm erstanden.
Es ist ein älteres Modell mit 10mm Rundstahlsteckung.
Das Profil wurde zum Rumpfübergang hin angepaßt und dicker gemacht.
Weiß jemand,welche Profile bei der Mihm´schen ASW eingesetzt wurden?

Grundsätzlich erinnert es an ein Ritz,sage ich mal so als Laie!

Danke vorab!


Gruß Holger
 
Hallo Holger,
laut meinen Aufzeichnungen (Datenblatt original Mihm) gab es 2 verschiedene Profile.
1.) ein Eppler 203 mit 240 mm Wurzeltiefe oder 2.) HQ 3/14 mit 230 mm Wurzeltiefe.
Gruß Andi
 

HolgerM

User
Hallo Andy,

Datenblatt hört sich gut an!
Gibt es dazu Einstellwerte,etc?
Dann würde ich Dich bitten,mir dieses Blatt in Kopie zukommen zu lassen.
Wäre das machbar?

Gruß Holger
 
Hallo,
habe die 24 noch selber im Bestand.

Hier die Auszüge vom Plan:

IMG_1549.jpg

IMG_1550.jpg

IMG_1551.jpg

IMG_1552.jpg
 
Hi Holger,

zum Rumpfübergang hin angepasst???

Also ich erinnere mich mal grob zurück, ich hatte beide 4m-Versionen, vor über 25 Jahren. Mann waren das noch Zeiten, der Flieger war saugut, wunderschön, allerdings habe ich auch angepasst... Ich habe keines der angeformten Profile verwendet, und mir selber meine Flächen gebaut.

Es gab, glaube ich, wie schon gesagt, 2 Rümpfe. Einen mit HQ314, gerade rumpfparallele Anformung. Kabinenhaubenauschnitt mit Falz, aber "parallelem Rand". Und einen mit E203, schräge Anformung, Scale-Haubenausschnitt. Ritz o.ä. ist mir nicht bekannt!? Außer bei der kleinen 3,33m Version, die ich mir auch gebaut hatte. Das ritzähnliche dort war aber ein NACA; vielleicht hast Du den Rumpf, mit verlängerten Flächen?

Viele Grüße
Dr_Happy
 

HolgerM

User
Hallo zusammen,

na da gibt es ja doch noch Informationen,klasse!

Mein Rumpf ist schon der Richtige für 4m Spannweite.Ist ne "fette Keule" mit über 1,7m Länge.
Mir scheint aber,ich muß dann wohl doch Schablonen schneiden,um dem Profil auf die Schliche zu kommen.
Der Flügel ist halt um einiges dünner als das angeformte Stück am Rumpf.
Da stellt sich die Frage: Sind es Flächen von Mihm oder sind sie doch selbst gebaut?
Oder wurde etwas anderes ausprobiert?

Viele Grüße Holger
 
Werner Mihm hat nur Rümpfe produziert, keine Flächen!
Er hat zu den Rümpfen immer einen Plan beigelegt wie den hier oben schon abgebildeten. Er hat seine Modelle immer selber gebaut und auch die Flächen dazu. Flog das dann gut, wurde der Plan gezeichnet (von einem Technischen Zeichner bei Schleicher) und der Rumpf zum Verkauf angeboten.
Hat man Werner auf Flächen angesprochen, hat er auf "Tragflächen Müller" aus Steinau verwiesen.

Leider ist Werner Mihm vorletztes Jahr verstorben.
 
Hallo Holger, anbei die beiden Seiten. Leider keine weiteren Daten vorhanden. Aber wie ich gesehen habe sind da einige in Umlauf. Toll das nicht alles untergeht. Gruß Andi
mihm 2.jpgmihm 1.jpg
 
Oben Unten