PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scalar von Thommys



wolfhag
28.11.2008, 11:38
Hallo zusammen,

wer hat den Scalar und kann dazu etwas berichten?
Schaut aus wie ein Modell welches ich mir direkt aus China bestellt hatte. Ebenfalls das gleiche Profil.

Gruß Hilmar

chris64
28.11.2008, 12:11
Hallo,
Habe mir den Scalar auf der Messe angeschaut,sehr gute Qualität! Sieht auf den ersten Blick aus wie ein Nyx,das Profil ist wohl auch ziemlich identisch (HN785) aber die Spannweite ist etwas grösser als beim Nyx F3F.Optisch betrachtet macht das Modell einen sehr guten Eindruck,fliegen sehen habe ich das Teil allerdings noch nicht.
Gruss,Chris

wolfhag
13.12.2008, 10:53
Habe mir jetzt den Scalar bei Mibo gekauft. Knapp über 500 Euro.
Kommt also nicht aus China.

wolfhag
13.12.2008, 10:58
Im Original heist das Modell Ripper. Habe mir das direkt bei Mibo in der Slowakei auf der letzten Geschäftsreise mitgenommen.
Beim Schweighofer nennt er sich ebenfalls Ripper.
Bauausführung ist zu dem Preis ok.
Flächen differieren um 6 g. Sehr biegesteife Flächen.

micneu
18.01.2009, 20:06
Komisch, auf der Homepage von Mibo steht Slowenien. Hast Du ihn bei einem Händler in der Slowakei bekommen?

wolfhag
19.01.2009, 09:31
Richtig, MIBO sitzt natürlich in Slowenien.
DEn Segler haben wir, mein slowakischer Kollege und ich bei einem
Händler in Nitra/Slowakei gekauft.
Habe festgestellt, dass wenn ein Landsmann das Modell erwirbst, der Preis oft günstiger ist.
Identische Beobachtung auch bei NAN in Bulgarien.
Unser bulgarischer VT bekommt die Modelle günstiger.

micneu
26.01.2009, 21:35
Ja, das kenne ich. Meine Frau ist Tschechin und da hat "Mann" doch Vorteile. :-)

...beim Einkauf direkt vom Hersteller meine ich natürlich.