PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstellwerte Top Spin



Achim G
10.06.2010, 15:35
Hallo, ich habe einen gebrauchten Top Spin Erworben.
Leider fehlen mir bis auf den Schwerpunkt alle Einstelldaten insbesondere der Canards.
Wissenswert ist es sicherlich auch o ob die Canards permanent der Höhe beigemischt sind oder besser zuschaltbar.
Eine Suche hier im RCN war leider erfolglos.
Danke schon im Vorraus

Gruß Achim:confused:

Henk Visser
11.06.2010, 12:21
Hast du es schon bei Generic-fly versucht?:)

Achim G
11.06.2010, 12:59
Mehrmals, auf der Festnetznummer läuft ein Band und die dort angesagte Handynummer ist aus

Jetfink
11.06.2010, 13:01
Hallo!

Canards immer auf Höhe mit! ordentlich Ausschlag auf die Canards!

Höhenruder hinten dann normaler bis wenig Ausschlag - Querruder eher weniger!

Schwerpunkt 15 von Nasenleiste!

Kannst nicht viel falsch machen - ob zuviel oder zu wenig Ausschlag oder Schwerpunkt etwas nach vorne oder nach hinten - bemerken wirst Du erst radikale Veränderungen!


Fliegt top - darf nur nicht zu schwer sein und er mag nicht gerne in die Anstellung!

Welchen hast Du bekommen - den silbernen mit Flammen!?

Grüße
Andreas

Achim G
11.06.2010, 13:16
Nein, rot mit weißem Deco und Schubvectorsteuerung.
Habe eine Booster 160+ eingebaut. War ne schnelle Notlösung da meine Velox xl von nem Segler abgeschosen worden ist
Gruß Achim

Jetfink
11.06.2010, 14:25
Hallo!

Das war mal vor einiger Zeit meiner! Dann warst Du doch letztens am Telefon als Stefan mich anrief!?!?!? Schwerpunkt, Canards, etc. waren doch geklärt!?!?



Grüße
Andreas

Achim G
11.06.2010, 17:00
Stefan hat gesagt Du wüßtst nicht mehr so genau.Gruß Achim

Jetfink
11.06.2010, 17:35
Hallo!

Die genauen cm an den Rudern weis ich nicht - kannst aber wie gesagt nicht viel falsch machen!

So wie ich es beschrieben hatte und Du hast ne gute Basis!

Grüße
Andreas

joachimbod
22.04.2015, 21:40
Hallo Kollegen,

vielleicht hat ja jemand diesen Thread noch im Abo.
Habe mir einen gebrauchten Top Spin zugelegt und bin kurz vor dem Erstflug.
Der Schwerpunkt ist bei meinem TS 12,5 cm hinter der Nasenleiste markiert. In einem anderne Thread ist von 15 cm die Rede. Was ist optimal?
Der Schwerpunkt v. 12,5 cm kommt mir rein gefühlsmäßig sehr weit vorne vor.

Was mir nicht so richtig gefällt ist, dass der Tank komplett hinter dem Schwerpunkt liegt. Auffällig ist, dass der Tank letzlich komplett hinter dem Schwerpunkt liegt. Will heißen ein sich leerender Tank führt zu Kopflastigkeit. Hat jemand in Erinerung, wie sich das ausgewirkt hat?

Danke für Eure Antworten.

Gruß
Joachim