Anzeige 
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nasenleiste reparieren Vortex2,5?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    wein4tel
    Beiträge
    819
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    99
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nasenleiste reparieren Vortex2,5?

    Hallo!
    Hab eine 4cm breite Reparaturstelle bei meinem V2,5.
    Jetzt hab ich mir schon Styro zurechtgeformt um die Fläche zu reparieren.
    Aber, wie, woraus mach ich die Nasenleiste?
    Thanx!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190814_132629.jpg 
Hits:	4 
Größe:	307,8 KB 
ID:	2170906
    Mein neuestes Video: „Alternate Wing Servo Mount"
    https://youtu.be/JHUylZ522-E
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    23.06.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    40
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kennst Du die Videos von Jan Henning zu dem Thema?

    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    wein4tel
    Beiträge
    819
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    99
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nope! Danke, werd ich mir zu Gemüte führen!
    Mein neuestes Video: „Alternate Wing Servo Mount"
    https://youtu.be/JHUylZ522-E
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    -Hiesfeld
    Beiträge
    630
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist ganz easy.
    Folgendes wird benötigt:
    - Formenwachs oder PVA
    -Schleifpapier
    -Carbongewebe hier Carbonweave aber Gramaturen bis 80g/cm^2 tun es auch
    - 1-2 Stücke Rovings
    - Laminierharz
    -Paketklebeband
    - Schaumstoff
    -leichte Schraubzwingen


    Erst die Reparaturstelle leicht anschleifen bis 1cm rund rum. Anschließend alles entfetten und überall wo nix kleben soll entsprechend wachsen oder mit PVA einstreichen. Gewebe und Rovings zuvor tränken und alles überschüssige Harz rausholen. Dann erst das Gewebe drauf und drauf achten das es die nasenleiste umschließt. Dann kommen die Rovings über die Nasenleiste, welche später genug Fleisch zum schleifen bieten. Das Ganze wird am besten mit dünner Folie umhüllt und mit Hilfe von Schaumstoff und paar zwingen Vorsichtig verpresst. Das ganze gibt so eine super Oberfläche die nur etwas Politur benötigt.
    Ich mache es mittlerweile so das ich bei solchen Stellen den Untergrund sparsam mit einem Harz Micro Gemisch bestreiche wo zusätzlich noch etwas Schaumtreibmittel drin ist. Dadurch werden alle Dellen aufgefüllt und die Oberfläche sieht noch besser aus.

    Gruß
    Sebastian
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    wein4tel
    Beiträge
    819
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    99
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke!
    Zwei Fragen hab ich. Du schreibst: „Nasenleiste umschließt“, bedeutet das, ich soll zwei Stücke Gewebe nehmen und die überlappend auflegen? Also eins für die Ober– und eins für die Unterseite?

    Und die Rovings aussen anbringen?
    Vom Gefühl her, hätt ich sie unter dem Gewebe platziert.
    Mein neuestes Video: „Alternate Wing Servo Mount"
    https://youtu.be/JHUylZ522-E
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    -Hiesfeld
    Beiträge
    630
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Entweder zwei Stücke die überlappen oder ein ganzes. Der Roving dient an solchen Stellen nur der Optik und verbessert etwas die Festigkeit gegenüber Frontaleinschlägen 😄

    Sebastian
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    wein4tel
    Beiträge
    819
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    99
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Alles klar, danke!
    Genau das meinte ich. Die Nasenleiste verstärken, damit sie nicht zu empfindlich wird.
    Also mach ichs überlappend, damit mehr Material dort ist!

    Vielen Dank!!!!
    Mein neuestes Video: „Alternate Wing Servo Mount"
    https://youtu.be/JHUylZ522-E
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    wein4tel
    Beiträge
    819
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    99
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo!

    Das Reparieren hat einwandfrei funktioniert. Einzig, das Gewebe war viel zu dicht und widerspenstig. Aber es war das einzige, welches ich zuhause gehabt habe. Dadurch ist die Oberfläche leicht uneben geworden, aber hauptsache es hält!

    Video dazu:



    Vielen Dank für die Hilfe!
    Bis dann!
    Mein neuestes Video: „Alternate Wing Servo Mount"
    https://youtu.be/JHUylZ522-E
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.11.2018, 14:15
  2. Flächenreparatur eines Vortex2
    Von fliegererik im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.12.2017, 13:35
  3. Aufgeplatzte Nasenleiste reparieren
    Von Anfänger im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 13:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •