4Zeller und 5Zeller Empfänger Akkus

Die Nennspannung ist nicht die "leer" Spannung ist.

Die liegt bei NiCd bei 0,8V, geflogen werden kann bis etwa 4,4 V
NimH hat leer 0,9V bis 1V, auch da min. 4,4V

Das ganze natürlich unter Last - so um 100 bis 300 mA (Empfänger mit Servos geht schon) und für 5 Zeller umrechnen.
 
NIXX sind erst leer, wenn die Spannung bei 0 ist.
Das macht denen, wennn sie formiert sind gar nichts.
Viele Empfänger arbeiten aber nur bis 4V.
z.B. Graupnerservos mögen wieder keine 6V.
Also 4 große NICD Zellen verwenden.
 
Hallo Ralf
NIXX sind erst leer, wenn die Spannung bei 0 ist.
Das macht denen, wennn sie formiert sind gar nichts.
Viele Empfänger arbeiten aber nur bis 4V.
z.B. Graupnerservos mögen wieder keine 6V.
Also 4 große NICD Zellen verwenden.
Vorsicht ist die mutter der porzelankiste.

Tiefentladungen schaden NIxx Zellen sehr wohl.
Auch wenn ich dir zustimme, NICD Akkus (trotz Umweltbelastung) zu verwenden, ist darauf hinzuweisen dass diese Akkusart in der EU doch eigentlich nicht mehr (oder immer weniger ) erlaubt ist?
Dann sind wir dann bei den NIMH Akkus... und von diesen sind insbesondere die "grossen" Zellen (kapazitätsstark) sehr sehr sehr empfindlich was Tiefentladung betrifft. diesbezüglich gibt es Lader (resp. Entladeder) die nur noch bis 1V/Zelle entladen. Einfach so "aus dem Nichts" kommt dies gaz bestimmt nicht.




aber gerade auf dem Schlauch zwecks umrechnen auf 5 Zeller Grins
Die entladeschlussspannung gibt man gerne bezogen auf eine Zelle an. leider happert es vielfach mit den "Einheiten" :
NiCD = 0.8V/Zelle
NiMh = 1V/Zelle

Nun einfach mit der Zellenzahl multiplizieren:
bei 5 Zellen ergibt sich
NiCd =4V
NiMh = 5V

Und hier gleich nochmals eine Warnung:
Bei Nixx Zellen kann beim Fliegen nicht aufgrund der Spannung auf den Ladezustand geschlossen werden.

Einerseits verläuft die Entladekurve über lange Strecken relativ flach, um am Ende steil abzustürzen. D.h. das "Ende" kündigt sich kaum an. Zumal der Spannungsverlauf im flachen Teil sehr Lastabhängig ist und die Last im Modellflug alles andere als konstant ist.
Das Einzige was man anhand der Spannung einigermassen verlässlich sagen kann, ist, wann der Akku leer ist. Dies aber auch nur wenn die Spannung unter Last gemessen wird und die Last konstannt ist.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten