AKtueller 3D Shockflyer für den Garten

Flyrian

User
Welchen 3D Shockflyer würdet ihr denn für den kleinen Garten empfehlen.

Sollte natürlich auch mal eine Kollision aushalten können.
Sind die RC Factory Modelle immernoch aktuell?

Die Crack Turbo Beaver würde mir schonmal gefallen.
Welche von den 3D Modellen sind noch zu empfehlen?
 
Ich finde die RC-Factory Modelle immer noch klasse. Habe im Laufe der Jahre einige davon gehabt bzw. habe sie noch immer.
Für den kleinen Garten würde ich die Crack Laser lite empfehlen. Die fliegt sehr agil und präzise. Durch das verwendete 6mm EPP ist das Modell auch recht stabil. Wenn die Größe des Gartens es hergibt, dann ist auch die MXS-C aus der Backyard-Serie eine gute Wahl. Die fliege ich draußen an 3s. Von den Flugeigenschaften ist die MXS-C eher für XA-Training. Man mert das etwas höhere Gewicht.
Die Crack Turbo Beaver hab ich auch mal gehabt. Allerdings war sie nicht mein Fall. Im Gegensatz zu den anderen Modellen ist die Turbo Beaver viel träger und für richtiges 3D Fliegen nicht das wahre.
 

Flyrian

User
Die Crack Laser Lite, welche ich gefunden habe, hat 8mm EPP, aber auch 150g Abfluggewicht.

Welches Antriebssetup würdest du empfehlen? Das Antriebsset Backyard?
 
Ich denke das Antriebsset von Rc-Factory ist schon okay. Ich hatte in meiner Laser den T-Motor AT2204 Race mit 2200 kv. Regler Castle Talon 15.
Servos Hitec 65mg auf Quer und Futaba s3114 auf Höhe und Seite. In einem anderen Shockflyer hab ich die damals von Rc-Factory vertriebenen Gening Servos verbaut. Die haben sich ebenfalls bewährt. Ich denke ich würde das Set von RC-Factory nehmen.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten