Alternative zum Dymond D 60 Servo

Vultra

User
Hallo,

ich bin gerade dabei mir die Komponenten für ein neues F5D-Modell zusammenzustellen.

Das Dymond D 60 Servo galt oder gilt immer noch als das Servo für solche Modelle schlechthin.

Mittlerweile gibt es aber von anderen Herstellern Digitalservos in nahezu der gleichen Größe mit zum Teil besseren Kennwerten.

Als Beispiel möchte ich hier die Hyperion Atlas 09 Varianten und von Graupner die neuen DES 427 BB und DES 428 BB MG nennen.

Gibt es bereits Erfahrungen mit diesen Servos, bzw. welche Alternativen könnt Ihr mir für ein schnelles F5D-Modell empfehlen?

Gruß
Gerhard
 
Hallo Gerhard,

die 47er auf Quer gehen schon, aber dann braucht man ausgesuchte Exemplare mit wenig Spiel. Die Streuung ist hier ziemlich ausgeprägt. Vorteil: passen bei den meisten F5D Modellen in die Flächenkontur.

Die 60er sind aktuell noch der Standard.

Die DS09er machen auch auf mich eine guten Eindruck. Ich verbaue die auch gerade in eine Pylonflieger. Ich hab mich aber für die AMD Variante entschieden. Hatten noch weniger (gefühlt: gar kein) Spiel als die SCDs, trotz Metallgetriebe. Nachteil bei allem > 8mm: Ragt hinten aus der Profilkontur raus. Angeblich können die DS09er nur 5,5V max. Sollte man bedenken, wenn man Lipo oder 5 Zellen am RC fliegt.

An die Wettbewerbs-Pyloniken: Ich schnitze mir gerade ein Urmodell für Servoabdeckungen für den Avionik-Flügel mit D60/DS09 (Marke superflach). Kann vielleicht schon in Nördlingen liefern, spätestens in Rheidt.

Grüße -
Jörg
 
Hallo,

habe die DS09SCD schon getestet, mein Persönliches Ergebnis ist sch.....
Schon beim testen im eingebauten Zustand ist das Gehäuse an der Stelle des Kugellagers gerissen. So etwas habe ich bis jetzt noch nie erlebt.
Bis jetzt gibt es meiner Meinung kein besseres Servo für die Fläche als das D47 bzw. D60. Sie haben über Jahre ihre zuverlässigkeit bewiesen.

grüße
david
 
Hallo Jörg,
ich melde hiermit Interesse für die Servoabdeckungen an. Kann ich wenigstens bei dir Farbwünsche angeben? ;-)

Gruß Peter
 
Peter so groß können die Farbwünsche ja nicht sein :D

Weiss oder Blau-Metallic :P

Ich hab übrigens auch interesse :)

Viele Grüße

Marcel
 
Wenn ich mich richtig erinnere, hat Peter den Avionik mit dem 4-Farb-Crazy-Russian-Design im Grundton Lila (oder war's Rosa?)

Farbwünsche? Also Blau-metallic habe ich nicht. Ich dachte an Weiß.

Grüße -
Jörg
 
Oh da war Sergey aber gut drauf :D

Ehrlichgesagt ist mir die Farbe sowas von egal ;)

Und damits nicht ganz so Off topic ist, ich benutze auch ausschließlich D60 Servos.

Never change an running system...

Grüße

Marcel
 
So, Ich habe jetzt 2 Demons fertig.

Eine mit 3x D60, die andere mit 3x http://www.hyperion-world.com/produc...ct/HP-DS09-SCD.
Die vom Einbauen her würde ich sagen das das Gehäuse der DS09 schon sehr dünn sind. Bis jetzt sind die Gehäse noch am Stück.
Der subjektive Vergleich der Stellkräfte stellt sich folgendermassen dar:
Die DS09 sind etwas rückstellgenauer (man muss allerdings um den Unterschied festzustellen mit den Fingersptitzen fühlen), und etwas schneller (wobei dazu die Servos direkt nebeneinander liegen müssen um da etwas zu erahnen).
Die Stellkraft selbst kann ich nicht beruteilen (in etwa gleich) da die kleinste Abweichung bei den Hebelarmen großen Effekt hat.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten