• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Arkai Mustang P-51D

Der Herr Lux ist schuld!!
Irgendwo habe ich vernommen, dass die Dinger gar nicht so schlecht sein sollen und so habe ich bei ebay so ein Arkai RTF für 38€ erstanden. Leider ist der Preis zur Zeit Geschichte, da der Anbieter inzwischen mit einem Mindestpreis von 89,90 anfängt. Für den Preis finde ich den Flieger dann doch zu teuer. Aufbau geht Ruck-Zuck, allerdings habe ich den Motor nicht wie vorgesehen in der Motorhaube montiert. Statt dessen kam wieder der Daniel Lux Motorträger zum Einsatz. Ausgestattet ist die Kiste nun mit
3 MPX Tiny Servos (Metallgetriebe) für Höhe, Quer und Seite
Hacker A30-28S
2100 mAh 3S1p von Powehouse
35A TM2 Regler
Jeti Rex 5MPD
Ramoser 9*X (Strom bei Vollgas 27A, geht im Flug natürlich zurück)

Abfluggewicht 860gr. (fettes Teil)

Pilot hat Platz genommen, Decals gibt es erst nach dem Jungfernflug.
Alternativ hatte ich schon einen Hacker A30-12M mit einem 3200 3S1P Lipo eingebaut, allerdings habe ich Schiss in der Büchs bekommen und werde nun erstmal mit der kleinen Konfiguration anfangen und dann mal schauen wann ich upgrade.




Eine Frage habe ich allerdings noch. Normalerweise starte ich alle meine Flieger von unten mit dem Griff von oben vor die Kabinenhaube und dann schmeiße ich das Teil mit mehr oder weniger Schmackes einfach noch vorne/oben weg.

Geht das mit den Combatfliegern genauso? (Fremdwerfer habei ich nicht)
 
Hallo Peter99 (echt verwirrend!?!der Name),
Meine Mustang starte ich mal von unten gegriffen und mal von oben gegriffen, kommt auf den Gegenwind an. Sie braucht auf jeden Fall einen schoenen geraden Schubs, leicht nach oben. Wenn sie genuegend Dampf hat ist alle gar kein Problem, Ist das Gewicht da auf deiner Waage das Abfluggewicht? Dann ist das fliegen garantiert kein Problem und der Start auch nicht.... und wenn es nicht klappt.... sie ist recht stabil und kann einen ordentlichen Bums ganz gut ab;) , also trau dich, wird schon schief gehen.
Gruss von der Insel,
Daniel
 
Erstflug geglückt

Erstflug geglückt

Wetter mies, Kinder maulen rum, genau der richtige Zeitpunkt für den Jungfernflug.
Die Ramoser habe ich für den Erstflug mit weniger Steigung eingestellt. Schub satt für den Fall der Fälle. Wie Daniel schon gesagt hat, war der Start völlig einfach. Wie immer von oben gegriffen und das Teil weggeschmissen. Fliegt einfach und kann auch sehr langsam gemacht werden. Hier mal zwei Fotos nach dem Junfernflug

 
Hallo Peter 99,
Glueckwunsch!
So maulig sehen deine Kinder auf dem letzten Bild gar nicht aus oder war es die Vorfreude auf eine baldige Heimfahrt?
Gruss von der Insel,
Daniel
 
Ich würde sagen eher die Vorfreude auf die Heimfahrt und dem versprochenen Fussballspiel im Garten.

Ich bin jetzt am überlegen, ob ich nicht den Hacker A30-12M reinsetze. Habe so das Gefühl das mit dem 28S zuwenig Power für den Streamer da ist. Versuch macht klug.

Ach ja, Streamerbänder hole ich mir jetzt beim Blumenbedarf. Scheinen identisch mit den Originalstreamern aus dem Forstwesen zu sein. Eine Rolle ist allerdings 6cm dick mit 10,5cm Durchmesser. Wird normalerweise verwendet für Kränze (Adventskränze etc.). Der Kern des Kranzes wird mit dem Band umwickelt und dann wird das Grün aufgelegt. Allerdings gibt es das Zeug anscheinend nur in Schwarz
 
Hallo Peter,
gehe mal zu einem Stihl-Händler (der mit den Kettensägen),dort bekommst Du das Band ebenfalls.In allen Farben....
 
Hallo Peter,
na dann mach mal ein paar Versuche mit dem Trauerband:D , lohnt es sich denn preislich? So von wegen der Muehe es in Streifen zu schneiden.
Gruss Daniel
 
Preislich lohnt es sich auf jeden Fall, da ich gar nichts dafür zahle, solange es Eigengebrauch bleibt :-)
Allerdings ist die Mühe des Schneidens auch nicht zu unterschätzen.

Den Stiehl Händler des Vertrauens, werde ich mal aufsuchen (allein schon wg. der Kettensägewartung) und werde ihn mal freundlich anzapfen.

Danke für den Tipp
 
Heute mal den Klaus gemacht....

Heute mal den Klaus gemacht....

Schnell noch mal hektisch für 10min kurz vor Sonnenuntergang fliegen gehen Neuer 3200mAh Akku rein, Rudercheck und ab in die Luft. Irgendwann in einiger Höhe Außenlooping und plötzlich machte ich den Klaus :-) Der Akku hatte keine Lust mehr am Platz zu bleiben und verabschiedet sich in dem er sich durch Öffnen des Cockpits der Schwerkraft hingibt. Da nützt kein Rühren an der Fernbedienung, ohne Akku keine Steuerung und so gibt es eine Stecklandung im Maisacker.

Der Acker ist durch den vielen Regen der letzten Tage teilweise wadentief aufgeweicht und steht zum Teil unter Wasser. Ergebnis nach dem Ausgraben: Flieger ist nur minimal beschädigt (Flächenaufnahme rausgebrochen). Daniels Motorträger hat durch die Stecklandung gar nichts abbekommen. Motorhaube ist völlig intakt. Aluleichtspinner ist verbeult und der Motorraum inkl. Motor ist komplett zugesetzt mit Schlamm. Viel Wasser ein wenig Holzleim und alles ist wieder ok. Cockpithaube habe ich auch wiedergefunden, nur dieser blöde Lipo ist unauffindbar (leider eins der teuersten Teile). Entweder ist er durch den Aufprall so tief in den weichen Boden versunken, dass er nicht mehr zu sehen ist, oder er ist im unter Wasser stehenden Teil runtergekommen.
Merker für die Zukunft: Mehr Klettband am Akku
 
Hallo,

Mensch, "peter99", da lässt man Dich alleine auf die Wiese und du "pflanzt" kleine Mustangs.

Sorry, aber das Bild ist so klasse.... sieht aus als ob Du hoffst, das da bald noch mehr wachsen.

War wohl keine "Bergung", eher eine "Ernte".

Freue mich schon, bald mal ne Runde mit Dir zu drehen.

Gruß Oliver
 
Fliegt wieder, Akku bleibt verschollen

Fliegt wieder, Akku bleibt verschollen

Die Mustang fliegt wieder. Der Akku bleibt allerdings verschollen. Habe mit Gummistiefeln den Acker durchkämmt, aber der ist so weich, dass ich z.T. bis kurz vor Knie eingesackt bin. Da wird der Akku sich wohl kurz vor Erdmittelpunkt befinden..
@Klaus: Was lernen wir daraus? Flatterband am Akku, ähnlich wie Tiefschneebänder beim Skifahren sollten helfen den Akku wiederzufinden :D
 
Hallo Peter99,
ich habe kein Interesse mehr an meiner Mustang, willst du die als Ersatzteilträger haben? Sie ist noch heile, aber etwas faltig durch den Spritt, mir gefällt sie nicht mehr, ich schlachte sie sonst, den CVA nehm ich aber auf jeden Fall raus, den bekommt kein anderer:D
Gruß Daniel
 
Hallo Klaus,
doch war da, hast was verpasst. War wieder eine super Gaudy oder heißt es da Gauda?:D
Gruß Daniel
 
Oben Unten