ASW 15, 1:3,5

loscho

User
Hallo,
kennt jemand Lieferanten/Hersteller einer ASW 15 mit 4-4,3m (1:3,5).
Ich kenne die von Thommys. Die hat für mich leider das "falsche" Profil und ist zu weit vorgefertigt.
Dann gäbs noch hg-modellbau. Darüber finde ich aber keine Info- insbesondere zu den Flugeigenschaften (Thermik!!).

Gibts weitere Tipps?

Gruß
Lothar
 
Von Graupner gibts eine mit 4m. Die hat sich mein Kollege gekauft, ist aber noch nicht geflogen, vielleicht kann er dann kurz berichten.
 
Hallo

Ich habe eine von Gewalt mit 4.3m , die Fliegt super und hat eine sehr gute Thermik Leistung . Gewicht 7.5kg mit EZFW und Cocpitausbau.

Ich weis nicht ob man die noch bekommen kann Seit Uwe mit Blue Airlines arbeitet.

Aber wenn ja dann kann ich den Flieger nur empfehlen.

Gruß ULI
 
Hi Lothar,

bei uns im Verein fliegt einer die ASW15 von Graupner. Als Thermik-Schleicher kann mann sie nicht wirklich bezeichnen :rolleyes:. Sofern du Modelle mit einer etwas höheren Flächenbelastung fliegen kannst, ist es ein sehr guter Flieger.

Grüßle
Thomas
 
Graupner hat keine ASW 15 mehr :(
Ebensowenig Gewalt und/oder Blu Airlines :(
Thommys -- siehe meine Frage :(

Gruß
Lothar
 
Graupner ASW15 stehen noch beim Händler

Graupner ASW15 stehen noch beim Händler

Es dürften noch einige ASW15 von Graupner bei den Händlern rumstehen.
Der Baukasten ist ja noch nicht so alt und war bis vor kurzem im Programm.

Gruss Franz
 
Die Thommys oder MIBO oder Graupner oder Schweighofer sind wohl sehr ähnlich, wenn nicht gar die gleichen. Wie in meiner Frage geschrieben hat dieses Modell das "falsche" Profil (HQ-W 2/12 ).
Deshalb meine Frage!!

Gruß
Lothar
 
...die ASW 15 von Thommy / Graupner / Schweighofer sind die gleichen Maschinen. Hersteller ist MIBO. http://wiki.rc-network.de/ASW_15_B_von_Mibo
@Thommy: Korrigiere mich, wenn ich damit falsch liege.

Wenn's was zum richtig bauen sein soll, dann einen Rumpf von http://www.modellbau-steinhardt.de/rumpf/asw-15(wa).html und den Rest selber machen. Oder aber http://www.hg-modellbau.de/html/asw15b.html . Oder auch mal bei Rippin schauen, ob der nicht auch 'ne 15 hat.
Wenn's bißchen größer sein darf, dann z.B.: http://www.manfred-schadl.de/asw15.html , http://www.airworld.de/Deutsch/Segelflugzeuge/ASW15/index.htm oder http://www.tb-grossflugmodellbau.de/Modelle.html .

@Lothar: Warum hat die ASW 15 von Thommy das falsche Profil für Dich ?

Holm & Rippenbruch
Börny
 
ASW 15

ASW 15

Hallo,
kennt jemand Lieferanten/Hersteller einer ASW 15 mit 4-4,3m (1:3,5).
Ich kenne die von Thommys. Die hat für mich leider das "falsche" Profil und ist zu weit vorgefertigt.
Dann gäbs noch hg-modellbau. Darüber finde ich aber keine Info- insbesondere zu den Flugeigenschaften (Thermik!!).

Gibts weitere Tipps?

Gruß
Lothar

Hallo Lothar,
ich habe eine mit ca.4,3m. Der Rumpf ist vom Mihm und die Flächen hat mir Uli Meyer aus Suhl gemacht. Die geht richtig, richtig gut. Die kann ich dir nur empfehlen.

Gruß Günther
 
Hallo,
Börny, die von modellbauparadies kannte ich noch nicht; hat leider "nur" 3,75m; auf Anfrage nicht lieferbar.
Hg hat auch was in 1:3.5. Kennst Du die (hat Profil HQ3.0)??
Die 5m-Modelle kenne ich -- da wüsste ich auch was ich nehme:
http://www.modellbau-egger.at/DE/home_5_DE.html#w15
Habe einige seiner Modelle fliegen gesehen und mit dem Hersteller gesprochen -- super Thermik, baulich guter Eindruck!! Er bietet auch individuelle Ausbauzustände an, aber leider erst ab 5m.

Thommy; habe auf einer der letzten Messen nach dieser ASW gefragt. Da habt Ihr zum HQ 2.0 von einer "flotteren" Gangart gesprochen. Thermik kann das Modell zwar auch -aber eben kein ausgesprochenes Thermikmodell (Zitat: flotter Allrounder) Daneben hätte ich das Modell gerne ohne Bespannung und ohne die eingebauten Spanten gehabt, was leider nicht möglich war.

Ich bin kein Profilspezialist, deshalb frage ich! Sehr gute Langsamflugeigenschaften - Thermik - verzichte lieber auf Streckenflug eigenschaften!

Kurz gesagt: Die ASW 15 von Egger mit 4-4.2m; sowas suche ich (er selber baut halt erst ab 5m)

Danke für Eure Vorschläge, vielleicht drücke ich mich auch etwas ungenau aus.

Gruß
Lothar
 
Thomas, schau mal mein Geschreibsel von 12:23 an. Hat sich vielleicht überschnitten.

MarkusN, das mit dem Trend ist natürlich ein Argument :)

Gruß
Lothar
 
Dann gäbs noch hg-modellbau. Darüber finde ich aber keine Info- insbesondere zu den Flugeigenschaften (Thermik!!).

Gibts weitere Tipps?

Ich habe HIER einen Bericht über eine ASW15B (links bei Maßstab 1:3,5) mit Rumpf von HG-Modellbau gefunden, die Flächen sind wohl Eigenbau mit HQ3/14.

Die beschriebenen Flugeigenschaften entsprechen wohl genau dem was Du suchst, vielleicht kannst Du ja über die Seite noch mehr in Erfahrung bringen, viel Erfolg ! :)
 
Bin soeben die ASW 15 Graupner/Mibo am Hang geflogen:-)

Bin soeben die ASW 15 Graupner/Mibo am Hang geflogen:-)

Hallo

Ich komme eben vom Hang:-)

Bin heute das erste mal mit meiner ASW 15 von Graupner/Mibo am Hang geflogen, bisher nur im Schlepp.

Heute war Südwind mit ca. 15-20 Knoten an dem Hang (Hang auf 2200m.ü.M.).
Die ASW 15 flog fantastisch, der Flieger lag mit den ca. 5kg super ruhig in der Luft, nahm den Aufwind sehr gut an, und liess sich dank den Wölbklappen und den Stöhrklappen sehr einfach gegen den Wind landen.
Der Flieger lässt sich sehr langsam fliegen (Hochdeckerauslegung und grosse Flächentiefe).

Ich finde das der Flieger nicht ausserordentlich schnell fliegt. Der dicke Rumpf bremst ja schon recht. Man hat ja auch die Möglichkeit mit den (nicht orginalgetreuen) Wölbklappen das Profil den Gegebenheiten und seinem Flugstil anzupassen.

Ich fliege übrigens die "alte" Graupnerversion, die hat halt nicht so viel Kohle drinn wie die neue von Thommys/Mibo, hat mich aber auch weniger Kohle gekostet, und ich habe keine Bedenken bezüglich der Festigkeit.

So, ich bekomme das Grinsen immer noch nicht aus meinem Gesicht;-) ;-) und freue mich schon auf den nächsten Südwind um das geniale Flugbild der ASW 15 zu geniessen.

Gruss Rico

(Leider keine Fotokamera dabei gehabt, sonst hätte ich ein paar geniale Bilder machen können:-( )
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten