Brushlessantrieb für Graupner Loop?

Hallo,
ein Freund von mir will seinen Graupner Loop(Spw.800mm) mit einen Brushlessantrieb incl.Lipos ausrüsten.Mit der momentanen Motorisierung(Speed 400) macht das Ding keinen Spaß.Er hat mir ein momentanes Gewicht von 280gr +Empfänger+Akkus genannt.Graupner gibt ein Fluggewicht von 650gr an.Hättet Ihr einen Vorschlag für einen "Power-Antrieb" mit dem der Flieger auch 3D-mäßig bewegt werden kann und das bei einigermaßen langer Flugzeit(ca.10min)?
Gruß
Markus
 
hallo markus

entweder axi 2208-34 mit 3S. schub bis 550gr. oder axi 2212 mit 3S schub bis 800gr. dann sollten die zellen aber schon so 12-14A kurz aushalten.

meine turbo raven mit 100cm und guten 400 gr geht sehr gut mit dem 2212. der motor ist immernoch leichter als der speed 400. 59gr.
 
hallo markus

ich bin am 2212 die 1050er hdhe/tanic geflogen. es sollte aber klar sein, dass die nicht für dauervollgas orgien geeignet sind. ansonsten sind auch die 910er kokams geeignet. allerdings teurer.
 
warum denn nicht einen guten graupner compact?

warum denn nicht einen guten graupner compact?

servus,

warum denn nicht einen guten graupner compakt 320?

der kostet so um die 45 €uro und hat die gleiche leistung wie die axis!
und fliegt an 8 zellem gp 1100 und einer 9x5 apc ca. 10 minuten!!!
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten