• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Eine Frage wo viele die Augen verdrehen werden

crakob

User
Hallo,

aber den noch frage ich.

Ich verkaufe meinen Thermikstar von CHK. (2,50m ca 1,6kg Thermiksegler)
Den Mosquito6 Antrieb werde ich aber behalten :)

Ein Bekannter würde gerne erst einmal einen preisgünstigen Antrieb einbauen.

Könnt ihr mir sagen, welche Altenativen in Frage kommen könnten.
Also Motor/ Getriebe? /LS- Kombi. ?

Vielen Dank!
 
Hallo Christian,

also in der heutigen Zeit, würde ich immer einen BL Antrieb einbauen, auch wenn das etwas teurer ist.

Für den Thermikstar würde recht gut z.B. einer der neuen Permax BL Motoren mit Getriebe passen. Ideal wäre der 6G geeignet. Folgende Abstimmung käme in Frage:

Permax BL 6G
Regler Jeti Advanced mit 30 A
8 leichte Zellen, z.B. 4/5 Sub C RC 1600
LS 17*10
Das macht dann etwa 20 A Strom (ca. 180 W ) Eingansleistung.

Ich fliege genau den Antrieb mit einer 16*10 LS in einem 2,30 Meter Thermiksegler bei ca. 16A. Der Segler wiegt etwa 1.200 Gramm und steigt wegen der großen LS hervorragend weg.

Die ganze Einheit müsste so um die 150 E zu haben sein! Schau mal unter www.sigis-modellbaushop.de

Ich denke in einem so edlen Flieger, wie den Thermikstar gehöhrt auch ein vernünftiger Antrieb, zumal die einfachen Bürsten-Getriebantriebe mit Regler vom Preis her sich nicht mehr deutlich günstiger stellen, aus meiner Sicht lohnt ein solcher Bürstenantrieb heute kaum noch!


Grüße

Christoph
 

crakob

User
Hi Christoph,

Danke für den Hinweis, das liest sich doch gut.

@ Jürgen: uuups :)
 
Oben Unten