Ersatz für C-577 (C-5077) Servos

Wolf56

User
Hallo,
ich möchte diese betagten (30J ?), aber noch funktionsfähige Servos ersetzten.
Idealerweise ohne größere Säge und Feilarbeiten.
Was käme da in Frage.
Digital ja, aber nicht zwingend, benötige 4 Stk. BEC lieferert 5A.
Hat jemand einen Tipp?

Gruß
Wolf56
 
wolf, hast du dich schon iwie mal umgeaschaut? es passt doch jedes servo in der grösse... selbst graupner hat ein, nachfolgeservo! so stehts sogar in der servobeschreibung.

DES577

  • Der neue, optimierte digitale Nachfolger des bekannten Standard Servo C577
  • Abmessungen der Befestigungen im Verhältnis zum Abtrieb gleich wie beim Servo C577, somit ist ein einfacher Austausch garantiert

wenn man das graupner c577 ersetzen bei google eingibt, kommt genau das... aber es passen auch noch >50 andere servos ;)
 
Warum willst du denn die C577 ersetzen, nur weil sie alt sind? Das waren noch qualitativ ordentliche JR-Servos, bei diesen DES-Typen wäre ich sehr vorsichtig, habe da schon einige Ausfälle gesehen!

Gruß Andreas
 
Ja das waren noch gute alte Servos... würde sie auch drinnen lassen.

Man liest aber nicht viel von DES577 Ausfällen, wo hast du die gesehen?
 
Man liest aber nicht viel von DES577 Ausfällen, wo hast du die gesehen?

Nicht speziell die DES 577, eher allgemein Servos der DES-Reihe. In meinem Umfeld gab's da mehrere Ausfälle, nicht umsonst ist das die ECO-Reihe bei Graupner.;)
Schlechtreden will ich die Dinger nicht, sind nur so Erfahrungswerte aus dem Feld.
Man kann die DES-Servos nicht mit aktuellen digitalen JR-Servos vergleichen, das ist eine ganz andere Liga, sowohl qualitativ als auch preislich!
Wichtig ist dass man die alten Analogservos mit 20ms Framerate betreibt, sonst zittern die und sterben über kurz oder lang.
 
in anglo amerikanische Raum sagt man:


"if it ain’t broke don’t fix it"


weil die deutschen nur angelernte englisch sprechende Clowns sind sagen sie in falscher "Sprache" oder falscher "Formulierung":


never change a winning team

oder das eigentlich von deutschen daraus abgeleitet ...

never change a running system


diese alten normalgrossen JR Servos sind wirklich robust,
Potiverschleiss kündigt sich durch ungenaue Nulllage an .....
ich glaube ich habe in meinem Modellbauleben noch kein normalgrosses JR Servo im normalen Betrieb sterben sehen,

wenn die Teile ordentlich arbeiten und die Getriebe nicht verschlissen sind würde ich die Teile drin lassen,

als erstes würde ich sie durch genau den gleichen Typ ersetzen,

ohne Not umrüsten auf "Digital" ist meist ein schlechtes Argument / schlechter Rat weil die BECs meist mit umgerüstet werden müssen ...
 
eher allgemein Servos der DES-Reihe. In meinem Umfeld gab's da mehrere Ausfälle, nicht umsonst ist das die ECO-Reihe bei Graupner.;)
Man kann die DES-Servos nicht mit aktuellen digitalen JR-Servos vergleichen, das ist eine ganz andere Liga, sowohl qualitativ als auch preislich!

ich hab mehrere DES im einsatz, bin begeistert von denen.. so verschieden sind die erfahrungen :) keiner vergleicht sie mit JR? kann man nicht.. obwohl JR servos sicher weniger, als DES servos im einsatz sind :)
 
Ja so verschieden sind die Erfahrungen, ich habe ja auch nur meine ganz persönliche Sicht geschildert, mehr nicht. Die aktuellen JR-Servos kennt fast niemand, weil die wirklich zu teuer sind, wenngleich die Qualität super ist. Persönlich bevorzuge ich mittlerweile ältere JR-Servos ala C4421 oder wenn digital dann Futaba, z.b. ein BLS 451 ist ein hervorragendes Servo, wenngleich nicht mehr aktuell und nicht HV, aber da gibt's ja Nachfolger.
 
Hi
Ich habe seit je her fast nur Graupner Servos verbaut und auch in vielen , teils auch größeren Modellen gerne die C5077 eingesetzt. Mir ist die letzten 25 Jahre noch nie ein JR Servo einfach so kaputt gegangen ! Da Graupner diese JR nicht mehr im Programm hat und die DES günstig und stark sind, bin ich bei Bestückungen neuer Modelle auf die DES gegangen. Bin zwar mit der Leistung und Preis zufrieden, mir sind aberauch schon 3 DES Servos kaputt gegangen ( 2 x DES 806 im Heli auf TS , ein DES 708 im Flächenmodell auf Quer ) Einfach ohne ersichtlichen Grund den Dienst quitiert....was nicht ungefährlich war !
Von daher auch mein Rat...alte JR Servos drin lassen, die halten noch bis zur Rente.:D
Wenn zu langsam oder zu schwach ( normalerweise reichen die gut aus), dann mit stabilierten 6V betreiben, das können die problemlos ab.
Außerdem haben die DES 577 nicht ganz in meine eng angepassten Ausschnitte der C 507 und 5077 gepaßt---waren größer...und die Verzahnung der Servohörner ist auch anders, müssen also auch alle neu angepßt werden....also nix mit einfach umstecken wie Beschrieben. Aber da die 5077 nicht mehr lieferbar waren, mußte ich die nehmen. Die alten JRs machen mir trotzdem wertigeren Eindruck, alleine vom Gehäusematerial her.......

Gruß
Andi
 
schmeisst die alten C xxx raus...

schmeisst die alten C xxx raus...

... und bei mir zur fachgerechten Entsorgung in den Briefkasten...;) Adresse per PN
 
pfui, das solltest du dir aber zweimal überlegen,
passen auch nicht in die Löcher die die 5xx hinterlassen,
passen auch in der Höhe - sprich Gestänge über Servobrett nicht,
 
Hallo Wolf
Ich habe viele dieser Servos vom C505 bis zum C577, sowie C5008 in meinen Oldies (Wik Jonny, Engel Telemaster, Krick Klemm L25d, u.a.) mit Methanolern seit über 15 Jahren völlig problemlos im Einsatz. Es gab bislang nie einen Ausfall.
Die Servos kamen damals dierekt aus der Packung ins Modell.
Erst die neueren angeschafften Servos DES707 BB MG, DES708 BB MG und DES577 BB habe ich geöffnet, nachgefettet und zur Probe laufen gelassen bevor es an den Einbau ging => http://heli-schorch.de/tips und tricks/servos vorbereiten.html
LG
Peter
 
grösser

grösser

Ich habe einige DES577BB im Einsatz und kann sie nur Empfehlen ..

Aber aufpassen!! Sie sind etwas grösser und passen nicht wenn vorger die 577 (5077) stramm saßen ..
 
Hmmmm..da war doch schon mal was diesbezüglich....
.......
Außerdem haben die DES 577 nicht ganz in meine eng angepassten Ausschnitte der C 507 und 5077 gepaßt---waren größer...und die Verzahnung der Servohörner ist auch anders, müssen also auch alle neu angepaßt werden....also nix mit einfach umstecken wie Beschrieben. ..............
Gruß
Andi


U.a. darum auch der allgemeine Tenor : Die Alten drin lassen !


Gruß
Andi
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten