Extreme Flight Yak 54 (74) und Zg 45?

Hallo liebe Modellflugfreunde,

ich habe bald vor wieder in die 3D-Klasse einzusteigen.:cool:
Da habe ich mich gefragt,welches 3D Modell für meinen Zg45 PCI
geeignet ist.
Ich bin dann auf der Seite von Extreme Flight auf die Yak gestoßen.
Was haltet Ihr von dieser Mischung?

Wer hat noch andere Vorschläge für mich?:)

Mit freundlichen Grüßen

Lukas
 

matti

User
Lukas Bücker schrieb:
Hallo liebe Modellflugfreunde,

ich habe bald vor wieder in die 3D-Klasse einzusteigen.:cool:
Da habe ich mich gefragt,welches 3D Modell für meinen Zg45 PCI
geeignet ist.
Ich bin dann auf der Seite von Extreme Flight auf die Yak gestoßen.
Was haltet Ihr von dieser Mischung?

Wer hat noch andere Vorschläge für mich?:)

Mit freundlichen Grüßen

Lukas
Hallo Lukas,
gugst du hier http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=79923
 

liber

User
Hallo Lukas,

ich würde vorschlagen die C-ARF 2x2 Extra mit ZG45PCI und Reso, unbedingt mir RESO!! sonst ist die Leistung am unteren Limit. Ich rede aus Erfahrung.

Gruß
PAul
 
Jaa,
an die C-arf Extra habe ich auch schon gedacht.
Allein schon, weil es ein Voll Gfk Modell ist und wahrscheinlicher auch langlebiger ist.Weis jemand wieviel die kostet?

Weil die Kosten spielen bei mir auch eine Rolle.

Wenn sonst noch jemand Vorschläge hat bitte melden:)

Liebe Grüße
Lukas
 
www.composite-arf.com ;) Da wirst du sicher was über Preise finden :-)ich

"würde vorschlagen die C-ARF 2x2 Extra mit ZG45PCI und Reso, unbedingt mir RESO!! sonst ist die Leistung am unteren Limit. Ich rede aus Erfahrung."

Also ich habe meine 2x2 mit einem MVVS 35 mit Reso geflogen und die Leistung reichte voll aus, denke das da ein ZG 45 PC... mit Dämpfer voll ausreichen wird! Es sei den es soll eine Silvester Raket sein :D genau wie nen DA 50 in so ner Maschine, das ist absolut Oversize!

Besten Gruß

Jörn
 

liber

User
ganz ehrlich, mit normalen Dämpfer reicht die Leistung nicht!!!! für 3D... für normalen Kunstflug mit "senkrecht ohne Ende schon", aber nicht für 3D.
 

liber

User
wow.... kaum zu glauben, welchen Prop und welche Drehzahl hattest du? Wie schwer ist dein Modell?

Ich hatte den ZG45PCI zuerst auch mit dem Standartdämpfer und damit ging sie noch nicht einmal senkrecht, nach 200 - 300 Meter war schluss.
 
Hallo pro peller,

Die Yak von Somenzini habe ich auch schon gedacht.
Weist du noch wieviel die kostet?
Sieht ja auch vom Design ansprechend aus.
Also das würde ich auch gerne wissen ,wie du das mit dem Serienschalldämpfer hingekriegt hast:)

Aber auf der Seite von Composite steht kein Preis.
Das macht mich doch etwas stutzig.


Liebe Grüße
Lukas
 
Lukas Bücker schrieb:
Kostet die C-arf nicht irgendwas mit 450 Euro?

Weil die 2,20 Somenzini hat mit 549 Euro nen stolzen Preis.

Liebe grüße
Lukas
Was aber auch nicht vergleichbar ist, die C-ARF 2x2m ist ein relativ schmaller und mit 2 Metern kleiner Flieger im Gegensatz zu der 2.2m QQ Yak welche schon einiges voluminöser ist.

Ich habe selber die QQ Yak und ich finde die Leistung mit DA50/Dämpfer/MZ23x8" ausreichend, aber weniger würde mich dann schon bisschen stören da fehlt dann einfach der Zupf in vertikalen Uplines mit Snaps oder zum Beispiel Powerrollenloopings etc.

Beste Grüsse,

Niklas
 

liber

User
Hallo,

die 2x2 gibt es nur noch gebraucht, sie wurde "ersetzt" durch die 2,12 Variante. Du kannst sie aber ruhig auch gebraucht kaufen.... den Voll- GFK ;) . Meine sieht nach 2 Jahren noch aus wie neu und von der Festigkeit ist sie auch wie am Anfang, außerdem fliegt sie super. Dafür ist die Yak aber größer. Die Qual der Wahl hast du :)

Gruß
Paul
 
Ok.

Da ist die Somenzini doch die bessere Wahl denke ich.
Aber ich kann irgendiwe nicht glauben dasse die 2,20 version mit dem Zg mit Seriendämpfer genug dampf hat.
Was ist denn mit den Maschinen von great planes?

Oder bin ich mit der Extreme Flight yak 54 doch besser bestückt.
Die kostet halt auch nur "415".

liebe grüße
lukas
 
hallo habe die große Extrmeflight Yak schon mit 45er MVVS gesehen ... das ging grad noch , da die einen Topfdämpfer eingebaut haben und sonst die Maschine nichts an Weichen ec. drinnen hatte ... aber das war halt eher nur aus dem torquen mäßig wegsteigen ...
lg. Peter
 
Hallo Peter,

wenn ich mir eine Extreme Flight Yak holen würde.
Dann würde ich mir die mit 1,80 holen.Ich habe mal gehört,
dass die mit dem Zg 45 Pci mit Topfdämpfer trotzdem gut bestückt ist um
aus der Torqrolle wegziehen zu können.

Liebe Grüße,

Lukas
 

pazzopilota

User gesperrt
Lukas Bücker schrieb:
Hallo liebe Modellflugfreunde,

ich habe bald vor wieder in die 3D-Klasse einzusteigen.:cool:
Da habe ich mich gefragt,welches 3D Modell für meinen Zg45 PCI
geeignet ist.
Ich bin dann auf der Seite von Extreme Flight auf die Yak gestoßen.
Was haltet Ihr von dieser Mischung?

Wer hat noch andere Vorschläge für mich?:)

Mit freundlichen Grüßen

Lukas
hallo,

was kaum einer gemerkt hat bei euch inner BRD (nicht böße sein...) bei BMI gibts ne sauleichte EDGE 540 mit 2,12 m Spw. DERSELBE Hersteller welcher auch die Kisten von SEBART produziert...wäre ideal für n 45 cc. Benziner
hebt sich auch optisch gut von den "üblichen bekannten" ab

mfg Andy
 
Oben Unten