Feuersichere Lipokoffer für Jetflieger

Hallo Impellergemeinde ,

würde mich mal interessieren wie Ihr die Lipos die ihr in der Wohnung lagert
aufbewahrt .
Habe da auch Munitionskisten und feuersicheren Koffer , weiß aber nicht ob die
denn Druck aushalten da er ja von innen kommt.
Würde mich über Antworten oder Anregungen freuen.
Vielleicht hat auch jemand Adressen ?

Gruß
markus
 

heiner

User
Hallo,

ja ich lagere sie auch in der Muni-Kiste, allerdings auf 3 verteilt. Irgendwo im Netz gibt es ein Video wo eine Munitionskiste durch einen brennenden Lipo gesprengt wird.

Ggf sollte ein kleines Loch, 2 - 3 mm ausreichend sein, um den Überdruck entweichen zu lassen und gleichzeitig kaum Sauerstoff hinein lassen, damit das Feuer nicht angefacht werden kann.

Vielleicht findet sich ja ein experimentierfreudiger Kollege, der das mal probiert und per Video hier reinstellt? :)



Heiner
 

Savoy73

User
Hi,

ich lagere meine Lipos in sogenannte Sicherheits-/ Dokumentenkoffer. Diese bekommt man für umgerechnet für 30-35€ beim Bauhaus oder OBI-Baumarkt. Der Druck kann aber nach außen gelangen, was ja wohl nicht das große Problem wäre. Der Koffer soll angeblich 30min 800°C standhalten, also mehr als ausreichend :-)

Film vom Koffer + brennenden Lipo:

http://www.youtube.com/watch?v=PGZJjRs1k6w

Gruß Frank
 

dogy

User
puuhhh der bläst den dreck richtig raus... und das mit so nem mini lipo.... möcht gar net wissen
wenn da eine meiner kisten abgeht...
hoffte eigentlich das es in der kiste bleibt. naja immer noch besser als abgebrannt...
meine munitionskisten wandern nun alle in den keller, da ist es nicht ganz so schlimm wie in der wohnung.

gruß jörg
 

Zebo

User
Mir sind diese Spezialkoffer für meine vielen Lipos einfach zu teuer, ich habe mir einen grossen Metallkoffer besorgt und Trennwände aus feuerfestem Material. Zusätzlich hat mir meine Frau aus Feuerlöschdecken für jeden Lipo ein verschliessbares Säckchen genäht. Die Metallkiste steht in einem gefliesten Raum, nichts brennbares in der Nähe. Beim Ladevorgang liegt der Lipo samt Sack in einer kleinen Munitionskiste.

Man kann mich paranoid nennen, aber die vielen Berichte über Lipobrände haben mich vorsichtig werden lassen.
 
Ich kann da nur sagen, dass es nicht wirklich immer um den Brand geht, als mehr um den Gestank. Der setzt sich extrem überall ab. Der Autobrand war vor ca. 2jahren habe davon immer noch ein Handy Ladekabel das stinkt immer noch nach Lipo:eek:

Davor hatte ich auch keinen Koffer, jetzt würde ich sogar 500euro dafür Bezahlen!

P.S. irgendwohin muss der Druck von den Lipos, bei mir durch einen Aktivkohlefilter im Brandfall.
 
Lipo

Lipo

Nun,
vielen Dank,für die reichlichen Antworten,:)
ja es ist schon leider ein Teufelszeug, ohne man nicht auskommen kann.
Es ist auch schwierig fest zu stellen welche Lipos nicht reagieren und welche
heftig .
Habe einen 6er Lipo 4000 45C von Yamara V3 Turbo, der war noch halb voll,und leider nach einem Absturz total deformiert .
Drei Zellen geplatzt und verbogen bis zur Unkenntlichkeit .
Das Gute war , keine Flüssigkeit ausgetreten und keine Erwärmung oder chemische
Reaktion auch kein Ab-rauchen.
Was habt ihr für Erfahrungen?
Gruß
Markus
 
Oben Unten