FX 30 Stick mode und weiteres

Wombat

User
Hallo,

ich habe mal folgende Fragen:

1) Stick Mode 1 mit Gas rechts. Auch wenn ich den aktiviere ist Gas in allen Menues wie auch SERVOMONITOR auf links. Erst wenn ich unter FUNKTION die J's und T's tausche klappts. Das ist doch wohl nicht normal?


2) Ich wollte heute mal den ersten Hubi programmieren. Ein Ergo 50 Graupner mit drei Taumelscheibenservos. Eins vorn und zwei hinten links und rechts, 120 Grad.

Seite 17 Manual FX30 sagt die Belegung für die Hubi Programme mit 1 Gas, 2 HeRo, 3 Kreisel usw.
Wenn ich das entsprechende Taumelscheibenprogramm HN3 aktiviere ist aber plötzlich im SERVOMONITOR die Kanäle 1-3 für die Taumelscheibenservos ... Was soll das denn?

Kann mir der Einfachheit einer mal sagen, welcher Taumelscheibentyp JR-Ergo 50 als CCPM ist bei der FX30 und wo welches Servo eingesteckt wird?
 
Hallo

Das mit dem Stick Mode ist bei meiner FX30 auch so,habe auch lange probiert aber es nicht hinbekommen, dann habe ich es auch über die Funktionen so wie Du gemacht. Wiso das so ist weis ich auch nicht:confused:

Gruß Simon
 

ralfio

User
Das gleiche Problem mit dem Stickmode hatte mich heute auch den letzten Nerv gekostet. Ich war drauf und dran, die Anlage an die Wand zu schmeissen. Was soll der Blödsinn, daß man daß alles nochmal von Hand einstellen muß wenn man den Stickmode schon ausgewählt hat. Dagegen war meine Graupneranlage absolut simpel zu programmieren. Schade, dass FASST von Futaba kommt:cry:
Auch die Menüsperre, die sich automatisch nach ein paar Sekunden einschaltet, geht mir auf den S..k.
Meinen ersten Heli hatte ich bei meiner MC22s in 10 Minuten programmiert, die FX30 bringt mich hier zum verzweifeln. Ich vermisse auch den Gaslimiter, mit dem ich die Drehzahl immer schön langsam hochgefahren habe. Hat von euch jemand eine Lösung, wie man den Gaslimiter mischertechnisch einbinden kann?

Gruß
Ralf
 
Hallo Ralf

kannst Du mir vieleicht weiterhelfen? Ich habe bei meinem Schlepper die Landeklappen auf den 3 Stufenschalter SH gelegt, nun habe ich Stufe 1 und 3 also neutral und vollausschlag eingestellt, wie kann ich Stufe 2 einstellen das die Klappen dort z.b. 1,5 cm runterfahren:confused: kannst Du mir a helfen?

Danke Gruß Simon
 
Futaba Forum

Futaba Forum

Hallo Leute,
benutzt mal die Suchmaschine "Google" und gebt "Futaba Forum" ein,da sind kompotente Leute(Rudi) die Euch weiterhelfen können!
Gruß Lothar...
 

ralfio

User
Hallo Lothar,

auf die Idee mit dem Futaba Forum bin ich auch schon gekommen. Leider habe ich dort keine Antwort gefunden und auch beim Nachfragen nicht erhalten:(

Gruß
Ralf
 

Wombat

User
Hallo,
das mit dem stick mode habe ich gelöst. Das stand hier im Forum:

Wenn man den stick mode verändert, muss man alle Modelle löschen und neu programmieren - und zwar komplett.

Die FX30 ist nicht in der Lage, bei schon angelegten Modellen den stick mode zu verändern!

Da ich erst vier Modelle programmiert hatte, habe ich alles rausgeschmissen und neu angelegt.

Nochmals: Ihr müsst im SYSTEM Euren stick mode als ALLERERSTES eingeben!!!

Mit dem Hubi fische ich aber noch im Trüben ... bezüglich der Taumelscheibenvorgabe.
 

Wombat

User
Ich würde Euch auch empfehlen, nur mit äusserster Vorsicht die Zuordnungen unter FUNCTION zu ändern. Ich habe das mal schnell auf dem Flugplatz gemacht und das Ergebnis war, dass J3 und T2 auf einer Funktion waren ..... hhmmm ..... unbedingt die Trimmer mitübernehmen.

Aber ich sage Euch auch, dieses FUNCTION Programm ist ganz toll und da stach schon die FC28 viele andere aus. Zum Glück hat die FX30 diese Funktion beibehalten. Man kann zum Beispiel bei meiner Ju 52 von Fiberclassics alle drei Motoren ohne einen einzigen Mischer auf den Gasknüppel nehmen mit den Trimmern. Absolut super!!
 
Hallo Wombat

danke für die Auskunft mit dem Stick Mode, muß ich heut gleich mal ausprobieren


Gruß Simon
 

Wombat

User
Das mit dem Hubi ist auch gelöst, dank Rudi aus dem Futaba-Forum.

H3 120 ist das richtige Programm. Und es gelten die Vorgaben der Kanäle wie im SERVOMONITOR und nicht wie im Manual der FX30.

Da der Ergo 50 eine ziemlich dumme Servo-Einbauposition im Chassis (Roll-Servos) hat, müssen 2 Servos in der Laufrichtung umgepolt werden und ausserdem unter GEBEREINSTELLUNG ein Geber umgedreht werden. Dann läuft es. Schön dass die FX30 so funktional ist. Bei der MC24 musste man glaube ich damals auch einen Trick anwenden (Ich meine die Kanal-1-Kurve wurde invertiert). Das ist bei mir aber 5 Jahre her, als ich den Hubi in der MC24 programmiert habe ....

Jetzt bin ich wieder auf ein "Problem" gestossen. Wie nutzt man denn die Zweite Position bei 3-fach-Schaltern -wie sie in reicher Zahl auf der FX30 montiert sind? Beim Menue zu den Schaltern sieht man statt 1-0-2 nur ein-aus-aus. Wie wird denn nun die Position 2 genutzt? Kann man mit einem dreifach-Schalter drei Flugzustäne schalten wie in der MC24?
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten