GfK- Seitenruder an 3m Pilatus B4 (S2G) - welches Scharnier??

ruef

User
Ich hab eine 3m Pilatus B4 von S2G.
Bausatz gut, Kleinteile unbrauchbar oder fehlen, Anleitung wie so oft Käse

Und als besonderes Schmankerl:

In der Anleitung und auf der Explosionszeichnung ist das Seitenruder aus Holz, in Echt aber GfK.

Nun meine Frage, weil ich so was noch nie hatte:

Welches Scharnier setzte ich da am Besten ein und wozu sind die (seltsamen) Anformungen??
Gibts da ein spezielles Scharnier dazu, das auch auf der S2G- Seite nicht zu finden ist ??

Bitte um Hilfe!
 

Anhänge

  • Seitenruderscharnier 1.JPG
    Seitenruderscharnier 1.JPG
    90,6 KB · Aufrufe: 58
ruef schrieb:
Ich hab eine 3m Pilatus B4 von S2G.
Bausatz gut, Kleinteile unbrauchbar oder fehlen, Anleitung wie so oft Käse

Und als besonderes Schmankerl:

In der Anleitung und auf der Explosionszeichnung ist das Seitenruder aus Holz, in Echt aber GfK.

Nun meine Frage, weil ich so was noch nie hatte:

Welches Scharnier setzte ich da am Besten ein und wozu sind die (seltsamen) Anformungen??
Gibts da ein spezielles Scharnier dazu, das auch auf der S2G- Seite nicht zu finden ist ??

Bitte um Hilfe!

hallo,

sieht so aus wie ein eingeharztes röhrchen, welches du aufschneiden müßtest, und oben und unten dürfte ein loch sein. in die flosse kommt dann ein brettchen mit einem loch für die achse. unten ein stückchen achse einharzen, seitenruder draufstecken, auf das brettchen schieben, die achse von oben einschieben und mit tesa sichern. so wie dein bild aussieht.

grüße
hannesk
 

ruef

User
Danke für die Hilfe, klingt einfach, passende Halterungen gabs mal von MPX, hab ich möglicherweise noch rumliegen.

Das letzte Bild in dem Thread sieht aber nicht ermutigend aus :-(
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten