Graupner HoTT Vario Modul

Hallo zusammen
Ich stehe vor einem Problem, dass ich nicht alleine lösen kann.
An meinem Motorsegler wollte/will ich das Vario Modul von Graupner Inbetriebsetzen, leider ohne Erfolg.

Folgend Komponenten sind im Einsatz:
MX-20 V.1.113
Vario Modul Hott
Smart-Box V4.0

Der Sensor wurde am Empfänger eingesteckt, an der MX habe ich Vario angewählt und der Erfolg, keine Höhenangabe.
Danach über die Smart-Box nochmals versucht aber folgende Angabe habe ich nicht gefunden:(
SETTING AND DATAVIEW.
Was mache ich falsch! Sind Software Versionen nicht kompatibel, sind irgendwelche Komponenten defekt, liegt der Fehler bei mir?????

Besten Dank für eure Hilfe.
Grüsse Michel
 
Hallo Robert
Danke für deine Antwort.

Muss/soll man auch die Empfänger (GR-16) updaten und wie sieht es mit dem Varia-Modul aus?

Grüsse Michel
 
Ich rate mal:

Der Sensor wurde am Empfänger eingesteckt, an der MX habe ich Vario angewählt und der Erfolg, keine Höhenangabe.
Danach über die Smart-Box nochmals versucht aber folgende Angabe habe ich nicht gefunden:(
SETTING AND DATAVIEW.

  • "Setting&Dataview" findet sich so nur in der SmartBox, in der mx-20 heißt der Punkt "Einstellen, Anzeigen". Zumindest bei deutschem Menü.
  • Die Smart-Box an der mx-20 kann nur als zusätzliches Display fungieren, bei allen anderen Punkten außer "External Monitor" bleibt der Bildschirm blau.
  • Das Vario wurde vermutlich nicht, wie hier ausführlich beschrieben ausgewählt und konnte daher nicht angesprochen resp. eingestellt werden.
  • Dem Vario bzw. der Höhenabfrage war kein Momentschalter zugeordnet

Wieviele Punkte habe ich :)?
 
Hallo zusammen
im Thred http://www.rc-network.de/forum/show...t-Vario-Telemetrie-Modul?highlight=vario+hott
steht alles beschrieben, habe es noch nicht selber ausprobiert.
In den nächsten Tagen werde ich die MX, den Varia sowie die Smart Box updaten. Sobald ich dies durchgeführt und alle Funktionen OK sind werde ich euch informieren.
Was mir noch nicht klar ist, muss mann alle Empfänger auch updaten?
Grüsse Michel

Verstehe nicht, warum das immer wieder gefragt wird!:rolleyes:

Wenn ich schon dabei bin, dann aktualisiere ich alles!

Dann bin ich mal sicher am neuesten Stand und kann beim nächsten Update besser entscheiden ob oder ob nicht!
 
Weil div. so eingebaut sind, dass sie leider nur sehr schwer zugänglich sind, leider. Deshalb die Frage, da müsste ich nicht alle Empfänger updaten, nur die, die einigermassen ausgebaut werden können.;)
Grüsse Michel
 
Ist doch wurscht!

Die Funkstrecke funktioniert immer, Version egal!

Wo es Probleme geben könnte, ist die TM!

Ausserdem weiss keiner auf welchem Stand dein Equipment ist!

Ergo kann auch keiner beurteilen, ob du updaten musst/sollst oder nicht!

Vielleicht hilft ja das hier -->> http://www.graupner.de/de/supportdetail/cc489e1d-0c1c-4cdd-a133-398d908bc27d

Ääähmm, für die Smartbox gibt's die 4.1, aber nur online, nicht zum Download!
 
Mein HoTT-Vario-Modul läuft an nachgerüsteter MX-22 mit Smartbox. Aber lausig, anderes Thema.

Ich bilde mir ein gelesen zu haben, man könne da auch eine Sprachausgabe hinzaubern? Sprachdateien gibt es ja irgendwo zum Downloaden.
Weiss jemand einen Link und/oder kann das HowTo erklären?

Bertram
 
Moin Bertram,

kurz: an den Nachrüstsendern mit SmartBox ist die tonale Qualität nicht wirklich toll. Die neuen HoTT-Sender sind dem meilenweit überlegen.

Sprachausgabe. Es gibt zwei Wege: Einmal das Bluetooth-Modul von Graupner (oder Nachbaulösungen für arme Leute wie Dich :D) samt Android Smartphone oder das VSpeak von Volker Weigt, welches ich Dir auch empfehlen würde. In Verbindung mit diesem holt man in Sachen Sprache und Tonalität nach meinem Empfinden das Maximum aus den Modullösungen. Alleine die Möglichkeit der Abfrage oder Vario ein/aus per Taste ist ein Fortschritt ggü. dem Graupner HoTT-Modul.

Wenn Du Lust hast, kannst Du meine Seite etwas durchstöbern. Im RC-Bereich habe ich einiges zu Vario, BT etc. geschrieben.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten