Hangfliegen in Wien/Umgebung

Hey

ich hätte eine Frage ob jemand etwas weiß wo man am besten Hangfliegen kann in Raum Wien??


Weil bin erst ein Anfänger fliege ca 4 Monate und die Sucht hat mich angesteckt

wollte mal nachfragen wo man am besten bei SO und NW wind fliegen kann


würde mich freuen wenn mir jemand Helfen kann


greez Tom
 
An der "Hohen Wand" geht es sehr gut oben auf dem Kopf. :D An einigen Startstellen mußt Du aber schwindelfrei sein. Heisst ja nicht umsonst "Hohe Wand". ;)

Die "Hohe Wand" liegt etwa 45 Minuten südwestlich von Wien, und ist übrigens auch von der Autobahn eindeutig zu erkennen.

Innerhalb von Wien oder zumindest am Randbezirk gibt es auch einiges.

Zum Beispiel oben an der Dopplerhütte oder am Braunsberg. Braunsberg liegt aber auch schon in Niederösterreich.

Wenn Du bereit bist ein wenig zu fahren, gibt es rund um Wien einiges zum Beispiel den Stettner Berg oder Du wendest Dich gleich an den HMS Wien wenn Du in der Gemeinschaft fliegen willst. http://www.hmswien.com
 

hochri

User
Frequenztafel Hohe Wand

Frequenztafel Hohe Wand

Wenn du vor hast an der Hohen Wand zu fliegen bitte unbedíngt die Frequenztafel beim Parkplatz nach der Mautstation beachten!!!!!!!!!

Es kommt in letzter Zeit immer häufiger vor daß Wiener Modellflugtouristen auf die HW kommen und sich nicht um örtlichen Regeln kümmern.
Alleine 4 Totalschäden (einer bei mir) in den letzten 6 Wochen durch Frequenzdoppelbelegung.

Also bitte- zuerst Frequenztafel- dann fliegen, danke
 
Hey danke für die Info war am Wochenende am Braunsberg war wirklich genial und um mich nicht um Frequenzen zu kümmern habe ich mir gleich eine 2,4 ghz gekauft

ist viel entspannter:cool:

am Samstag haben wir auhc den Waschberg erkundet aber war nicht so meins zufahrt usw

aber danke für die Info


greez Tom
 
hallo! wollte keinen neuen thread starten, drum schreib ich hier rein.
war damals vor 2wochen, als wir den ersten schönen tag gehabt haben auf der hohen wand oben.
es waren ziemlich viele paragleiter und drachenflieger unterwegs, drum hab ich nicht mal meinen flieger geholt.
meine frage:
wo starten landen?
auf der grossen wiese neben dem skywalk.
oder soll ich zum postl gehen und dort fragen...
gibts noch andere möglichkeiten (möglichkeiten gibts überall, ich weiss, aber ich mag niemanden belästigen)

nach dem mauthäusschen ist eine frq tafel?

und ganz wichtig: bei welchem wind hinfahren???

danke lg
 

Andi77

User
Hallo !

wie ich am wochenende gesehen hab kann man nicht mehr am Michelerg fliegen ...Waschberg geht noch ...wo liegt ihr jetzt sonst so ?

Gruß Andi
 
Würde auch gerne wissen , warum dort nicht geflogen werden kann, die Ausgrabungen stören ja nicht wenn hinter der Kirche gelandet werden kann ??!!
mfg
werner
 

Andi77

User
Aso ...ist es doch noch erlaubt...dachte mir das es dort nicht mehr erwünscht ist.

Aber wo geht ihr sonst so segeln?

Mfg Andy
 

Andi77

User
wieso nicht ...sagen kannst du ihn mir ja ...ob ich hin fahre oder nicht bleibt ja mir überlassen;)

kenn bis jetzt nur Michelberg,Waschberg,Stetten und den Stuhleck ...

gruß Andi
 
Na , dann will ich es mal so schreiben : einen Modellflieger , den man nicht persönlich kennt , wird kaum ein Hangflieger seine Haushänge im Netz erklären. Die Gründe sind vielschichtig , so das es besser ist , sich persönlich auszutauschen.
mfg
werner
 
Hallo!

Also da gibt es ja noch einige kleine Hänge in und um Wien zu erkunden!

Aber ich versteh auch gut, dass man den "Haushang" nicht gleich hier postet. Die Besitzer sind leider manchmal sehr verärgert, wenn man ohne einen Finger zu rühren auf ihrem Grund und Boden herumsteht, drüberfliegt und landet. So ist es ja auch aufgelegt, dass einem mit ein Ärger und Widerstand begegnet wird.

Aber meiner Erfahrung nach, ist es bei Einhaltung gewisser Regeln ganz selten ein Problem zu Fliegen!

Für manche ist es
- selbstverständlich sich beim Bauern anzumelden,
- nicht ins hohe Gras zu gehen,
- keine Kühe als Landefelder und
- die Höfe nicht als Tiefflugübungsplatz, ... zu nutzen
- Klebebandreste und weiteres akkribisch einzusammeln und mitzunehmen.
- nach der Stecklandung im Gartenbeet die Versicherungsnummer mit Namen und Telefonnummer an die Tür zu hängen.
- ...

Und wenn man schon auf der Wiese steht und der Bauer kommt und schreit "des is mei Wiesen, die hob i pflanzt" (A. Poier) dann hilft nur noch zuhören und dann nach einiger Zeit reumütig ins Auto zu schleichen und die Flasche Wein aus dem Kofferraum zu ziehen und als Entschädigung zu überreichen.

Ich freu mich jedenfalls immer, wenn ein ich zufällig oder eingeladen einen "neuen" Hang befliegen darf und nicht immer vom Waschberg, Michelberg oder dem Stettner Hang ins Tal schaue!
und ich fliege auch gern mit anderen an "meine" Hängen!

Lieben Gruss

Christian
 
Oben Unten