Ich schmeiss ihn weg

Ich schmeiß die Schei... aus dem Fenster raus.:mad: :cry:
Es geht um meinen 30 ccm Methanoler SC 180.
Springt Super an, tolles Standgas, aber wenn ich ihn waagerecht einstelle, geht er senkrecht aus (magert ab), stelle ich ihn so ein, dass er senkrecht durchläuft, bringt er waagerecht keine Leistung mehr (überfettet). Hab so ziemlich alle Kerzen (Wärmewerte) probiert und drei Spritsorten: einmal 15% Öl 5% Nitro, einmal 15% Öl ohne Nitro, einmal 8% Öl ohne Nitro. Öl = Aerosynth 3
Bin mit meinem Latein am Ende.:cry: :( :confused:
 
Hi

mach den Tank etwas tiefer als den Vergaser, so muss er ob nun Waagerecht oder Senkrecht von weiter unten saugen.

Hast ´n Drucktank drann?
Habe einen 4T mit Perrypumpe, ist auch ne brauchbare Lösung...

Am zuverlässigsten allerdings laufen meine Lazer 4Taker, beide ohne Pumpe, ohne Drucktank und schön fett mit dennoch gut Leistung.

Gruss Helmut
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Tag,

Drucktank dran? Wenn ja, mach ihn mal ab. Welcher Dämpfer, welcher Prop, welcher Tank, welchen Schlauchquerschnitt? Und wenn Du ihn doch wegschmeißt, sag mir bitte wohin ;)
 
SC180

SC180

Hi,

also es ist ein ganz normaler Drucktank, mit drei Schläuchen, Versager,Druck, Tanken. Und natürlich ist innen das Filz Pendel, ein schlauch ganz oben (Druck) und ein schlauch ganz unten (Tanken), ich hab auch sämtliche schläuche mehrfach überprüft bzw. gewechselt. Durchmesser der Schläuche innen 2 aussen 6, Ingo ich lese auch deine Berichte:p
Der Dämpfer ist ein, so wurde mir gesagt Zimermann, der geht 90° um die Ecke, so passt er hervorragend in die Pitts.
Prop ist eine CFK 18x10 von Mejclik.
Ingo ich hab auch deinen Favorisierten Sprit versucht, mit 8% Öl hat leider auch nicht geklappt, wie gesagt ich hab vorher schon alle Berichte gelesen.;)
Aber hier nu noch ein paar Bilder die ja bekanntlich mehr als tausend Worte sagen.
DSC03961.jpg
DSC03963.jpg
DSC03964.jpg
DSC03965.jpg
DSC03966.jpg
Ingo den Motor schmeiss ich in meine Ersatzteilkiste:p
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hallo Josip,

also wenn das dieselbe Krankheit von Versager ist wie bei den anderen SCs, die ich bisher gesehen habe, dann schmeiß ihn weg und schraub einen beliebigen Markengaser drauf. Ob O.S., Webra (TN2 als Beispiel) oder SuperTigre ist dabei erstmal Latte. Ich hatte das Problem bei einem 15er SC, baugleich zu dem auf meiner Webseite. Der Motor ist hängend eingebaut, und war mit dem Teil nicht zum Anspringen zu überreden, auch nicht in Normallage. Wenn er doch mal lief (minutenlanges Orgeln mit dem Anlasser), dann genauso wie von Dir beschrieben. Zwischengasbereich etc. gab es nicht. Dann habe ich, ohne weitere Änderungen, einen O.S. 6H draufgeschraubt. Der Motor lief sofort auf den ersten Schnipp per Hand an, und vor allem auch durch! Der 6H ist allerdings ein Hubivergaser, und recht empfindlich bei unseren Spritsorten.

Mehr würde mir sonst auch nicht mehr einfallen ...

P.S: Dein Spritschlauch ist scheiße, außerdem zu lang und somit arg vibrations- und Luftblasengefährdet ;) )
 
Danke

Danke

Danke für die Infos Ingo,
zu dem Spritschlauch, das ist jetzt die dritte und letzte variante, ich hatte ihn schon anderstrum verlegt und auch ganz kurz und eng, dann bekommt er allerdings zuviel hitze ab, was auch wieder bläschen bildet. Der Schlauch hat vom Tank bis zum Vergaser nicht mehr wie 10 cm.
Normal müsste das doch gehen, viel kürzer gehts nicht.
 

heizer

User
Hallo,
ich würde auch den Vergaser tauschen, die Org. taugen nichts, nimm einen von Os, oder Webra.

Gruß
Georg
 
OS Vergaser

OS Vergaser

Habt ihr gesehen wie der Vergaser auf dem SC festgemacht ist?
Er wird von oben mit 2 Imbusschrauben gehalten, gibt es da was von OS oder Webra passendes ??
Bin Maurer :confused:
 
Tankschlauch

Tankschlauch

Hallo !

Hast du auch einen Stöpsel auf dem Betankungsschlauch ?
Wenn nicht funktioniert nämlich auch der Drucktank nicht richtig.

Sebastian
 
hmmm... , what does this button do ?

hmmm... , what does this button do ?

hmmmm.jpg
:D
 
Stöpsel

Stöpsel

Ja genau also der Stöpsel ist drauf:D
Ja und ohne druckschlauch hab ich auch probiert, geht gar nicht:rolleyes:
Ich habs jetzt aufgegeben. Werd ihn jetzt in der Bucht als Topmotor, neuwertig verkaufen.:D Neee war nur Spaß der kommt jetzt in die Ersatzteilkiste.;)
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Lästermaier schrieb:
..öhhh,ich hätte die Abgasanlage gewechselt,denn das Kurbelgehäuse von außen
aufzuwärmen ist etwas suboptimal.
Wer macht denn sowas bescheuertes :confused:
Joe-Ulm schrieb:
Habt ihr gesehen wie der Vergaser auf dem SC festgemacht ist?
Er wird von oben mit 2 Imbusschrauben gehalten, gibt es da was von OS oder Webra passendes ??
Bin Maurer
Maurer? Macht nix, solange Du nicht versuchst, den Gaser mit Speis draufzutüddeln ;). Nee, was direkt passendes gibt es da nicht, aber man kann eine kleine Adapterplatte anfertigen. Im Zweifelsfall kann da im Forum sicher jemand helfen.
Elektromaierei schrieb:
mach nen E-Motor rein,dann hast du diese Probleme nichtmehr.
Sind wir jetzt im Kindergarten oder bei den Jungs mit den rosa Höschen, oder wie :cool: ?
 
Stell Dich nicht so an, ein E-Mot ( das ist ja die neueste Entwicklung) hat jetzt auch 3 Anschlüsse, einer für Saft, einer für Druck, einer zum nachfüllen ( merkt man gleich, wenn einer ab ist, der Druck ist gleich weg).
Herkömmlichen Tank im Flugzeug gibbet nicht mehr, der Tank passiert jetzt im Auto. Da gibt es ein paar ( leider) Umformlinge ( heissen so ähnlich wie Ladegerät, Popo, Segler oder so, kenn mich da auch erst seit ein paar Tagen aus), und dann geht das ganz gut. Ohne die Probleme mit dem was Du hast.
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Voll GFK schrieb:
Stell Dich nicht so an, ein E-Mot ( das ist ja die neueste Entwicklung) hat jetzt auch 3 Anschlüsse, einer für Saft, einer für Druck, einer zum nachfüllen ( merkt man gleich, wenn einer ab ist, der Druck ist gleich weg).
Herkömmlichen Tank im Flugzeug gibbet nicht mehr, der Tank passiert jetzt im Auto. Da gibt es ein paar ( leider) Umformlinge ( heissen so ähnlich wie Ladegerät, Popo, Segler oder so, kenn mich da auch erst seit ein paar Tagen aus), und dann geht das ganz gut. Ohne die Probleme mit dem was Du hast.
Ja, aber steck da mal die zwei Schläuche aneinander, dann raucht's und stinkt's aber schlimmer, als es ein Verbrenner je tun könnte. Und die Tanks sind so dermaßen schweineteuer, dass ich da lieber bei meinen Saufziegen bleibe. Und wie schwuchtelhaft dieser neumodische Kram selbst für eingefleischte "E-Motoren-Benutzer" (das Wort alleine ist ja schon eine Beschimpfung ... :rolleyes: ) ist, sieht man ja schon hier und hier und hier und ... :D

So, und nu wieder zurück zum Thema, sagt der Ex-Modi ;)
 
Moin´

so nun hatten wir ernsthafte Hilfe,
geschreibsel der "rosaTütü-Fraktion" ( dassinddie midden 3 Schläuchen mit Kupfer drinn...)
was jetzt noch fehlt ist Geläster über diesen heidnischen Chinaschrott und ein Bild der Pitt´s.

Auch bei mir ist es nun allerhöchste Zeit für einen alternatieven Antrieb.
Wie einige mitbekommen haben hab ich meine Staffel von 2 auf 4Takt umgerüstet, Lazer und OS tukkern brav ihr Lied vom Drehmoment und
Sound sowie Aerosiff tun übriges dazu mir das Herz zu erwärmen.

AAAAAAAAAABER, hab ja heuer schon fast 30 l Metanol durch...
also muss eine Antriebsalternatieve her...

Aber eine Maschiene so groß wie ne TC Piper elektifizieren?
Also müsste ich wohl allein für den Akku den Gegenwert eines neuen Lazer aufbringen.
Und dann macht das gequietsche noch nicht mal PoffPoff und rauchen soll ja damit auch nicht sooo oft funktionieren....
Fazit: Armin anrufen und Benzin Vietakter bestellen.:D

Gruss Helmut
 

wiwi

User
Also ich habe den gleichen Motor nur das bei meinem ASP draufsteht statt SC. Egal ist der gleiche ......... ! Ich hatte an meinem nicht sehr lange Freunde. Das der Vergaser nix taugt kann ich auch bestätigen. Wenn mein Motor nicht richtig lief veränderte sich der Motorlauf schon dann wenn man die Düsennadel nur zwischen Daumen und Zeigefinger hielt ohne dran zu drehen !?
Normalerweise ist´s doch auch so das ein Motor mit der Zeit immer besser läuft - bei meinem war´s genau andersrum er lief zu beginn einigermassen und dann immer schlechter. Den Grund dafür suchte ich auch in der Spritversorgung incl. nachträglichen einbau einer Perry-Pumpe. Was normalerweise funktioniert aber auch bei diesem Triebling nicht den die Ursache in meinem Fall waren ein Zylinder mit Riefen ein beschädigter Kolben und ebensolcher Kolbenring.
Soviel zum Thema Chinakrempel, die bauen die Dinger wohl in solch einer Hast zusammen das nicht mal Zeit bleibt die Einzelteile zu reinigen bevor sie sie zusammennageln.
Ich hatte damals knapp 600 DM ( echtes Geld ) dafür bezahlt und nix dafür bekommen ( angeblich falsche Handhabung ) aber gelernt hab ich draus. Ich habe kein Geld übrig um billige Sachen zu kaufen !

Gruß Harald

Ob nun Strom im Tank ist oder Sprit ist doch letztlich persönliche Gaschmacksache.
 
Einspruch

Einspruch

Thread lautet " Ich schmeiss ihn ( also den Verbrenner) weg".
DAS IST EIN UMSTEIGERTHREAD !
Die Lösung wurde gepostet, Vergesser Schrott, Feinmechaniker suchen ( als Maurer) und dann was modifiziertes fliegen.
Mach ich gleich so...von wegen rosarot. Lila ist ne Farbe !
 
Oben Unten