Informationen?: Stork 3

Ich fliege den 3er schon einige Jahre und er ist mein Alltagsmodell. Ist aber ein F5J-Modell der alten Schule. Also mit eher starkem Motor und Gewicht leicht über 2000g. Startet senkrecht mit einem Kontronik 480er mit Getrieb und einer 17*xy (weiß nicht genau). Vielleicht währe mit einer etwas längeren Schnauze etwas weniger Gewicht möglich (Blei am Stützakku), aber unter 2000g ist wohl nur schwer möglich.

Fotos habe ich leider (noch) keine. Der Empfänger ist hinter einer seitlichen Klappe hinter der Tragflächenentleiste im Rumpf einzubauen. Vorne ist genügend Platz für Motor/Getriebe, Regler, Stützakku und Flugakku (Hyperion 3S 2200). Motorlaufzeit so ca. 2:30.

SG
Sepp
 
Super danke .. meiner liegt seit 10 monaten inkl. Servos und Motor gekauft ....
Schwerpunkt ist wo ? Bilder ja das wäre super ..ich schick dir eine Mail.
 
Ja, vorne sind nur Motor, Regler, Akku und Pufferakku (mit etwas Blei). Auf der rechten Seite hinten ist der Empfänger drinnen, diesem gegenüber die HR- und SR-Servos die auf Bowdenzüge wirken (muss ich noch fotografieren).

Wenn die Nase ein klein wenig länger wäre, dann könnte ich mir die paar Gramm Blei am Pufferakku auch noch sparen. Das ist aber auch mein einziger Kritikpunkt.
 
Oben Unten