Ladegerät mit Balanser und LiFePo4 mit integriertem BMS

Hallo RC-Gemeinde. Wie oben beschrieben, habe ich ein Ladegerät, das eine Failsafe-Funktion hat; ohne Erkennung über den Balanceranschluss lädt es nicht. Das Problem ist, dass ich zwei Akkus mit dem integrierten BMS habe (LiFePo4), natürlich ohne Balanceranschluss. Gibt es eine Möglichkeit, dem Ladegerät vorzugaukeln, dass die Ladung vorhanden ist? Eine Jumper-Lösung?

Danke, Marko
 
Kann ich gar nicht glauben, daß noch Ladegeräte verkauft werden, die nicht ohne Balancer laden können. Selbst die primitivsten Minilader wie der Imax B6 und Konsorten können das. Was ist das den für ein Ladegerät?

Wenn dein LiFePo4 ein 4s ist, kannst du den auch mit dem Bleiakku Ladeprogramm aufladen (falls der Lader sowas hat).
 
Na das ist mal ein typisches “Easy to use” Produkt.

Laden ohne Balancer scheint es nicht zu können. Blei-Akku Ladeprogramm hat es leider auch nicht.

Ein Display zur Anzeige von Ladestrom oder Zellenspannung hat man sich komplett gespart.

Ich denke mal, für deine LiFePo4 Akkus mußt du dir was “ordentliches” kaufen.
 
  • Like
Reaktionen: gpo
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten