Lehrer-Schüler mit unterschiedlichen Sendern

MiS_de

User
Hallo RC'ler

Gibt es eine Möglichkeit einen Futaba FX18-Sender
als Schülersender an einem MPX Sender zu betreiben.

Vielen Dank vorab

Michael
 
von Michael. Allerdings stolzer Preis für das System.
Absolut gesehen vielleicht schon. Man erhält ja auch etwas dafür. Vielleicht ist ein solches System eine sinnvolle Anschaffung für einen Verein.
Zur Hybrid-Kabellösung gab es auch schon Threads --> Du kannst das allenfalls über die Suchfunktion hier und/oder im Rcline finden.

Gruss

Kurt
 
Hallo Michael,

Mit der Act-drahtloze-system bleibst man immer mit ein grosse Problem.
Ein zitat von der Act-Website :
"es muss nur sichergestellt werden, dass beide Sender die gleiche Steuergeber-Reihenfolge haben (querruder sowohl im Lehrer-als auch im Schüler-Sender auf Kanal 1 (z.b.), usw.."
Und dass ist möglich mit diese 2 Senders die Du brauchen wolte, aber dass geht allein fur ein modelle ohne Mixiage...
Fur mehr info, bitte nehmen sie besuch auf meine Website.

Shuss,
Olivier
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hallo,

so toll funktioniert das Funksystem nun auch wieder nicht - leider. Wir hatten es uns aus denselben Gründen angeschafft, als Lehrersender fungiert eine Futaba FF-9. Nur leider war damit ein Lehrer-Schüler Betrieb nur mit einer zweiten Futaba-Anlage möglich. Mischbetrieb mit einer MC-24, MC-20, MC-22, MC-16, MC 16/20, T3014, MPX 3010, 3030, 4000, 2010 auf den unterschiedlichsten Frequenzen funktionierte überhaupt nicht, trotz nachgerüstetem Verstärker im Kabel. Eine zweite FF9, eine FC-28 und eine FC 18 V3 funktionierten problemlos; aber da ist das originale Futaba-System vorhanden, daher sinnlos.

Das soll nicht heißen, dass das System in keiner Konstellation funktioniert, aber der Kollege wird deswegen nicht auf ein anderes Senderfabrikat umsteigen.

Wie es andersrum mit MPX/Graupner als Lehrersender und Futaba als Schülersender aussieht haben wir nicht mehr ausprobiert

Gruß,
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
@Ingo: meinst du mit "das Funksystem" das von ACT ? Ich versuche nämlich auch verzweifelt, dass mit MPX <-> Graupner zum Laufen zu bringen....

Gruß aus Kassel

Gregor
 

Spunki

User
Hallo Jungs!

Gibts Probleme bei einem der beiden Systeme (Flyheli, ACT) bezüglich der "Mischbarkeit" von PPM (Schüler) und S-PCM (Lehrer) ?

Will ein drahtloses L/S-System über meine "alte" mc-16/20 (Schüler, PPM, 35MHz) und meine mc-24 (Lehrer, S-PCM, 35MHz) realisieren um die Jungs beim Turbinenflug mal "schnuppern" zu lassen ...

Also: gibts da systembedingt (PPM/S-PCM) Probleme?

Besten Dank und schöne Grüße

Spunki
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hallo Gregor,

nö, ich meinte das von Rainer Vetter bzw Kurt Moraw angebotene System. Wir bzw. mein Kollege hat öfter deswegen mit Kurt Moraw parliert, aber beide sind zu keiner Lösung gekommen. Schade eigentlich, war ein guter Ansatz, drahtlos und Herstellübergreifend schulen zu können.

Es scheint bei uns zumindest so, dass die Futaba-Sender auf einem bestimmten "Impulsbild" bestehen würden und nichts anderes akzeptieren, so sind vielleicht auch deine Probleme mit dem ACT-System erklärbar. Aber gut zu wissen, dass es auch dort dieses Phänomen gibt. Wir wollten schon umschwenken...

@Spunki: Das dürfte eigentlich nichts ausmachen, da die Übertragung vom Schülersender zum Lehrersender über eine PPM-Funktstrecke erfolgt, und nur der Impuls ansich wichtig zu sein scheint. Was dein (Lehrer-)Sender da vorne raushaut, ist wohl (zumindest meinem Verständnis nach) vollkommen wurscht. Es funktioniert auch mit Mischung 40 Mhz/35 Mhz. Achja, wann bist du denn mal bei uns in der Gegend, so zum "schnuppern" :D ;)

Gruß,

[ 28. Mai 2003, 12:22: Beitrag editiert von: Ingo Seibert ]
 

Spunki

User
Das wollt ich hören Ingo! :)

Hab gestern das System von Kurt so gut wie bestellt! - nur eben diesen einen Punkt (PPM ==> S-PCM) hatte ich vergessen mit Kurt abzuklären, d.h. hab bis jetzt noch keinen definitiven "Sanktus" von Kurt dafür bekommen ...

Denke aber auch das das klappen wird! *hoff*

Kurt war so nett und bietet mir eine "Komplettlösung" an! - also alles was ich dann dafür brauch!, maßgeschneidert!, empfehlenswert, macht Spaß bei Kurt zu bestellen!

@Schnuppern? :D

Kein Problem!, vielleicht verschlägt es Dich ja zu unserem Reaper-Treffen ;)

http://www.mfc-phoenix.at/reaper.htm

Grüße Spunki
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
Hi Ingo,

Original erstellt von Ingo Seibert:

Es scheint bei uns zumindest so, dass die Futaba-Sender auf einem bestimmten "Impulsbild" bestehen würden und nichts anderes akzeptieren, so sind vielleicht auch deine Probleme mit dem ACT-System erklärbar. Aber gut zu wissen, dass es auch dort dieses Phänomen gibt. Wir wollten schon umschwenken...
...neee, zu Futaba sag ich gar nichts, wir versuchen grade MPX <-> Graupner Verbindung, ob Futaba klappt weiss ich nicht...

Gregor
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Nochmal ich.

@Spunki: Neeee, datt wird nix, zu der Zeit "düsen" meine bessere Hälfte und ich mit unseren beiden Mopeds durch die französischen und schweizer Alpen :D . Aber ich komme drauf zurück, seit meine Arbeit in Enzesfeld beendet ist war ich nicht ein einziges Mal in Wien. Wird mal wieder Zeit ;) !

Zum Thema: Wer setzt denn diese drahtlosen System ein, und wer kann etwas über Mischbetrieb dazu beitragen? Wäre vieleicht mal interessant, auch und gerade für diejenigen, die das System anbieten!

Gruß,
 

Weste

User
Hallo
ein Kunde sagte mir von Eurem Fred.
Ich kann nur sagen, daß es mit unserem T3S markenübergreifend geht, und zwar in alle Richtungen.

Ich verschweige nicht, daß wir viele Kundentelefonate wegen des Lehrer Schüler Betriebs mit T3S haben. Komisch ist dabei für uns, daß das, was bei uns geht, selbst mit identischen Sendern, beim Kunden dann auf einmal nicht geht. An was das wohl liegen mag.......

An den komischen "Futaba-Signalen liegts jedenfalls nicht, die sind auch nicht anders als die von Graupner oder MPX. Lehrer-Schüler Betrieb insgesamt scheint jedenfalls nicht ganz so einfach zu sein, ob nun mit "Funk" oder mit Kabel.

Leider bekommen wir bei Problemen nie die ganze Anlage, sondern immer nur unser T3S zur Überprüfung, damit sollen wir dann die Probleme am Sender prüfen.....
Kunden die selbst zu uns gekommen sind mit der ganzen Geschichte konnte jedenfalls immer geholfen werden.

Und bei den Testern, soweit ich die kenne, hat das auch immer geklappt. Testberichte kommen jetzt.

Es gibt aber Einschränkungen für unser T3S, und die sind auf unserer homepage deutlich gemacht.
Lehrer Sender PPM, Schüler-Sender PPM
Gleiche Kanalreihenfolge (noch)
Lehrer-Sender 8/9 Kanal.
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hi Weste,

ich sage ja nicht, dass diese Systeme überhaupt nicht funktionieren - nur unseres funktioniert eben nur von Futaba zu Futaba-Anlagen. Dann allerdings wie gewünscht. Nur sobald man die Fabrikate mischt, ists aus mit der Funktion.

Dein System hatte ich bislang noch nicht in der Hand, dazu kann ich also nichts sagen. Vielleicht sollten wir doch einmal Richtung ACT L/S schielen, rein Empfängertechnisch genießen deine Produkte eh langsam in einer Vormachtstellung auf unserem Platz ;)
 
Oben Unten