Lift Off xs

quax

User
Hallo,

ich habe hier einen Rumpf vom Lift off xs und kann die serienmäßige Verstärkung der Flächenauflage nicht erkennen. Hat jemand Fotos, auf denen diese zu erkennen ist?
Wie habt Ihr den Motorspannt bearbeitet, um eine plane Auflage für den Motor zu bekommen? Bei mir sind doch einige Unebenheiten (GFK, Epoxy-Tropfen), die wenn , dann nur mühsam mit Schleifpapier entfernt werden können.

Gruß
Kai
 
Der hat keine serienmässige Verstärkung, ich habe bei meinen (allerdings XXS aber identisch) ein Kohleroving um die Flächenauflage eingeharzt.

Der Motorspant ist ein Problem. ich Dussel hab auch nur sporadisch entgrated und geschliffen. Nachdem die Holzverstärkung eingeklebt war die eigentlich plan aufliegt musste ich seitlich 1mm unterlegen um den Motor mit korrektem Sturz/Zug einzubauen.

Das nächste Mal würde ich den Rumpf vorne bis auf 1mm Rand ausfräsen und nen GFK Spant dahinter einharzen.
 
Hallo,

ich habe halt vor kurzem einen xs-Rumpf in der Hande gehabt (frisch aus dem Karton) und konnte eine unsauber verklebte Lage GFK im Innern erkennen (Blickrichtung von Kabinenöffnug zur Flächenauflage). Dies sah für mich wie eine zusätzliche Lage GFK aus, von der so oft gesprochen wird (angebliche Rumpfoptimierung seitens Simprop). Wenn dies nicht so ist, dann muss es sich um eine optische Täuschung gehandelt haben. Die Tragflächenbefestigung bestand übrigens aus einer eingeklebten Mutter unter einer dicken Epoxyschicht. Bei meinem Rumpf ist das Gewinde sozusagen in Epoxy gegossen.

Gruß
Kai

PS: Die (zu empfehlenden) zusätzlichen Verstärkungen mit Rovings sind mir schon bekannt.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten