LipoLader von Graupner

Teredo

User
Hallo,
hat jemand schon Erfahrung mit dem kleinen Lipolader von Grp. sammeln können?

Ich suche eine preiswerte Lösung um 2 und 3 Lipo´s gefahrlos und ohne Aufsicht laden zu können.
 

Teredo

User
Hallo Jürgen,

danke für Infos, waren sehr hilfreich.

Ich hätte ja auch besser recherchieren können,
--- Tja so ist das Leben!!! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Mit - laden ohne Aufsicht - meinte ich nur, nicht alle 3 min. zum Normallader flitzen zu müssen um die Ladespannung von 12,6 V nicht zu überschreiten!!! :)

Gruß Achim
 
Hallo Teredo, den kleinen Graupner-Lader für Lipos habe ich neben meinem Schulze-Lader in Betrieb.Funkioniert einwandfrei, brauchst bei 1-3 Zellen nichts einstellen und wenn der Akku voll ist, piept der kleine Lader und der Preis ist interessant!

Gruß Michael
 

Teredo

User
Hallo Michael,

danke für Deine Antwort.

Wie lange braucht denn Dein Akku zum laden.

Gruß Achim
 
Hab auch den Lipo Charger von Graupner.
Um Kokam 350 zu laden , braucht er ewig. Ich hab nach 2 Stunden abgebrochen. Für das Laden während des Fliegens taugt das Ladegerät nichts. Halbleere Konions sind nach ca. 3 Std voll.
Dieses Ladegerät verwende ich nur, um meinen Senderakku 2s2p Konion (MPX hat 7,2 V Nennspannung) zu laden. Das Ladegerät funktioniert sehr zuverlässig.
Die zu kleinen Ladeströme schränken den Gebrauch des Ladegeräts sehr ein.

[ 22. Januar 2005, 16:56: Beitrag editiert von: Gerhard_Hanssmann ]
 
Hallo Gerhard,

Bei welchen Temperaturen lädst du?
Ich kann über lange Ladezeiten bei meinen Kokam 340 (2er bzw. 3er Pack) nicht klagen. Ich werde bei Gelegenheit aber 'mal nachmessen.

MfG,
Jürgen
 

Rolf-k

User
Hallo zusammen

ich hab den kleinen Graupner Lader zwar erst 2x benutzt aber 3 Stunden hat er nicht gebraucht um meine 2 Zeller
350 Kokam aufzuladen.
den Letzten Akku hat er in 45min geladen.
wen dein Lader 3 Stunden braucht stimmt irgendwas nicht, ist der Akku in Ordnung?
wen Ja dann nichts wie zurück zum Hersteller.

Gruß Rolf-K.
 
Hier die versprochenen Messwerte (Akkus zuvor mit Schulze isl8-936g entladen):

Ladezeit für 2 Kokam 340: 69min:34s
Ladezeit für 2 Konion 1100: 65min:40s

:) Jürgen
 

viliam

User
Hallo, ich bin mit dem kleinen Lader sehr zufrieden. 1 - 3 Zellen kann mann einfach laden, ohne groß ihrgendwas einstellen zu müssen. Nur der laute Pieper hat mich gestört, da musste dann erstmal ein Klebestreifen drüber.
 
Meine ersten Ergebnisse haben defintiv alle Erwartungen übertroffen.
Ob 2 oder 3 Zellen, die Abschaltspannungen waren immer sehr genau (mit Multimeter immer kontrolliert) und die Ladezeit zwischen 45min und 75min völlig im grünen Bereich.
geladen wurden Zellen der Firma Koakam.
2s/1200mAh
3s/360mAh
3s/640mAh
3s/1500mAh

Was aber definitv zu beachten ist:
Wenn es an einem Netzteil hängt, muss die Spannung seht gut geglättet sein.
Ist das nicht der Fall, hat man auch keinen Spaß mit dem Lader sondern laufend eine Fehelrmeldung und sehr geringe Ladeströme und und und.
Besseres Netzteil oder Autobatterie machen den LiPo Charger 4 zu einem sehr guten Lader in seiner Preisklasse.

Als Zweit- bzw. Drittlader ist das Ladegerät eine gute günstige Sache.
Negative Bericht, bis zu 3 Stunden Ladezeit etc. kann ich bis jetzt nicht bestätigen.
 
Original erstellt von sunnywelt:
...
Was aber definitv zu beachten ist:
Wenn es an einem Netzteil hängt, muss die Spannung seht gut geglättet sein.
Ist das nicht der Fall, hat man auch keinen Spaß mit dem Lader sondern laufend eine Fehelrmeldung und sehr geringe Ladeströme und und und.
Besseres Netzteil oder Autobatterie machen den LiPo Charger 4 zu einem sehr guten Lader in seiner Preisklasse.
...
Ich benutze ein billiges Laptop-Netzteil (12V/max.5A) ohne Probleme.
Definitiv der beste Lipo-Lader in seiner Preisklasse!

:) Jürgen
 
ja der Lader ist schon gut, sag ich ja.

hast du mal geschaut, wie gut geglättet die Spannung deines Laptop-Netzteils ist?
ich habe ja auch extra mit diversen Netzteilen "gespielt" und habe definitv Pobleme mit nicht gut gelätteten!
 
klar wenn es funktioniert, ists ok!
Ich weisse nur daraufhin, daß es zu Problemen kommen kann!
Ich habe noch nie geschaut, wie gut oder schlecht so ein Laptop-Netzteil ist.
 
Oben Unten