LiPo's vs. NiCd

Hallo !
Ich habe eine Frage , und zwar fliege ich seit kurzer Zeit Parkflyer mit LiPo's .
Jetzt habe ich mir gedacht ob ich nicht wegen des Gewichtes die 8 Zelligen NiCd Akku meines anderen Modells gegen einen 3 Zelligen Lipo auswechsle .

Jetzt stellt sich die Frage :
a : Habe ich mit einem 3 Zelligen Lipo akku mit 1100mAh und 11,1 V mehr Leistung als mit einem 8 Zelligen NiCd Akku mit 2400 mAh ?
b: muss ich auch den Motor Fragen ob er Lipos mag ?

MfG : Pittsler :confused:

[ 24. Januar 2005, 18:27: Beitrag editiert von: Pittsler ]
 
- Der LiPo Akku hat "mehr dampf" wie 8 Zellen
- Motor muss evtl. durch Luftschraubengröße angepasst werden
- Stromaufnahme beachten und mit Belastbarkeit des LiPo Akkus vergleich.
- Reglerabschaltung beachten
- Motorlaufzeit durch geringe Kapazität weniger
 

Heinz-Werner Eickhoff

Vereinsmitglied
offtopic on
---------------
@Sunnywelt,
beachte die Forenregeln zur Signatur.
Für Veranstalltungshinweise gibt es die Rubrik Usertreffen und den Kalender. Da kannst Du Veranstaltungshinweise ausreichend posten.
Hier werden alle gleich gehandelt.
Leider keine E-Mail angegeben.
----------------
offtopic off

HWE :rcn:
 
Hi Pittsler

Ist nicht böse gemeint, aber vielleicht solltes du dich mit den Grundkentnisen der Elektrotechnik ein wenig vertraut machen ;)

Die Zellenzahl bestimmt die Spannung (Volt)
Die Kapazität bestimmt die Flugdauer (mAh)

2400 mAh heist du kannst 2400mA in einer Stunde aus dem Akku ziehen bis er leer ist. Wenn du nun den Strom (Ampere) deines Motors misst, kannst du überschlagsmässig rechen wie lange die Flugdauer ist.

Hoffe ein wenig geholfen zu haben.

Gruss
Reto
 

Motormike

Vereinsmitglied
Die Kurzform in "diesem!" Fall ware:

a: Nein,
da wenn 4min Motorlaufzeit mit 2400er, die 1100 garantiert überlastet sind
b: Ja, immer Motor fragen ob er die Spannung mag
Mehr Spannung erfordert meistens auch eine Anpassung der LS je nach Motor, Strom etc....
Dein Motor? Deine LS? Was fuern Modell?
4min Laufzeit innem Hotliner is übertrieben.
4min Laufzeit innem Parkflyer is zuwenig.

[ 26. Januar 2005, 14:46: Beitrag editiert von: Motormike ]
 
@ Heinz-Werner Eickhoff
Signatur ist geändert!

@ Themenstarter
Vielleicht kannst Du ja mal ein paar Details wie Motor etc. posten?!
 

X-Wing

User
Welchen Flieger willst du damit in die Luft schicken ?

36 Ampere sind schon einiges für Lipos.

Das wichtigste ist, wie mike schon gesagt hat die Reglerabschaltung. Ist dein Hackerregler mit Lipos kompatibel ?

Dann solltest du durch die höhere Spannung (=mehr Drehzahl) eine kleinere Luftschraube benutzen, wenn du bei der Leistung etwa bleiben willst oder nur etwas mehr Leistung willst.

Zu den Lipos selber: Als 13 Jähriger macht man einiges als erstes falsch. Daher würde ich dir Becherlipos empfehlen.
Welche genau sollten dir die anderen sagen, denn da bin ich nicht mehr ganz up to date :rolleyes: :D .
 
Oben Unten