LS für 480/55

Hallo zusammen!
Zur Zeit fliege ich im LO XS einen Fun 480/55 5,2:1 an 3s 3700 FP Evo 20 und RFM 12x8" mit Jazz 80. Strom bei ca. 68A (Unilog). Steigen um die 20 m/sec.
Habt ihr vielleicht noch ne Luftschraubenempfehlung mit der man etwas schneller steigen könnte (ansonsten sollen alle Kompnenten auf jeden Fall gleich bleiben)?

Grüße
Holger
 

0815

User
Hallo !
Mit einer 12,8x13 kommt der Motor auch noch zurecht -dann aber nur noch mit Hottie-typischen Einschaltzeiten von 3-4 sek. ... .
Der Strom liegt dann bei etwa 120A ,was dein Jazz auch noch abkönnen sollte .
Zum "herantasten" kannst Du also auch eine 12x9,10,11 oder 12 nehmen -ganz nach deinem Geschmack :) !

MFG Chris
 
Der Motor mit diesem Getriebe an sich wurde auch im Excite mit 14,5x14 vorgestellt, dann allerding mit Jazz FAI18 Regler.

Man muss sich aber auch bewusst sein, 120A am Jazz80 bedeutet Chance 50:50 zum Abrauchen - kann gehen, muss aber nicht.
Wollte ich nur gesagt haben, bevor es Beschwerden gibt.
Der Motor hat hier mehr Potential als der Regler.

Gruss, Domi

p.s.: Ich würde eher dazu tendieren eine 14x10s z.B. zu nutzen. Generell ist es eher ein riesiges Modell an kleinem Motor, zumindest einen guten Versuch wäre es wert lieber eine "Traktorlatte" draufzumachen, als ein kleiner Heuler, der sich am Gewicht totschleppt.
 
Hallo!
Erstmal danke für die Infos.
Was würdet ihr von der RFM 12,5x10" halten.
Rein intuitiv würde ich behaupten, dass die 14x10" s schön zu heftig für die Zellen ist (im Moment ca. 9,8V unter Last). Oder liegt dass daran, dass die Zellen nicht vorgewärmt sind?

Grüße
Holger
 
Hallo,
habe jetzt den ersten Testflug mit 3s Kokam 4000 und 12,5x10" gemacht.
Standstrom ca. 105A (Unilog).
Messungen aus dem Flug folgen bei gutem Wetter:cry:

MfG
Holger
 
holger_flieger schrieb:
Hallo!
...Oder liegt dass daran, dass die Zellen nicht vorgewärmt sind?

Grüße
Holger

definitiv ja, mit vorgewärmten Zellen sicher über 10V
Versuche es mal mit Vorwärmen
gruss
Sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten