MC 20 Hott max einstellbarar Servoweg

Moin zusammen,

eventuell kann mir einer von Euch ja weiterhelfen. Ich habe 2 LK Servos ( HITEC 7954 ) wegen der mechanischen Verriegelung auf 180° programmiert, welches mit dem Tester auch funktioniert. Mit meiner MC 20 Hott kann ich aber nur ca 90° nutzen, egal was ich verstelle. Entweder teilt sich der Servoweg in zwei Teile bis zu den 90° auf ( z.B. Stufe 1 Start 60%- Stufe 2 Landung 100%= 90° ), oder bei Stufe 2 läuft das Servo bis zu dem " Vollausschlag " 90° und dann wieder ein Stück zurück.
Programmiert ist das ganze über Flugphasen nach Anleitung von Graupner, was auch super funktioniert hat. Wie kann ich mehr Servoweg bekommen ?


Gruß
Olli
 
..hallo Wolfgang, danke für die schnelle Antwort. Den Servoweg habe ich bereits auf 150% gesetzt, ebenso wie die Begrenzung. Es ändert sich leider nichts!?
 
es muss/ solte doch möglich sein mehr als 90° Servoauschlag zu bekommen ?! Naja, dann werde ich mir wohl etwas überlegen müssen, trotzdem vielen Dank für Deine Rückmeldung.
 
Was zeigt denn die Servoanzeige als Weg an?
Hast du evtl noch irgendwelche Geberbegrenzungen aktiviert?
 
die Begrenzungen sind alle offen, also 150%. Ich habe jetzt mit viel probieren ca 130° Sevoweg hinbekommen, so lasse ich es erstmal.
Danke für die Hilfe!
 
welches mit dem Tester auch funktioniert.

Hallo Olli,

das Problem ist nicht der Sender, sondern deine Servo-Programmierung. Setz bitte mal im Programmiermodus unter Punkt 4 "Dead Band Width" die Auflösung runter. Dann klappt's auch mit den 180° bei 150% Servoweg ;).
 
Hallo Olli

Du kannst mit der MC20 mehrere freie Mischer hintereinander programmieren und den einen Offset da anfangen lassen wo der Weg des 1. Mischers endet. Somit summieren sich die Mischer auf. Das mache ich so bei Fallschirmspringern um mit dem halben Knüppelweg den gesamten möglichen Servoweg zu nutzen.

Gruß

Georg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten