mechanische Fahrwerksklappen

Hallo,
ich habe ja schon ein paar mal probiert die Fahrwerksklappen von meinen Fliegern mechanisch (mittels elastischer Schnur aus dem Kurzwarenladen oder auch normaler Schnur) anzulenken. So richtig mag das aber nie funktionieren! Entweder schließt die Klappe nicht vollständig, oder sie öffnet nicht mehr richtig weil nach erfolgter Kürzung der Schnur (damit die Klappe schließt) diese dann zu kurz ist!
Der Rest (anscharnieren (mach ich meistens mittels Silikonscharnier) und das öffnen der Klappe (z.B. mittels Torsionsfeder oder Federstahldraht, der die Klappe auf drückt)) ist nicht das Problem!
Wie finde ich den richtigen Punkt, an dem ich die Schnur an der Klappe und am Rumpf befestigen muss???

Vielen Dank und schöne Grüße
Stefan
 

FamZim

User
Moin

Offensichtlich hast Du eine Wegdifferenz zwischen Klappenweg und Ansteuermechanik so das die Klappe sich nicht weit genug bewegt.

Entweder kleinerer Hebel an Klappe, oder grösserer an der Mechanik.
Fals die Klappe dann beim Einfahren das Fahrwerk Blockiert mach eine kleine Zugfeder in die Schnur mit Rein.

Gruß Aloys.
 

Gast_14961

User gesperrt
Hallo,

ich verstehe die Aufgabenstellung auch nicht richtig. Aber grundlegend gebe ich Aloys recht: einfach eine Zugfeder in die Schnur einsetzen. Dann überdehnst Du etwas und die Klappe ist wirklich dicht.
 

Börny

User
....also wenn ich Fahrwerksklappen mittels Torsionsfeder schliese (und mit dem Fahrwerk auf drücke) habe ich noch nie zusätzlich irgendwelche Fahrradschläuche, Schnürchen, Federn oder sonst irgendwas gebraucht.
Am einfachsten mal mit verschieden gebogenen Torsionsfedern probieren und den ganzen anderen Quatsch weg lassen, nach dem Motto: reduce to the max.;)

Holm & Rippenbruch,
Börny
 
@ Börny:
wenn Du die Klappe mit einer Torsionsfeder schließt, wie hälst Du sie dann bei ausgefahrenem Fahrwerksbein offen? Es muss ja auch noch der Reifen selbst einfahren.

Grüße
Stefan
 
Hallo Stefan,

hast du mal ein konkretes Bild von deinem Fahwerk mit Klappen?
Dann kann dir konkreter geholfen werden.

Grüße, Bernd
 
Hi,
ich mach mal ein Foto und stell es dann hier rein!

Grüße
Stefan
 
Oben Unten