Mischerprogrammierung Royal EVO

Hallo Dennis
  • 14 frei definierbare Mischer mit 5 Eingängen
  • 2 vordefinierte Mischer, V-Leitwerk, Delta...
  • Combimischer
  • Querruderdifferenzierung mit Ausblendung bei Butterfly
Die Anlage wird bei uns gekauft wie warme Semmeln.
 
Hi!!

Danke schonmal für deine Antwort Gerhard.

Ich habe mich gestern noch bis 2 Uhr nachts durch die Anleitung gekämpft und will mal schildern wie ich das verstanden habe:

Bei der MC20 überlege ich mir den Geber und ordne diesem ein Servo zu welches sich abhängig von diesem Geber bewegen soll.

Bei der EVO (oder allgemein MPX) suche ich mir das Servo aus welches sich bewegen soll und ordne diesem die verschiedenen Geber zu von denen das servo abhängig sein soll.

Die Programmierung funktioniert also genau andersherrum.
Hab ich das soweit richtig verstanden??

Auf ein Servo können zudem 5 Geber wirken. Also kann ich pro servo quasi 5 Mischer programmieren. (bei Graupner bräuchte ich dafür ja 5 Mischer)

Das Ganze kann ich 14 mal machen. Habe also praktisch gesehen 70 Mischer, oder??

Wenn ich nun etwas mit dem Querruderservo mischen will kann ich diesem Servo 5 Geber zuordnen.

Was ist nun wenn ich ihm aber 7 Geber zuordnen will?? Kann ich dann einen neuen frei programmierbaren Mischer definieren der auf das gleiche Servo wirkt (in dem ich dann die restlichen beiden Geber zuordne) oder kann ich einem Servo maximal einen frei programmierbaren Mischer zuordnen??

Ich denke das reicht erstmal an Fragen :)
 
Hallo Dennis
Bei MPX evo werden Geber und Servozuordnung frei definiert.
Es sind aber auch 8 Vorlagen für unterschiedliche Modelltypen vorgeschlagen.
Ein Mischer mit 5 Eingängen (Geber) heißt:
Das (die) Servo(s), welches dem Mischer zugeordnet ist, wird von den 5 Gebern beinflußt.
 
Hi Jungs!!

Aus gegebenen Anlass bin ich auf der Suche nach einem neuen Sender.

Mit ins Auge gefasst habe ich die Royal EVO 9.

Allerdings wird mir aus der Beschreibung nicht so ganz klar wie das mit den Mischern hinhaut. Will nämlich schauen wie viele ich zur Verfügung habe.

Bei der MC20 (meinem momentanen Sender) gehe ich her und Mischer 1 mit 3 Beispielsweise. Nun habe ich Tiefe auf Gas zugemsicht.

Das belegt mir einen Mischer von denen ich 9 zur Verfügung habe.

Bei der Royal Evo scheint es anders zu laufen.

Kann mir das mal jemand näher erklären?? (einige scheinen scheinen die Anlage ja schon zu haben)

Danke.

[ 24. Dezember 2002, 00:07: Beitrag editiert von: Dennis Schulte Renger ]
 
Funktionniert eigenltich die Royal EVO mit Fremdfabrikate Synthesizer-Empfängern? Z.B. Act?

(sorry die OT-Frage)

Gruss, Olivier
 

EgonT

User
Die Royal EVO 12 (mit synthesizer) funktioniert einwandfrei mit Act Synthesizer-Empfängern.
Ich habe eine Act Smart Scan in meiner neue Wot4 installiert. Alles funktioniert perfekt mit 6 servos. Die Reichweitentest wie in Manual beschreibt gibt mehr als 100 m.

Egon Trust
Dänemark

[ 08. Januar 2003, 11:28: Beitrag editiert von: EgonT ]
 
Oben Unten