Motor- / Getriebeproblem

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Antrieb, es handelt sich um einen Scorpion HK 3026 KV 1600 it einem Hacker Getriebe 3,7:1.
Folgendes Problem ist aufgetreten, beim montierten Testlauf hat sich das Getriebe geöffnet, die schwarze Glocke hat sich ca. eine halbe Umdrehung versetzt,
daduch drehte sich der Motor eine halbe Umdrehung und die Kabel wurden "angeschliffen".
Kann mir jemand sagen was da passiert sein könnte, oder hatte dies eventuell auch schon mal jemand von euch?
Gruß Nico
 
Wenn das Hohlrad / die Getriebeglocke auf den Flansch aufgeschraubt ist,
dann kann das passieren.
Das passiert zb. wenn du eine harte Bremse eingestellt hast,
oder bei sehr schnellem hochfahren.

Reisenauer hat daher einige Getriebeflansche so geändert,
daß der Motor befestigt wird.


Kannst du mal 1..2 Bilder einstellen ?


Gruß
Andreas
 
Hi,

gerade erst gelesen, ich habe das Gehäuse mit Schraubensicherung aufgeschraubt und nochmals getestet, bis jetzt nicht ehr losgegangen.

Überhitzung kann nicht sein, ich habe den Motor nur 10 s drehen lassen....

Bremse fällt auch aus, da es kurz nach dem Anlaufen passiert ist. Kann das mit dem Timing zusammen hängen ? Habe 20° eingestellt.

Gruß Nico
 
Laufrichtung

Laufrichtung

Hallo.

Welche Laufrichtung hatte der Motor beim Test? Normalerweise kann sich das aufgeschraubte Hohlrad bei "normaler" Laufrichtung nicht lösen, eher zieh es sich noch fester auf das Gewinde. Allerdings kann es sich, wie schon von Andreas Maier erwähnt, wenn ungenügend gesichert bei hart eingestellter Bremse lösen.

Oder hattest Du die Laufrichtung links rum (z.B. Druckpropeller) ? Dann kann es auch passieren das sich das Gehäuse/Hohlrad löst.

Gruß (auch) Andreas
 
Hi,

nein normale Laufrichtung, und nicht bei der Bremse gelöst, ich denke mit der Schraubensicherung und eine Umdrehung Tesa löst sich nichts mehr (Tip von einem Kollegen)

Gruß Nico
 
Befestigungs-Problem

Befestigungs-Problem

Hallo Nico

Du brauchst kein Tesa. Du musst das Gewinde vom Adapterflansch fettfrei machen, Loctite(blaues/mittelfest genügt) auftragen und das Getriebe aufdrehen. Aber richtig fest, z.b am besten mit einer "Chrom-Zange" mit Kunststoff-Einsatz dann bleibt auch die Getriebeglocke kratzerfrei. Das Hohlrad ist nicht aufgeschraubt, es ist eingepresst und gegen verdrehen gesichert(Stift). Es hält auch bei F5B-Antrieben.

Gruss Rudi
 
Meine Hackergetriebe vom C50 werden mit Inbusstiften gesichert.

--> Die Befestigungsgewinde für die Motormontage gehen (evt. teilweise) bis nach hinten durch. Da drin stecken dann 2 oder 3 Inbusstifte etwa M3x5 mit denen das Getriebe gegen Aufdrehen gesichert werden kann.

Gruss André
 
Nico,
das hatte ich auch schon mit einem Reisenauer micro edition und einem 27Zoll (!) Prop. Der Motor hat sich vom Getriebe abgedreht und die Kabel wurden zu einem Zopf. Daraufhin habe ich mit bei Herrn Reisenauer eine 6-eckige GFK-Platte gekauft, diese auf das Getriebe geschraubt und dann das Getriebe mit einem Gabelschlüssel fest am Motor geschraubt. Seitdem ist toitoitoi Ruhe.
So eine 6-eckige GFK-Platte kann Wunder bewirken.
 
Nabend Gerhard

H7ttest du eventuell ein Bildchen davon?
Kann mir an Hand deines Textes das nicht vorstellen.

Dankende Grüße
Frido
 
.... cool -> 27 Zoll auf dem Micro Edition :D

Hi Passion so sieht es aus:

@frido,
Bilder habe ich keine, denn dazu müsste ich den Motor ausbauen.
es geht so: Im ausgebauten Zustand ohne Prop schraubst Du ein 6-eckiges GfK-Plättchen (als Mutterersatz)vorn auf das Getriebe anstelle eines Motorspants. Jetzt hältst Du den Motor mit einer Hand fest und schraubst mit einem Gabelschlüssel, der am GFK-Plättchen agesetzt wird, das Getriebe fest. Ich hoffe, ich habe mich jetzt verständlicher ausgedrückt. Oder kannst Du Dir was noch nicht vorstellen?
 

Anhänge

  • 27Zoll auf MicroEdition lr.jpg
    27Zoll auf MicroEdition lr.jpg
    158,2 KB · Aufrufe: 34
Danke Andi!

Dös isser!

@Passion,
inzwischen bin ich auf einen kleineren Prop umgestiegen, fliege nur noch 23" :D.
 
Hallo Gerhard, Andi

.....ich stand wohl auf der Leitung.
GC schrieb:
So eine 6-eckige GFK-Platte kann Wunder bewirken.
Hatte es so gedeutet das sie das Widerlösen verhindert.

Als Hilfswerkzeug .... alles klar natürlich.
Danke euch.

... werde jezt mal einen "Schuhkarton" öffnen.
Der Andi hat geliefert.;)
Meine erste Getriebekombi.

7:1 Grüße
Frido
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten