Neue Mig-3 mit 2 Meter von Lindinger / Planet Hobby - Suche Infos

Hallo zusammen,

hab gerade diese Mig-3 von Lindinger gesehen. Ich suche das Modell seit Jahren. Einige Kleinserienhersteller zu entsprechenden Preisen gibt es ja, aber die waren mir entweder zu klein, zu groß oder zu teuer. Hat jemand noch mehr Infos, Bilder, Anleitung? Ich würde sie gern als Elektro fliegen und bei vielen Verbrenner-Modellen sind meist einige Umbauarbeiten für Elektro zu machen. Da ich gerade auch so ein Verbrennermodell als Elektro umbaue und nun merke was für einen Aufwand das bedeuten kann suche ich noch mehr Bilder vor allem wegen der Möglichkeit komfortabel die Akkus zu wechseln.


Bilder von hier:
http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=9703011

Mig-3cc.jpgMig-3aa.jpg
Mig-3bb.jpgMig-3dd.jpg

Gruß Markus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Servus,
die ist mir auch schon ins Auge gefallen - & kann dir schonmal sagen das diese von EMS etwa Julie 2013 kommt, allerdings gib es noch keine infos dazu auf der Website.
Einfach mal die Website im Auge behalten.

MfG
 
Wenn sie erst im Sommer kommen soll werd ich wohl noch ein bischen warten müssen bis erste Infos zu erfahren sind.

Gruß Markus

Danke für den Hinweis. Werd ich mir merken.

..Leute wo sind die Bilder denn her ? :rolleyes:


Bitte, wir Moderatoren möchten nicht täglich stundenlang das www absuchen,
um den Urheber der Bilder, dann in Eure Postings nachzutragen. :cry:

Gruß
Andreas
 
was mir beim VD so "gut" gefällt:
- der eine Typ mit beiden Händen inne Hosntaschn, griesgrämig weil er nix tun darf...:D
- Motor wird ohne Handschuh angeworfen
- dem betagten "Hilfs-Herrn" könnte die MIG leicht mal aus der einen Hand rutschen...:(

Andy ;)
 
Nicht schlimm,
die Chinesen haben sich bestimmt auch schon ihre Finger abgeformt, für den Fall der Fälle... :)

Mfg. Mark
 
Im Video sieht man auch wieviel so ein in der Schachtel liegender Schallumlenker bringt! Nichts!!! Hängt er doch am Schluss baumelnd unterm Modell und der Sound ist der gleiche. Ich könnte mir die Mig auch gut elektrisch vorstellen. Fliege seit 2 Jahren die Kyosho Mustang elektrisch ohne Probleme. Naja bis aufs original Fahrwerk inzwischen ersetzt durch ein elektrisches. aber so wies aussieht ist das bei der Mig recht solide.
GRuß Thomas
 
Auch ich möchte sie elektrisch betreiben. Ich dachte da an 10 bis 12S, 6000 oder 8000mAH an einem Rimfire 1.60.

Ursprünglich wollte ich eine Mig-3 mit ca. 2m Spannweite, konnte aber keine finden. Dann war ich auf der Suche nach einem ähnlichen Modell und bin bei einer Dewoitine von Seagull mit 1,80m gelandet. Da mir aber dieses kunterbunte Design so garnicht zusagte, hab ich die Bespannung komplett entfernt und mit Oratex Olive grün bespannt. Angetrieben wird sie mit einem Rimfire 1.20 an 2x 6S 4000 parallel. Zusätzlich hab ich in die Kiste noch das Soundsystem von Benedini eingebaut. Da ich keinen Zusatzakku nur für das Soundsystem verwenden wollte (4S braucht der Verstärker) hab ich den Saft an den 4 ersten Zellen des 6S lipos am Balancerstecker abgegriffen. Das funktioniert bestens, obwohl viele davon abgeraten haben die einzelnen Zellen unterschiedlich zu entladen. Zum Test hab die einzelnen Zellspannungen gemessen und notiert. Dann hab ich den Antrieb mit Soundsystem ein paar Minuten laufen lassen und wieder die Zellspannungen gemessen. Die Spannung der ersten 4 Zellen an denen ja der Antrieb und das Soundsystem hängt hatten exakt die gleiche Spannung wie Zelle 5 und 6. Als Lautsprecher hab ich 2 x 10 Watt Visaton R10S eingebaut und der Sound ist wirklich Hammer. An dem Soundmodul hab ich noch das Mündungsfeuer (2 superhelle LED) von Benedini drangehangen welches bei Schalterbetätigung zusätzlich zum Motorsound die LED´s blitzen lässt im Taktgeräuch des Mündungsfeuer-Sounds. Ingesamt bin ich jetzt bei ca. 5,6 kg gelandet was kaum schwerer wäre als Verbrennerantrieb ohne Soundsystem. Die meiste Arbeit bei der ganzen Sache war, von der Neubespannung mal abgesehen, die 2 x 6S 4000 Lipos und das Soundsystem so Schwerpunktneutral unterzubringen, das kein Korekturgewicht nötig war und die Lautsprecher möglichst unsichtbar (Rumpfunterseite) bleiben. Ich freue mich schon auf den Erstflug, was wegen den Platzverhältnissen aber noch ein bischen warten muß.:cry:

Gruß Markus
 
Hallo,

tja, zum Thema "Abkupfern". Schaut ja fast so aus als ob die Mig 3 von Konstantin Maier abgekupfert wurde. Hier mal ein Video der wirklich super gemachten Voll-Gfk-Version von Konstantin Maier. Also wer ein Modell eines deutschen Herstellers sucht, ist mit diesem Bausatz super bedient.

http://www.rcmovie.de/video/3094b75356c2cda68c8d/Mig-3-von-Konstantin-Maier

Ich kann nur von dem Voll-Gfk-Bausatz sprechen und der ist wirklich super durchdacht. Es gibt ja da auch noch den Bausatz in Holz, aber über den kann ich leider nichts sagen. Ich für meinen Teil freue mich schon auf den nächsten Sommer um die Mig ausgiebig testen und fliegen zu können. Wenn erwünscht, berichte ich gerne über meine Erfahrungen.

Gruss
Wadl
 
Hallo,
tja, zum Thema "Abkupfern". Schaut ja fast so aus als ob die Mig 3 von Konstantin Maier abgekupfert wurde. Hier mal ein Video der wirklich super gemachten Voll-Gfk-Version von Konstantin Maier.

Mal unter uns... dir ist schon bewusst das Modelle die einem Vorbild nachempfunden sind zwangsläufig gewisse Ähnlichkeiten haben? :rolleyes:
Wenn du Werbung für Konstantin Maier Modelle machen willst (wer ist das überhaupt!?) dann mach nen Baubericht in nem anderen Thread...

Gruss Mathias
 
Über das Modell kann ich mir keine Meinung bilden, aber selbst wenn man den abgefallenen Schallumlenker mal außer acht läßt find ich es schon mutig, grade das Video als Werbung zu nutzen. (Klappernde Anbauteile, nicht vernünftig montierte (oder passende) Fahrwerkabdeckungen usw..
 
was mir beim VD so "gut" gefällt:
- der eine Typ mit beiden Händen inne Hosntaschn, griesgrämig weil er nix tun darf...:D
- Motor wird ohne Handschuh angeworfen
- dem betagten "Hilfs-Herrn" könnte die MIG leicht mal aus der einen Hand rutschen...:(

Andy ;)

Was hat das jetzt mit der MIG 3 von ESM zu tun?

Das könnte auch auf Flugplätzen in Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, etc. "spielen"! Da gibt es auch griesgrämig aussehende Typen mit beiden Händen in der Hosentasche, da werden auch Motoren OHNE Handschuhe angeworfen oder es gibt auch betagte "Hilfs-Herrn" die Modelle festhalten!

Ob jetzt abgekupfert oder nicht, mir gefällt die MIG 3 sehr!
 
Hallo MIG 3 Leute
Nachdem dieser Thread 2 Jahre ruhte, würde mich interessieren: Hat jemand von euch mittlerweile Erfahrungen gesammelt mit der Lindinger MIG 3? Gibt es da ggf. ein paar Infos zur Motorisierung, zum SP, Flugverhalten, Goodies, Ecken und Kanten ect.?
Besten Dank und Gruss
Kurt
 
Hallo,
war ja auch lange nicht lieferbar:D Also ich finde sie mal richtig hübsch, hab auch schon 3 kleinere Mig 3 und bin von dem Flugbild einfach nur begeistert, bin aber noch mit mir am hadern was ich mir nun anschaffen soll, denn auch den großen Fieseler von BK finde ich sehr kultig und der kleinere 2m Storch von einem Kumpel von mir macht eine Menge Spaß, das Ding fliegt sich so verrückt wie eine Fun Cup. Ich warte mal die Inter-Modellbau ab und schau dann mal in meine Hobbykasse, was noch über ist. Bei uns fliegt jetzt aber seit einigen Wochen auch eine Mig3 von Andreas Dehn, die ist ein bisschen was größer, was mir da etwas die Laune an der Planet Hobby versaut.
Gruß, Daniel
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten