• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Oldtimer-Segelflug-Interessengemeinschaft nord

Hallo Liebe Oldie Gemeinde,

es ist geschafft und nun kann ich es auch Kund tun.
Auf unserem diesjährigen 8."Drahtverhautreffen & Jaffakistentreffen"
wurde die Oldtimer-Segelflug-Interessengemeinschaft nord in Schleswig-Holstein gegründet:):),
dies wurde nun auch endlich mal Zeit.;)
Die OSIG nord ist für alle Oldtimerinteressierten und Oldtimerliebhaber nicht nur aus dem Norden gedacht,
sondern für alle zugänglich.

Wir wollen auf Treffen zusammen auftreten und unsere schönen Modelle vorfliegen,
eigene Treffen veranstalten, Fachsimpeln, uns gegenseitig helfen und bei neuen Projekten unterstützen und
vor allem den Oldtimersegelflug am Leben erhalten.

Und wenn ihr Interesse habt, informiert euch ruhig auf unseren Seiten die zurzeit noch auf meinem Server
laufen.
Wir würden uns natürlich sehr herzlich über weitere Mitglieder freuen.

http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm

Und nun möchte ich noch unseren Emblemen vorstellen, welches so aussieht:
igemblemen.jpg

Des Weiteren gibt es auf unserer Seite auch schon einen Vorhabbericht unseres 8."Drahtverhau & Jaffakistentreffens"

Gruß Olli
 
Hallo Stefan,

der Termin hat aber nichts mit unserer IG nord zu tun.
Diese OSIG gab es vor langer Zeit mal und der Name ist für dieses Treffen übernommen worden.
Als Ansprechpartner hierfür ist der Christian Scholz der IG-Segelflug der ich auch angehöhre.
Dieser Termin ist auf unserer HP als Hinweis gedacht für Oldtimerinteressierte.

Gruß Olli
 

bronco52

User
Glückwunsch

Glückwunsch

hallo Olli,

herzlichen Glückwunsch zu diesem Schritt:). Die Geschichte das Segelflug durch uns Modellbauer- und Flieger erhalten, dass ist sehr wichtig. Hätte ich doch mein Grunau Baby IIb behalten:cry:. Aber weg ist weg;). Es ist ja in gute Hände gekommen. Nun ist es für mich an der Zeit einen "Oldie-Schlepper" auf die Räder zu stellen.
Bitte haltet diesen Thread am Leben!!!
Und Bilder, Bilder, Bilder.....
Die Piper-IG und ich wünschen der OSIG-Nord viel Erfolg und allen Mitgliedern viel Spass.

Mit besten Fliegergrüßen
Udo
 

Lars Wenckel

Moderator
Teammitglied
prima!

prima!

hallo oliver,

die norddeutsche f schleppgemeinschaft begrüsst dieses vorhaben sehr:) und auch auch wir wünschen euch alles gute:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Lars,

danke für für die guten Wünsche,
ja es wurde langsam einmal Zeit so etwas zu gründen um die Kellerkinder
mal aus ihren löchern zu hohlen;)
Es gibt so viele davon, nur streuben sich anscheinend einige noch.
Die Letzten Jahre beim Schlepp&Schnack bei Ali hatten die Oldies schon fast überhand,
wo stecken die bloß alle, hier im Forum anscheinend nicht.

@Udo, auch noch mal Danke für die Glückwünsche

tja so ist das halt, man sollte die guten Schätze einfach nicht vorzeitig weggeben;)
aber bau mal schön einen Oldie-Schlepper, die Udet von Manfred hat mir schon sehr gefallen,
aber ich hätte da noch einen anderen auf der Pfanne.
Bei Interesse lasse ich dir mal eine PDF Datei zukommen.
Habe ich mal aus England bekommen.

Gruß Olli
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
 

bronco52

User
Schleppmaschine

Schleppmaschine

Hallo Olli und alle anderen IG-Mitglieder und Interessenten,:)

mein Interesse geht in Richtung Schleppmaschine. Die Größe der Segler hat sich in den letzten Jahren in Richtung "groß" geändert. Der Maßstab 1:2,5 bis 1:2 sind keine Seltenheit mehr.
Da ich viele Jahre mit der original Tiger Moth zu tun hatte und wir auch damit geschleppt haben, bekomme ich noch immer Herzchenaugen. Wir haben mit mit der Motte die K-8, K-7 und das Grunau Baby IIb geschleppt. Es war eine gemütliche Angelegenheit.
Die Motte von T.C. ist im M=1:3,3 und schon etwas zu klein. Letzte Nacht (wo andere schlafen);), habe ich mir im net die 1:2,6 Motte von Modellbau Benja angesehen. Sie wird mit einem ZG 62 PCI, Getriebe 1:2 von Modellbau Schlundt, Topfdämpfer, Rumpfansaugung und Lagerung in D-lock's geflogen. Der folgende Link gibt schon ein paar Info's:

http://www.modellbau-benja.de/tiger_moth.htm

http://www.modellbau-schlundt.de/

Bin auf Eure Meinung gespannt.

Gruß
Udo
 
Hallo Udo,

die Motte hat zu viel Stirnwiederstand, die Stampe auch,

habe hier mal etwas gezeigt:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/273402-Stampe

ist ein Projekt eines guten Kollegens.
Ich glaube aber mit einem Getriebe zu schwach auf der Brust, da zu schwer.

Hier noch ein anderes Modell eines Vereinsmitgliedes von uns
Vergrößerter Toni Plan, hat glaube ich auch eine Form für die Haube und Flächenmittelteil oben (Tank)
M 1:2,5 23,5kg schwer und motorisiert mit nem 95ccm King mit Resorohr.
Haben mal ein Paar Schlepps gemacht mit meinem L-Spatz 6,00m 12kg schwer, war schon an der Grenze.
So zum Fliegen kein Problem Power ohne Ende, aber zum Schleppen auch schon knapp genug.
Man könnte natürlich auch einen 3W 150ccm Reihenmotor einbauen, der sollte dann genug bums haben.

Ist schon ein ganz schöner Trümmer;)
motte1.jpg

motte2.jpg

In dem Maßstab fällt mir dann noch das Fly Baby von Schlund oder Tom Bode Woodwings ein, würde man einen
120Boxer einbauen wäre das, dass ideale Oldieschleppmodell, geringeres Abfluggewicht und weniger Stirnwiederstand.

Gruß Olli
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
 

Anhänge

bronco52

User
Schlepper

Schlepper

Hallo Olli,

sind wir beide die einzigen IG-Mitglieder, welche der Schreibens mächtig sind??:D
Okay, ist aber interessant sich mit Dir auszutauschen.
Ich habe mich mal im net mit den Originalen des Fly Baby beschäftigt. Es gibt dort auch kräftige Exemplare mit denen man schleppen kann (Fly Baby air crafter).;)
Das Fly Baby von Schlundt war bislang für mich nicht interessant. Jetzt jedoch um so mehr. Ich würde dann keinen Getriebemotor sondern einen 4-Takt Boxer von Valach einbauen.
Das Gewicht des Valach entspricht etwa dem des ZG-62 mit Getr. Interessant sind auch die vorzüglichen Transportmöglichkeiten des Fliegers. Passt alles in einen VW-Golf:).
Habe gestern schon mit Herrn Schlundt ausgiebig telefoniert.
Nun bin ich gespannt wie sich meine Gedanken weiter entwickeln.

Allen ein schönes Wochenende..
Udo
 
Hallo Udo,

des schreibens wohl schon mächtig;), nur sind die nicht so aktive im Netz unterwegs.

Baby mit 170Valach ist schon einfach genial, stell dir nur den Sound vor:D:D
und Power ohne Ende.
Der Motor ist auch relativ günstig zu anderen Hightech Motoren, der Vorteil ist, Du baruchst
keine großen Dämpfer im Gegensatz zu anderen Zweitaktboxern und die Lattengröße kann
fast übernommen werden.

Überhaupt, binn ich gerade mit den Retroplanisten am verhandeln ob wir unseren Termin nächstes Jahr auf Juni
vorverlegen, da einige Interessierte angefragt haben und sich geäußert haben, wenn der Termin nicht auf das Retroplanewochenende fallen würde, würden auch einig zu uns kommen.
Stell dir mal vor "Drahtverhau & Jaffakistentreffen International":cool::cool:

Gruß Olli
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
 

bronco52

User
Hallo moin moin...:)

ich habe hier meinen Defibrillator auf volle Leistung gestellt :D mal schauen ob ich diesen thread wieder ins Leben zurück holen kann?

OSIG Nord... wo beginnt Nord? Hamburg - Hannover - Kassel? Es gibt doch soooo viele Oldi-Segler-Liebhaber im Norden.

So, nicht lang schnacken,
Kopf in Nacken.
Erst mal'n Segler bauen
und dann in die Wolken schauen.
Haben wir schönes Wetter,
zügig den Segler hintern Schlepper....

Lieber Olli,
ich wünsche Dir und allen Mitgliedern der OSIG-Nord einen guten Rutsch in die nächste Saison.
Auf viele gemeinsame Stunden im Kreise Gleichgesinnter freue ich mich schon jetzt sehr.

Herzliche Grüße
Udo
 
OSIG

OSIG

Hallo Udo,

schöne Idde mit eurer Interessensgemeinschaft.

Kommt ihr zum Segler Classic Treffen auf den Wächtersberg ?!

Ein muss für jeden Oldi Fan.

LG Andreas
 

bronco52

User
hu huuu Olli,

hurra, der Thread atmet schon wieder...:D

hi Andreas,:)

so sieht man sich wieder.

Wir haben hier in SH den Bungsberg. Der ist 168m hoch und manchmal liegt da auch Schnee. Aber wo ist der Wächtersberg?
Leben da auch Westgermanen, oder das kleinwüchsige, zänkische Bergvolk, welches ich aus AVATAR kenne? :D :D :D
Okay, nun bin ich wieder ernst.;)
Das mit dem Wächtersberg muß Olli klären. Ich bin mehr für die PIPER-IG zuständig.

Ich freue mich hier von Euch zu hören :)

Udo
 
Hallo Udo,

erst mal vielen Dank für den guten Rutsch und so.
Hatte gar nicht gedacht, dass hier überhaupt jemand anderes postet.

@Andreas: wurde danach in einem anderen Tread auch schon mal gefragt;)
Werde auf jeden Fall den Termin mit in unsere Liste aufnehmen, mal sehen ob
Interesse geweckt wird, ist ja für einige auch nicht mal eben um die Ecke;)

Im Moment binn ich gerade am Termine sortieren, ich möchte mich auf jeden
Fall gerne mit den OSIG`lern im Winter noch mal treffen.
Dann steht auch noch der Termin für unser 9."Drahtverhau&Jaffakistentreffen" an und
wie wir letztes Jahr auf unserem Treffen besprochen haben, möchte ich versuchen mit
einem anderen Verein, ein weiteres Oldtimersegelflugtreffen im Norden "Schleswig-Holstein",
bin ein Nordjung;) zu veranstalten.

Norden: bezieht sich auf Norddeutschland bis ca. Hamburg, wobei ich nicht ausschließen möchte, dass
auch ander Leute Mitglied werden können, die sind natürlich allzeit herzlich willkommen!!!

Wir suchen natürlich immer noch Gleichgesinnte und wie ihr ja auch lesen könnt,
ist der Beitritt der http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm kostenlos!!

Ich habe ja versucht in unserer Region so etwas zu etablieren, damit wir und ich binn der Meinung,
da sind noch viele mehr, nicht mehr soweit reisen müssen um so etwas mal zu erleben und gemeinsame
Stunden zu verbringen, fachsimpeln und sich auszutauschen.
Ohne einer anderen Gruppierung nahe zu treten zu wollen, es heißt immer das beste im Norden.
Ich habe noch kein Treffen ihrerseits erlebt welches wirklich im Norden sattgefunden hat.
Ich muß mittlerweile bis zu 480km fahren, nicht das ich das auch mal tuen würde, aber wo bleibt denn da
noch Zeit fürs Fliegen.
Manche Leute können nun nich einfach mal 4Tage oder gar eine Woche, für ihr Hobby opfern, die haben
so wie ich auch noch Familie

Meine Meinung

Überhaupt giebt es seit neuestem auch eine Sparte "Retroflieger" unser neuestes Mitglied Michael wird sich
da wohl um einiges kümmern;)
Diese Flieger sind dann natürlich herzlichst mit eingeladen.

So nun wünsche ich allen noch ein restliches schönes Weihnachtsfest und natürlich dir Udo auch alles Gute
für die Piper-IG.

Gruß Olli
 
Oben Unten