• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Oldtimer-Segelflug-Interessengemeinschaft nord

Ruderausschläge

Ruderausschläge

Hallo,
ich würde mal eure Hilfe brauchen. Ich bin am Bestimmen der Ruderhebel für einen Oldtimersegler mit 6,3 Mtr. Spannweite im Maßstab 1:2,5. Ist eher ein gemütlicher, thermiklastiger Segler. Komplett in Holz natürlich. Die Fläche hat ein HQW3,0. An der Wurzel 14% und am Randbogen 12%.
Wieviel Grad Ruderausschlag würdet ihr an den Querrudern, und am Höhenruder vorsehen? Hier auch mal ein Bild von dem Modell.

Grüße Alfred
 

Anhänge

Hallo Alfred,

Gradzahl ist sehr schwierig kommt ja auch ein bisschen auf die Tiefe der Ruder an;)
Ich würde die Querruder so an die 3,5-4,5 nach oben ausschlagen lassen und 1,5-2,5 nach unten,
weniger kannst Du immer machen, beim Höhenruder so 4-5 nach oben und 1,5-2,5 nach unten, wills`t ja sicherlich keinen
Rückenflug machen:D Expo könnste evtl. zumindest auf Höhe machen bei den Rudern ist es glaub ich erst mal egal.
Muss man(n) dan halt erfliegen;)

Gruß Olli
 
Oben Unten