Porto: Ins Ausland teilweise billiger als innerhalb Deutschlands

GC

User
Die DHL-Gebührenordnung treibt schon seltsame Blüten.;)

wenn ich ein Päckchen mit max 500g mit den Maßen 40cmx20cmx30cm innerhalb Deutschlands versenden will, kostet das als Päckchen 4,29€. Nach Österreich, Italen etc. nur 3,45€. Ist schon interessant!:) Ich weiß das hat der EU zu tun, ist aber trotzdem zum Amüsieren.:D
 

Lownoise

User
Eine Lieferung aus China bis zu deiner Haustür ist ja auch günstiger als wenn du deinem Nachbarn was schickst, obwohl die üblichen deutschen (und selben als bei der Nachbarlieferung) Lieferdienste den letzten Teil der Strecke der Chinalieferung übernehmen... Warum auch immer, und wie das System funktioniert habe ich noch nicht verstanden...
 
Und wieso verlangen dann deutsche Shops nach Österreich so horrende Versandgebühren?
 
Hallo Dieter,

Wertbrief international wäre für kleinere Sachen (bis 500g) eine kostengünstige Alternative,
das nutze ich recht oft

mfg Rene
 

Campus

User
Die Post/DHL hat mit einigen Ländern Verträge geschlossen, das die Briefe/Pakete kostenlos zugestellt werden.

Beispiel: Wenn ich nach Singapur ein Paket schicke, dann zahle ich an die DHL. DHL gibt aber von dem Geld nichts an den Versender in Singapur weiter. Genauso umgekehrt. Ich sollte vor einige Zeit ein Paket von Hobbyking bekommen, was aber beim Zoll rausgefischt wurde. Nach viel TammTamm hat mir der Zoll angeboten, das Paket wieder kostenlos zurückzuschicken, da man mit dem entsprechenden Land Verträge hat.

Mit dem ehemaligen Teil Deutschlands, der südlich von Bayern liegt, gibt es solche Verträge offensichtlich noch nicht.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten